Seit 06:00 Uhr Nachrichten

Dienstag, 11.12.2018
 
Seit 06:00 Uhr Nachrichten

Echtzeit | Beitrag vom 17.11.2018

Reif für die InselSuperfrauen mit grauen Haaren

Moderation: Mandy Schielke

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein Frau mit langen, glatten grauen Haaren sitzt lachend auf einem Sofa. (imago / Westend 61)
Graue Haare, na und? In der "Echtzeit" geht es heute um Superfrauen mit grauen Haaren. (imago / Westend 61)

Was wir von Hundertjährigen lernen können, wie man mit grauen Haaren umgehen sollte, und warum auf "SuperShe Island" nur Frauen erlaubt sind - das sind die Themen der heutigen "Echtzeit", in der sich alles ums Älterwerden dreht.

Älterwerden! Für manche ein großes Unglück, für viele der Lauf der Dinge. "Es ist noch jeder alt geworden, es sei denn, er ist jung gestorben" bringt es ganz gut auf den Punkt. Die neue Ausgabe der "Echtzeit" hat sich ein paar Aspekte des Älterwerdens herausgepickt: Wie damit umgehen, wenn die Haare grau werden? Akzeptieren, dass die Jugend endgültig vorbei ist? Oder dagegen ankämpfen, mit Färben und Zupfen?

Die Weisheit der Hundertjährigen

Vielleicht hilft bei der Entscheidung auch Kerstin Schweighöfer. Sie hat mit einer ganzen Reihe von Hundertjährigen gesprochen und über die Weisheiten der ganz Alten ein Buch geschrieben. 

Was noch?

Wer älter wird und über sein Leben nachdenken möchte, kann das auf SuperShe Island tun. Schlechte Nachricht für die Männer: Auf SuperShe Island sind nur Frauen erlaubt. Die Gründerin Kristina Roth erzählt, warum.

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur