Seit 13:05 Uhr Breitband
Samstag, 31.07.2021
 
Seit 13:05 Uhr Breitband

Interview / Archiv | Beitrag vom 20.02.2017

Ranga YogeshwarTrump ist ein "Stresstest für die Demokratie"

Ranga Yogeshwar im Gespräch mit Anke Schaefer

Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar (dpa / picture alliance / Erwin Elsner)
Immer wieder begeistert von sich selbst: Donald Trump (dpa / picture alliance / Erwin Elsner)

Donald Trump ist laut, unverschämt und hält nicht viel von der Wahrheit - und er ist US-Präsident. Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar kann der Sache auch Gutes abgewinnen: Er sieht Trump als Beweis dafür, dass Demokratie funktioniert.

Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar hält die Störungstheorie für geeignet, um das Phänomen Trump zu beschreiben. Im Deutschlandradio Kultur sagte er, bei der Theorie gehe es darum, ein System zu stören und dadurch festzustellen, ob es stabil sei oder nicht. Trump sei der "Stresstest" für die Demokratie.

US-Präsident Donald Trump während einer Pressekonferenz im Weißen Haus (afp / Nicholas Kamm)US-Präsident Donald Trump (afp / Nicholas Kamm)

Dass die Demokratie auf diese Weise herausgefordert wird, findet der Journalist in Ordnung. Die US-amerikanische Demokratie sei nicht erst gestern und im dem Bewusstsein entstanden, dass sie auch einen Despoten aufhalten können müsse betonte er. Und das sei vielleicht genau das, was wir nun erlebten: Selbst wenn man so herumpoltere wie Trump, gebe es ein Gesamtsystem von Gesetzen und Verträgen, die es ihm nicht leicht mache.

"Das ist die Lektion der letzten vier Wochen: Dass diese Demokratie besser ist und sogar einen Menschen wie Trump durchaus aushält", sagte Yogeshwar.

Mehr zum Thema

Pence in Brüssel - Trumps Vize glättet die Wogen in Europa
(Deutschlandfunk, Nachrichten vertieft, 20.02.2017)

Ein Monat Donald Trump - Jeden Morgen eine andere "dumme Idee"
(Deutschlandradio Kultur, Interview, 20.02.2017)

Postfaktische Forschung - US-Wissenschaft wappnet sich gegen Trump
(Deutschlandfunk, Wissenschaft im Brennpunkt, 19.02.2017)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Interview

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur