Seit 20:03 Uhr Konzert

Dienstag, 18.09.2018
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Sonntagsrätsel | Beitrag vom 16.09.2018

Rätseln Sie mit!Mit dem Kopf durch die Wand?

Von Ralf Bei der Kellen

Menschen sprechen mit mehrfarbigen Sprechblasen. (imago)
Fragen über Fragen: Viel Spaß beim Miträtseln! (imago)

Am 16. September 1861 wurde bei Krupp in Essen der bis dahin größte dampfgetriebene Schmiedehammer in Dienst gestellt. Also geht es in diesem Sonntagsrätsel um den Hammer in der Musik: Gesucht wird ein Gegenstand mit sechs Buchstaben und zwei Silben.

1. Frage
Das erste Musikstück könnte man auch als "Heavy Metal" bezeichnen – denn hier wird geschmiedet, was das Zeug hält. Obwohl das Schmieden in Opern gemeinhin mit Richard Wagner assoziiert wird, war hier Guiseppe Verdi der Komponist. Der Originaltitel des Musikstückes lautet "Vedi! Le fosche notturne spoglie", im Deutschen trägt es den etwas phantasielosen wie altertümlichen Titel "Chor der Zigeuner". Gesucht wird die Oper, aus der das Stück stammt. Ihr deutscher Titel besteht aus zwei Wörtern, von denen das erste Wort ein bestimmter Artikel ist. Der fünfte Buchstabe aus dem zweiten Wort ist der gesuchte.

2. Frage
Led Zeppelin werden gerne als "Urväter des Heavy Metal" bezeichnet. Auch in einem ihrer Lieder wird der Hammer geschwungen. Inspiration für den "Immigrant Song" war ein Auftritt der Band in Reykjavik im Jahr 1970. Island hatte Robert Plant derart beeindruckt, dass er in seinen Liedtext Anspielungen an die nordische Mythologie einwob. Und in der gibt es einen Gott, dessen Hauptwaffe ein Hammer ist, der auf den Namen "Mjölnir" hört. Erraten und notiert werden soll der dritte Buchstabe aus dem Namen der Gottheit.

3. Frage
Der Jazzpianist Jan Hammer wurde 1948 in der Tschechoslowakei geboren. Berühmtheit erlangte er in den 1980er Jahren mit seinem Soundtrack für die US-Erfolgsserie "Miami Vice". 1968 wurde seine Ausbildung an einer Musikhochschule in seinem Heimatland jäh unterbrochen, kurz darauf emigrierte er in die USA. Welches geschichtliche Ereignis hatte einen derart großen Einfluss auf Hammers Karriere? Mit dem gesuchten Begriff bezeichnet man heute landläufig sowohl die Ereignisse des 21. August 1968 wie auch die diesem Datum vorausgehende Zeit. Der gesuchte Begriff besteht aus zwei Wörtern, der vierte Buchstabe aus dem zweiten Wort ist der dritte des Rätselwortes.

4. Frage
Bob Marley war dafür bekannt, dass er in seinen Texten gerne Sprichwörter verwendete. In dem Lied "Mellow Mood" von 1968 sang er: "Strike the hammer while the iron ist hot", zu deutsch: "Man soll das Eisen schmieden, so lange es heiß ist". Begonnen hatte Marley seine Karriere als Teil eines Gesangstrios in seiner Heimat Jamaika. Ab Mitte der sechziger Jahre verkürzte die Gruppe ihren Namen, später firmierte Marleys Begleitband unter demselben Namen. Aus dem Wort nach dem handelsüblichen bestimmten Artikel wird der sechste Buchstabe benötigt.

5. Frage
"Die Junge Magd" ist der Name eines Gedichtzyklus, den Paul Hindemith 1922 vertonte. Das vierte Gedicht daraus trägt den Titel "In der Schmiede dröhnt der Hammer". Dessen Autor wurde am 3. Februar 1887 in Salzburg geboren, gestorben ist er am 3. November 1914 in Krakau. Der Mann litt unter Depressionen, die er mit bewusstseinsverändernden Medikamenten behandelte, zu denen er als Apotheker problemlos Zugang hatte. Seine Gedichte, von denen das bekannteste den Titel "Grodek" trägt, haben insgesamt einen eher morbiden Charakter. Der zweite Buchstabe aus dem Vornamen dieses Dichters ist der fünfte des Rätselwortes.

6. Frage
Auch in den Worksongs der US-amerikanischen Sklaven spielt der Hammer eine gewichtige Rolle. Einige dieser Lieder thematisieren auch die harte Zwangsarbeit, die in den Gefängnissen geleistet werden musste. Zum Beispiel "Take This Hammer", das der Bluessänger Leadbelly bekanntmachte. 1946 diente dieses Lied einem Country-Sänger und -Gitarristen als Inspiration zu seinem Lied "Nine Pound Hammer". Gitarristen kennen ihn, da ein Spielstil nach ihm benannt ist. Geboren wurde er am 17. November 1917, gestorben ist er am 20. Oktober 1983. Der bekannteste von ihm komponierte Song ist "Sixteen Tons". Gesucht wird aus seinem Vornamen der dritte oder aus seinem Familiennamen der zweite Buchstabe.

Wenn Sie mitmachen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an sonntagsraetsel@deutschlandfunkkultur.de oder per Post an Deutschlandfunk Kultur - Sonntagsrätsel - Postfach 10819 Berlin oder senden Sie uns ein Fax an die Nummer: 030 8503 29 5608. 

Weitere Audiobeiträge:

Sonntagsrätsel

Sonntagsrätsel

Rätseln Sie mit!Heute hier, morgen dort?
Fragen über Fragen: Viel Spaß beim Miträtseln!  (picture-alliance/ dpa)

Gesucht wird ein Hauptwort lateinischen Ursprungs mit sieben Buchstaben und zwei Silben. Es gehört zur Geschichte (West-)Berlins, aber auch in der Astronomie findet es gelegentlich Erwähnung. Mehr

AuflösungGesucht wurde: geheim
Fesselballon mit dreidimensionalem menschlichem Ohr vor blauem Himmel mit weißen Wolken (picture alliance/imageBROKER / Bodo Schieren)

Geheim ist, was einer größeren Öffentlichkeit verborgen bleibt. Spielten sich vor der Erfindung der Massenmedien viele Dinge zwangläufig im Geheimen ab, so scheint in Zeiten umfassender Abhörmöglichkeiten kaum mehr etwas geheim zu sein. Mehr

AuflösungGesucht wurde: Inferno
Darstellung von Dantes "Göttlicher Komödie" (imago/UnitedArchives)

"Inferno" ist das Italienische Wort für "Hölle". Heutzutage werden vor allem große Brände so bezeichnet. "Inferno" ist zudem der Titel des ersten Teils von Dante Alighieris "Göttlicher Komödie", der in der Hölle spielt. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur