Kriminalhörspiel, vom 27.02.2017, 21:30 Uhr

Psychiatrie-GroteskeSpritztour mit Leichenwagen

Von Holger Böhme

Weil der ehemalige Lehrer Karl-Heinz Jungnickel behauptet, ein Mörder zu sein, landet er in der Psychiatrie. Seine Geschichte will ihm aber auch hier keiner glauben.

Unternehmen die Protagonisten eine Spritztour mit Leichenwagen? (picture alliance / dpa / Franziska Kraufmann)
Unternehmen die Protagonisten eine Spritztour mit Leichenwagen? (picture alliance / dpa / Franziska Kraufmann)

Doch Joe - ein depressiver Polizist, Joachim - fernsehsüchtig und "Glotze" genannt, sowie Eberhardt, einst Offizier, helfen der Erinnerung von Karl-Heinz auf die Sprünge und stellen die verhängnisvolle Situation von damals aufs Genaueste nach.

Ein sächsisch-humorvoller Krimi mit grotesken Zügen.

Regie: Wolfgang Rindfleisch
Mit: Hermann Beyer, Klaus Manchen, Herbert Fritsch, Martin Seifert, Hilmar Eichhorn, Susanne Sachse, Roland Kukulis und Lucas Eichberg
Komposition: Christian Ameis und Frank Merfort
Ton: Andreas Meinetsberger
Produktion: DLR Berlin 2003

Länge: 49'46

Eine Wiederholung vom  23.02.2004

Holger Böhme, geboren 1965 in Dresden, nach Abitur, Wehrdienst und diversen Nebenjobs begann er als Beleuchter am Dresdner Brett´l, wo er ab 1993 als Regisseur tätig ist, seit 2003 arbeitet er auch für die Dresdner Komödie. Er schreibt Prosa, Theaterstücke und Hörspiele, zuletzt: "Der Kormoran" (MDR, Hörspiel des Monats Juni 2013).

Abonnieren Sie unseren Newsletter!