Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel

Montag, 30.03.2020
 
Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 16.01.2016

Prominente zu Gast - RIAS 1988Peter Ustinov diskutiert mit Berliner Schülern

Vorgestellt von Michael Groth

Podcast abonnieren
Der britische Schauspieler Peter Ustinov, aufgenommen im März 1988. (picture alliance / dpa )
Der britische Schauspieler Peter Ustinov, aufgenommen im März 1988. (picture alliance / dpa )

Peter Ustinov war in der ganzen Welt zu Hause. Im RIAS-Schulklassengespräch spricht der britische Schauspieler, Regisseur und Autor Peter Ustinov (1921 - 2004) über sein schillerndes Leben, seine Arbeit als Schriftsteller und Theatermann, sowie die Rolle, die er als UNICEF-Sonderbotschafter einnahm:

Für die Schüler der Berliner Gustav-Heinemann-Gesamtschule unter anderem eine Lektion in Sachen Multikulturalität.

Gesprächsleiter der am 5. Mai 1988 ausgestrahlten Sendung war Manfred Rexin.

MEHR ZUM THEMA 

Ein Antikentraum in Technicolor
(Deutschlandradio Kultur, Kalenderblatt, 08.11.2011)

Für Jung und Alt
(Deutschlandfunk, Kalenderblatt, 02.05.2011)

Ein Künstlerleben
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 29.03.2004)

 

 

Aus den Archiven

Music City USADie Klänge von Chicago
Auf einem Straßenfest steht ein kleines afroamerikanisches Kind und schaut zu einem Mann auf, der auf einem niedrigen Hocker Klarinette spielt. Aufgenommen wurde das schwarz-weiß Foto in Chicago, Illinois in den 1970er Jahren. (Getty Images / Robert Natkin)

Chicago ist Blues und Jazz. Musik, die vor allem Afro-Amerikaner in die Stadt am Michigan-See trugen. Siegfried Schmidt-Joos ist diesen Klängen 1978 gefolgt − in Interviews und mit Musikaufnahmen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur