Seit 00:05 Uhr Das Blaue Sofa

Sonntag, 20.10.2019
 
Seit 00:05 Uhr Das Blaue Sofa

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 14.11.2015

Prominente zu Gast - RIAS 1977Helmut Schmidt diskutiert mit Berliner Schülern

Vorgestellt von Michael Groth

Podcast abonnieren
Helmut Schmidt bei einer Segeltour auf dem Zweimastseegler "Atalanta" in der Ostsee. (picture alliance / dpa / Wolf-Dieter Pfeiffer)
Helmut Schmidt bei einer Segeltour auf der Ostsee im Jahr 1979. (picture alliance / dpa / Wolf-Dieter Pfeiffer)

Im RIAS-Schulklassengespräch spricht Helmut Schmidt über das Verhältnis zwischen beiden deutschen Staaten, über die internationale Politik im Zuge des KSZE-Prozesses, die freie und soziale Marktwirtschaft sowie die Rolle, die die Politik dabei spielt.

Im RIAS-Schulklassengespräch spricht Helmut Schmidt über das Verhältnis zwischen beiden deutschen Staaten, über die internationale Politik im Zuge des KSZE-Prozesses, die freie und soziale Marktwirtschaft sowie die Rolle, die die Politik dabei spielt.

Eine Sondersendung aus Anlass des Todes von Helmut Schmidt am 10. November 2015.

Die Fragen stellen Schüler der Paul-Natorp-Oberschule in Berlin.

Fotos von Helmut SchmidtDer französische Staatspräsident Valery Giscard d'Estaing (r-l) begrüßt Bundeskanzler Helmut Schmidt und dessen Ehefrau Loki am 05.01.1979 auf Guadeloupe.Bundeskanzler Helmut Schmidt (l) und US-Präsident Gerald Ford (r) am 05.12.1974 im Weißen Haus in Washington, USA. Helmut Schmidt (l, SPD) traf während eines privaten Besuchs in Japan am 20.09.1985 mit dem japanischen Premierminister Nasuhiro Nakasone zu einem rund 40minütigen Gespräch zusammen.Bundeskanzler Helmut Schmidt (l) gemeinsam mit dem Staatschef der DDR, Erich Honecker (r), am 11.12.1981 in Ost-Berlin.Bundeskanzler Helmut Schmidt und Königin Elizabeth II. am 23.05.1978 vor dem Palais Schaumburg in Bonn.Helmut Schmidt und der schwedische Ministerpräsident Olof Palme 1982 in Hamburg.

Mehr zum Thema

Helmut Schmidt - "Hamburger von Geburt und von Weltanschauung"
(Deutschlandradio Kultur, Länderreport, 11.11.2015)

Frankreich trauert um Altkanzler Schmidt - "Unter der Rauchwolke: Helmut!"
(Deutschlandradio Kultur, Studio 9, 11.11.2015)

Henry Kissinger über Helmut Schmidt - "Die Welt wird ihn vermissen"
(Deutschlandradio Kultur, Studio 9, 11.11.2015)

Aus den Archiven

Politische LiederSingend in den 1. Mai
Die US-amerikanische Folk-Sängerin Joan Baez am 1. Mai 1966 in Berlin (picture alliance / akg)

Die US-Folksängerin Joan Baez und der deutsche Liedermacher Franz Josef Degenhardt sangen 1966 bei der DGB-Kundgebung am Vorabend des 1. Mai. Sie stellten mit anderen Künstlern das musikalische Rahmenprogramm. Mit dabei war auch das Radio.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur