Seit 01:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 18.09.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Dienstag, 20. August 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Akribisches Hören
Die Musik des Berliner Komponisten Hauke Harder
Von Matthias R. Entreß
(Wdh. v. 18.11.2014)

Als Vertreter eines extremen Minimalismus hat Hauke Harder jedwede Gefühlsäußerung aus seiner Musik verbannt, zugunsten einer rationalen Perspektive, die auf die akustisch-physikalischen Phänomene des Klangs fokussiert ist.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Lothar Jänichen

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Christopher Hoffmann, Neuwied
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Mit den Händen arbeiten
Von Jenny Friedrich-Freska

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Schutzabkommen für die Hohe See
Warum der Tiefseebergbau ausgeklammert wird
Gespräch mit Sebastian Unger, IASS Potsdam

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Mendel Kabakov und das Jahr des Affen" von Steven Bloom
Rezensiert von Hans von Trotha

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Ärztin Inge Haselsteiner im Gespräch mit Ulrike Timm

In Bangladesh werden Tausende von Frauen Opfer von Säureattacken durch ihre Ehemänner und Familien. Schuld sind hohe Mitgiften und die weit verbreitete Straflosigkeit. Inge Haselsteiner operiert Säureopfer - und hilft ihnen, zurück ins Leben zu finden.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

"Kanalschwimmer"
Rettung im eiskalten Wasser?
Gespräch mit Ulrike Draesner, Schriftstellerin und Lyrikerin

Lyriksommer
Lyrischer Tageskommentar
Von Almut Ulrike Sandig

"Dreieck Quadrat Kreis" von Mac Barnett und Jon Klassen
Rezensiert von Kim Kindermann

Hörbuch:
E. M. Forster "Die Maschine steht still"
Von Andi Hörmann

Bekanntgabe Longlist Deutscher Buchpreis
Gespräch mit Wiebke Porombka

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

40 Jahre "Slow Train Coming"
Bob Dylan und das Christentum
Von Harald Mönkedieck

"Die chinesische Rihanna"
Wer ist die Rapperin Vava?
Gespräch mit Fabian Peltsch

Arp in Mariana
Wie die Schnitger-Orgel nach Brasilien kam
Von Niklas Rudolph

11:30 Musiktipps

11:40 Chor der Woche

Chorona

Ursprünglich wollten sie ein gemischter Chor werden, doch die Männer blieben aus und so ist daraus ein reiner Frauenchor geworden. Doch die 20 Damen aus Neustrelitz vermissen nichts. Der Spaß steht im Mittelpunkt und den haben die Sängerinnen des Chores ohne Namen oder kurz: CHORona aus Neustrelitz. Der Reiz von A-cappella-Musik besteht für sie in der Faszination der stimmlichen Klangvielfalt. Von Madrigalen bis zu Musical Songs reicht ihr Repertoire, das sie bei zahlreichen Auftritten in Neustrelitz und Umgebung aufführen.

11:45 Rubrik: Klassik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Brigitte Fehrle, Autorin
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

Der Beginn eines Kulturkampfes?
Kulturpolitik in Sachsen
Gespräch mit Oliver Reinhard

Einst High-Tech-Region
Was sich das Erzgebirge vom Welterbe erhofft
Von Alexandra Gerlach

Die AfD in Mecklenburg-Vorpommern
Viel Lärm um nichts oder gefährlich rechts?
Von Silke Hasselmann

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Gesa Ufer

Tausende Twitter Accounts lahmgelegt
Ist Chinas Propagandamaschine getroffen?
Von Steffen Wurzel

"Die anderen sind wir: Bilder einer dissonanten Gesellschaft" in Cottbus
Von Cale Garrido

Gestalten! Kaffeebecher
Von Marietta Schwarz

14:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Vivian Perkovic

"Blinded By The Light"
Taugt Pop noch zur Identitätsbildung?
Gespräch mit Bodo Mrozek

Self Care Pop
Taugt das gute Gefühl zur Provokation?
Von Christoph Möller

40 Jahre "Slow Train Coming"
Bob Dylan und das Christentum
Von Harald Mönkedieck

15:30 Musiktipps

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Miriam Rossius

Letzter Widerstand gegen Assad
Was ist übrig von Syriens Opposition?
Von Marc Thörner

Syriens Machthaber Assad hat dank der Hilfe aus Moskau und Teheran weite Teile des Landes wieder unter seiner Kontrolle. Die Bilanz im neunten Kriegsjahr: 300.000 Tote, Millionen auf der Flucht. Als große Verlierer erscheinen die Menschen, die für einen friedlichen Machtwechsel demonstriert haben. Widerstand gegen Assad leisteten viele Gruppen, inzwischen sind sie kaum mehr zu finden. Eine Suche nach Oppositionellen, die weiter aktiv sind.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin
Moderation: Martin Mair

Klima-Polizei im Orbit
Satelliten sollen Treibhausgasemissionen messen
Von Dirk Asendorpf

Verstecken, nutzen, vermeiden
Die Stahlindustrie und die Treibhausgase
Von Klaus Martin Höfer

19:30 Zeitfragen. Feature

Wie weit darf eine Gegend herunterkommen?
Über das Recht auf gleichwertige Lebensverhältnisse
Von Heiner Kiesel
(Wdh. v. 20.11.2018)

Vielleicht ist es ein Jammern auf hohem Niveau - denn fast überall in Deutschland lässt es sich gut leben. Aber natürlich nicht überall gleich gut. Neben 300 Regionen mit ausgeglichenen Lebensverhältnissen gibt es auch gut zwei Dutzend, die sich stark unterdurchschnittlich entwickeln. Diese Gebiete stehen im Ruf, abgehängt zu sein. Passt dieses Auseinanderdriften zu einer solidarischen Gesellschaft? Wer sich für die strukturschwachen Regionen einsetzt, darf auf gleichwertige Lebensverhältnisse pochen. Der Begriff kommt im Grundgesetz und in verschiedenen Landesverfassungen vor, die Bundesregierung hat gleichwertige Lebensverhältnisse zu ihrem Politikziel erklärt. Doch im Hintergrund wird darum gefeilscht, was denn die Gleichwertigkeit eigentlich ist und wie viel sie kosten darf.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Sommerliche Musiktage Hitzacker
St. Johannis-Kirche und Verdo Konzertsaal
Aufzeichnung vom 02.08.2019

Quartetttag beim Festival

Musik von Karol Szymanowski, Benjamin Attahir, Joseph Haydn und Béla Bartók

Noga Quartet
Quatuor Arod
Goldmund Quartett
Eliot Quartett

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Feature

Feature-Antenne
Auszeit
Zusammengestellt von Ingo Kottkamp und Massimo Maio
Moderation: Ingo Kottkamp
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2019
Länge: ca. 54‘30
(Ursendung)

Erholung klingt einfach: hinlegen und abschalten. Doch der Aus-Knopf ist für viele kompliziert versteckt. Und ist Sport nicht ohnehin erholsamer? Oder feiern? Oder kreative Radioarbeit? Eine Feature-Antenne aus den Ferien.

Wie klingt die Auszeit? Das Sommerloch? Wenn der Stream abreißt und das Andere beginnt? Diese ‚Feature-Antenne‘ befragt die Pausen. Besucht Strände und Kneipen, Eisverkäufer und Yoga-Kurse. Wie sieht er aus, dieser besondere Moment der Erholung? Und was, wenn ich lieber arbeiten möchte? Eine ‚Feature-Antenne‘ aus den Ferien.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Bürgerrechtler gegen AfD
Brief "gegen Missbrauch der Friedlichen Revolution"
Gespräch mt Marianne Birthler, ehemalige Chefin der Stasiunterlagenbehörde

Viele Debüts
Die Longlist für den Deutschen Buchpreis ist veröffentlicht
Gespräch mit Wiebke Porombka

Offener & digitaler?
Ulrike Lorenz wird Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar
Gespräch mit Ulrike Lorenz

Kündigung rechtswidrig
Berufungs-Prozess um Adolphe Binders in Wuppertal
Gespräch mit Elisabeth Nehring

Bin ein freier Mensch
Arte-Doku über russischen Regisseur Serebrennikow
Gespräch mit Katja Fedulova

Kulturpresseschau
Von Gregor Sander

23:30 Kulturnachrichten

Von Thorsten Jabs

August 2019
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

Wolfgang Joops AutobiografieDie Prägungen der Kindheit
Wolfgang Joop blickt freundlich lächelnd in Richtung des Betrachters. (Christoph Soeder / picture alliance / dpa)

Wolfgang Joop ist neben Jil Sander der erfolgreichste lebende deutsche Modemacher und schuf mit seiner Marke JOOP! ein Imperium. Nun hat er eine Autobiografie geschrieben - ein Buch über seine Kindheit, Jugend und die ersten Schritte als Modemacher.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur