Seit 20:03 Uhr Konzert

Mittwoch, 21.08.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
Tagesprogramm Freitag, 19. Juli 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

Kunstausstellung Biennale di Venezia
con-tribute (2/3)
Musik aus dem Rahmenprogramm des Deutschen Pavillons
Von Jessica Ekomane und Jako Maron
Produktion: Institut für Auslandsbeziehungen / Deutschlandfunk Kultur 2019
Länge: ca. 54‘30
(Ursendung)
(Teil 3 am 26.07.2019)

Zwei aktuelle Positionen der elektronischen Musik: Jessica Ekomane spielt mit psychoakustischen Phänomenen, Jako Maron mit Musiktraditionen seiner Heimat La Réunion.

Für den Deutschen Pavillon bei der 58. Internationalen Kunstausstellung der Biennale di Venezia arbeitete die Künstlerin Natascha Süder Happelmann mit sechs Komponistinnen und Musikern aus unterschiedlichen Stilrichtungen. Zwei davon bewegen sich im Feld der elektronischen Musik: Jessica Ekomane und Jako Maron.

Jessica Ekomane ist Komponistin, Musikerin und Soundkünstlerin und lebt zurzeit in Berlin. In ihren Arbeiten kombiniert sie Elemente der Psychoakustik, traditioneller Musik und Gestalt-Eigenschaften, um psychologische wie physische Reaktionen auf Sound sowie den Umgang der Zuhörenden mit bestimmten Klangeigenschaften oder räumlichen Situationen zu erkunden.

Jako Maron ist als "Sound-Alien und Heiler" von der Insel La Réunion bekannt. Ihm gelingt es, Tradition mit Experiment zu reimen. Er nutzt modulare Synthese, Drum Machine und Crackle Box, um Maloya und Séga zu verwandeln und neu zu erfinden - die zwei Folkgenres von La Réunion, deren Ursprünge auf afrikanische Sklavengemeinschaften zurückgehen.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Weltmusik
Moderation: Thorsten Bednarz

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

u.a.
Alles schien machbar - 50 Jahre Mondlandung
Die Kunst, der Mensch und das All
Gespräch mit Lukas Feireiss, Ausstellungskurator und Autor

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrer Michael Becker, Kassel
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

40 Jahre Revolution in Nicaragua
Von Sandinisten und "Sandalisten"
Von Max Friedman

07:30 Nachrichten

07:40 Alltag anders

Zahnarzt
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

07:50 Interview

"Hier spielt die Zukunft"
Zwischen Fordern und Fördern junger Musiker
Gespräch mit Carola Reul, Geschäftsführerin Junge Philharmonie

08:00 Nachrichten

08:20 Neue Krimis

"Wonder Valley" von Ivy Pochoda
Vorgestellt von Ulrich Noller

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Moholy Album" von László Moholy-Nagy
Rezensiert von Eva Hepper

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup im Gespräch mit Annette Riedel

Vor zwei Jahren hat Engelbert Lütke Daldrup die Dauerbaustelle des BER übernommen - kein Job, um den man sich reißen würde. Doch der Stadtplaner gibt sich zuversichtlich, dass der neue Eröffnungstermin nach Jahren des Verzugs diesmal eingehalten wird.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

Feministisch, demokratisch, hintersinnig
Gottfried Keller zum 200. Geburtstag
Gespräch mit Sieglinde Geisel

Deborah Levy schreibt die Geschichte der Frau
Von Sonja Hartl

Buchkritik:
"Winterbienen" von Norbert Scheuer
Rezensiert von Jörg Magenau

Schreiborte:
Die Regisseurin und Schriftstellerin Marianna Salzmann
Von Carolin Born

Straßenkritik:
"1968: Worauf wir stolz sein dürfen" von Gretchen Dutschke
Von Nadja Bascheck

Buchhändlergespräch:
Alexander Fries, Fontane Buchhandlung, Neuruppin

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Oliver Schwesig

20 Jahre Young Euro Classic
Gespräch mit Dr. Dieter Rexroth, Künstlerischer Leiter

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
Von Claudia Gerth

Zurückgespult - Die Woche in der Musik
Von Laf Überland

11:30 Musiktipps

11:45 Unsere roc-Ensembles

Persönlicher Rückblick auf die Spielzeit beim Deutschen Symphonie-Orchester (DSO) Berlin
Gespräch mit Volker Michael

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Prof. Dr. Andreas Zick, Prof. für Konflikt- und Gewaltforschung, Universität Bielefeld
Moderation: Axel Rahmlow

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Susanne Arlt

Erinnerungskultur:
- Soldatengräber in Brandenburg
- Gedenksteine im brandenburgischen Friedersdorf
- Der britische Soldatenfriedhof in Berlin
Von Nana Brink

- Das sowjetische Ehrenmal am Neuen Markt in Stralsund
Von André Hatting

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

Anschlag auf Filmstudio
Was macht Kyoto Animations aus?
Gespräch mit Dinah Zank, Japanologin an der Freien Universität Berlin

"Mit allen Mitteln der Erzählkunst" - die 200. Folge "Die drei ???"
Gespräch mit Mark-Georg Dehrmann, Literaturwissenschaftler an der Humboldt Universität zu Berlin

Niedlich
Necronomidol - japanischer Kawaii-Metal
Gespräch mit Jörg Buttgereit, Autor

14:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Neues Album "Hin und weg" von Xavier Naidoo in der Kritik
Gespräch mit Jenni Zylka

Studiogast:
Kimberose - Kapitel eins einer Befreiung
Gespräch mit Kimberose, Sängerin

Musik und Moral
Gibt es ein richtiges Hören im falschen?
Von Fabian Wolff

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
Von Claudia Gerth

Zurückgespult - Die Woche in der Musik
Von Laf Überland

15:30 Musiktipps

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Julius Stucke

17:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

18:00 Uhr

Nachrichten

18:05 Uhr

Wortwechsel

Klinikschließungen in der Diskussion
Wie sichern wir eine gute medizinische Versorgung für alle?

Darüber diskutieren:
Prof. Dr. Wolfgang Greiner, Inhaber des Lehrstuhls für Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement an der Universität Bielefeld
Dr. Karin Harre, Vorsitzende des Hausärzteverbandes
Brandenburg e.V.
Dr. Michael de Ridder, Mediziner und Autor
Prof. Dr. Andrew Ullmann, Obmann der FDP-Fraktion im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages

Moderation: Monika van Bebber

Eine Studie sorgt für Diskussion: Mehr als jedes zweite der 1400 Krankenhäuser in Deutschland sollte geschlossen werden, so eine aktuelle Studie. Die These: Weniger Standorte, bessere Versorgung.
Ist das realistisch? Was sind die Alternativen?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit "Shabbat"

19:30 Uhr

Zeitfragen. Literatur

„Manchmal verwechsele ich meine Bücher und meine Kinder“
Mutterschaft und Literatur
Von Sonja Hartl

Wie kann Literatur dazu beitragen, dass sich immer noch wirksame Erwartungen an Frauen und Mütter sowie Rollenmuster verändern?

Das Schreiben über Mutterschaft verändert sich: Viele Romane - vorwiegend von Autorinnen - verhandeln Mutterschaft in all ihren Ambivalenzen. Denn immer noch arbeiten sich Frauen an den bekannten Vorstellungen ab, nach denen eine kinderlose Frau Karriere machen und eine Mutter selbstlos und fürsorgend sein soll. Für Schriftstellerinnen prallen diese zudem mit dem weiterhin verbreiteten Genie-Mythos zusammen. Ist eine kreative schöpferische Tätigkeit nach der Geburt eines Kindes überhaupt noch möglich? Wie behauptet eine Mutter das ‚Zimmer für sich allein‘, das essenziell für das Schreiben ist? Und was muss sich im Literaturbetrieb ändern, damit Schreiben und Mutterschaft besser zu vereinbaren sind? Darüber sprechen u.a. Anke Stelling, Sheila Heti und Antonia Baum.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Live aus der Dorfkirche Beidendorf bei Wismar

Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 8 c-Moll op. 13 „Pathétique“

Frédéric Chopin
Etüde c-Moll op. 10 Nr. 12 „Revolutionsetüde“
Scherzo Nr. 1 h-Moll op. 20

ca. 20.45 Konzertpause

Franz Liszt
"Funérailles" aus: "Harmonies poétiques et religieuses"

Leoš Janáček
Sonate „1.X.1905“

Frederic Rzewski
"Winnsboro Cotton Mill Blues" aus: "Four North American Ballads"

David Kadouch, Klavier

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Musikfeuilleton

Rameau hören
Die ästhetischen Spekulationen des Strukturalisten Claude Lévi-Strauss
Von Richard Schroetter
(Wdh. v. 14.09.2014)

Claude Lévy-Strauss wäre als Kind gern Komponist oder Dirigent geworden. Daraus wurde nichts, er wurde Kulturwissenschaftler und Anthropologe. Die Liebe zur Musik aber blieb ihm erhalten. Immer wieder hat Claude Lévy-Strauss sich ausführlich über seine Hörerfahrungen geäußert. Musikalische Formen beeinflussten sogar die formale Gestalt einiger seiner Werke.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Sigrid Brinkmann

Furchtlose Philosophin
Zum Tod von Ágnes Heller
Von Clemens Verenkotte

"Trick cell play"
Auftakt Movimentos-Festival mit São Paulo Dance Company
Gespräch mit Elisabeth Nehring

Kulturkampf in Polen
Streit um Polin-Museum in Warschau
Gespräch mit Martin Sander

Top oder Flop
Die Exzellenzuniversitäten sind gekürt
Von Christiane Habermalz

Der isländische Künstler Ragnar Kjartansson im Kunstmuseum Stuttgart
Von Rudolf Schmitz

Kulturpresseschau
Von Tobias Wenzel

23:30 Kulturnachrichten

Von Bettina Ritter

Juli 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur