Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Samstag, 19.06.2021
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Tagesprogramm Dienstag, 18. Mai 2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Jetzt?
Zehn Jahre NOW!-Festival für Neue Musik in Essen
Von Leonie Reineke

Das philharmonische Abonnementkonzert hat bei NOW! in Essen ebenso seinen Platz wie die verschrobenste Synthesizer-Performance.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Sophia Fischer

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Ute Welty

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrer Michael Becker
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Warum mein Fahrrad-Computer zu Hause bleiben muss
Von Arno Orzessek

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Revolution des Verpackungsdesigns
Der Tetrapak wird 70
Gespräch mit Prof. Dr. Peter Zec, red dot / Design Zentrum Nordrhein-Westfalen e.V.

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Stille Trommeln" von Ulla Hahn
Rezensiert von André Hatting

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

DJ und Naturschützer Dominik Eulberg im Gespräch mit Britta Bürger

Bekannt geworden ist Dominik Eulberg als Techno-DJ - mit Tracks, in denen neben rein synthetischen Sounds auch Vogelstimmen und Naturklänge zu hören sind. Heute macht der studierte Biologe Filmmusik, schreibt Bücher und ist aktiver Fledermaus-Botschafter. 

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Sittengemälde eines ostdeutschen Dorfs: Guldenberg
Gespräch mit Christoph Hein

Protest aus der Ferne
Die Belarussin Volha Hapeyeva im deutschen Exil
Von Cornelia Wegerhoff

"Abendflüge" von Helen Macdonald
Rezensiert von Susanne Billig

Literaturtipps
Von Susanne von Schenck

Als Deutsche im Bunker mit Israelis: Autor*innenstimmen
Gespräch mit Katharina Höftmann

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

"Hofknicks" Paul Frick und das Komponieren mit dem Computer

Ein Song, der nach Revolution klingt
Manisha und "Russian Woman" beim ESC
Gespräch mit Florian Kellermann

11:30 Musiktipps

11:40 Chor der Woche

Münchner Filmemacherchor „Die Vögel“
Von Nicolas Hansen

11:45 Rubrik: Klassik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Dr. Wolfram Weimer, Verleger
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Nana Brink

Diversität
Inklusionsaktivist Krauthausen auf TikTok über Leben mit Behinderung
Von Andre Zantow

Gegen Verdrängung
Künstler in Berlin-Wedding wehren sich gegen Investoren
Von Benjamin Dierks

Dachgärten als Zukunftsmodell für die Stadt?
Beispiel München
Von Burkhard Schäfers

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Max Oppel

Thomas Gottschalk wird 71
Der erste Influencer?
Gespräch mit Matthias Dell

Maskier Dich selbst
Was Plug-ins gegen Gesichtserkennung bringen
Gespräch mit Roland Meyer

Gestalten!
"Missy Magazine" und feministisches Design
Gespräch mit Daniela Burger

Deutscher Pop-Roman "Ghosting"
Hip-Hop, R'n'B und Gespenster
Gespräch mit Vera Klocke

14:30 Kulturnachrichten

Von Bettina Ritter

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Oliver Schwesig

His Bobness zum 80.
Dylan in Black (2/5)
Von Klaus Walter

Spotify expandiert mit Podcasts
Störfaktor Musiker
Gespräch mit Kristoffer Patrick Cornils

Erfahrungen sind wie Tattoos auf unserer Haut
Gespräch mit der Musikerin Erika de Casier

Musiker Mdou Moctar über "Afrique Victime":
"Wir sind moderne Sklaven"
Von Dennis Kastrup

15:30 Musiktipps

15:40 Live Session

Homesession: Attwenger

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Bettina Ritter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

Von Bettina Ritter

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Isabella Kolar

Die Linke in Portugal
Corona erledigt, Europa beeindruckt
Gespräch mit Oliver Neuroth

Die Linke in Spanien
Drin in der Regierung, aber raus aus den Herzen 
Von Reinhard Spiegelhauer

Am 15. Mai 2011 ging es los: hunderte Demonstrant*innen besetzten den zentralen Platz an der Puerta del Sol in Madrid, bauten eine Zeltstadt. Vor allem junge Leute protestierten so gegen soziale Ungerechtigkeit, Turbokapitalismus und das faktische Zweiparteiensystem. Sie verlangten einen grundlegenden Wandel, und Hunderttausende unterstützten sie mit abendlichen Demonstrationen. Die Zeltstadt wurde geräumt, die „Bewegung des 15. Mai“ aber hat überlebt - und ist in Teilen in den Parlamenten vertreten. Bekanntester Vertreter: die Linkspartei „Unidos Podemos“. Eine kleine Geschichte des „spanischen Frühlings“ und was aus ihm geworden ist.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin
Moderation: Gerhard Schröder

Verzweifelte Suche nach Kleingärten
Grüne Oasen in der Stadt
Von Wolf-Sören Treusch

Tesla - Der Kampf um die Zukunftsfabrik
Von Christoph Richter

19:30 Zeitfragen. Feature

Modern Monetary Theory - sorgenfrei Schulden machen?
Von Vivien Leue

Viele Staaten machen in der Corona-Krise mehr Schulden - auch Deutschland. Wo soll das hinführen? Müssen unsere Kinder und Enkel die Gelder der milliardenschweren Hilfspakete und Investitionsprogramme abstottern? Vertreter der Modern Monetary Theory (MMT) sagen: Nein. Sie plädieren sogar für eine schuldenfinanzierte Volkswirtschaft. Die Schwarze Null? Nicht sinnvoll - sagen sie. Denn bei historisch niedrigen Zinsen ist Geld billig zu haben. Hinzu kommt: Solange die Wirtschaft stärker wächst als die Schulden, kann der Staat quasi Jahr für Jahr aus seinen Schulden herauswachsen. Nur was passiert, wenn sich die Lage ändert? Die Wirtschaft stagniert, Zinsen steigen? Das wird sich zeigen, denn Teile der MMT sind schon politische Praxis.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Hörprobe
Konzertreihe mit deutschen Musikhochschulen
Live aus dem großen Saal der Hochschule für Musik Freiburg

"Insekten - Neue Mikroludien"
Kompass Ensemble

Claude Debussy
"L’isle joyeuse" für Klavier
Ryo Yamanishi, Klavier

Arnold Schönberg
"Brettl-Lieder" (Ausschnitte)
Heejin Kim, Sopran

u.a.

Moderation: Petra Rieß

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Feature

Voice Versa - Zwei Sprachen, eine Story (3+4/24)
Mit den Autorinnen:
Jasmina Al Qaisi
Mithu Sanyal und Jacinta Nandi
Jurate Braginaite
Rana Rezaei und Sara Zarreh Hoshyari Khah
Laura Anh Thu Dang
Tania Palamkote
Hiba Obaid und Lorin Celebi
Gastgeber: Dominik Djialeu
Produktion: Deutschlandfunk Kultur / Goethe-Institut 2021 
Länge: 56'30
(Folgen 5+6 am 15.06.2021)

Die nächsten Folgen unseres mehrsprachigen Podcasts. Die Geschichten diesmal: Familiengeheimnisse im Iran, aus dem Alltag einer Syrerin in Deutschland und: Wie verläuft der Kulturtransfer von vietnamesischen Lieblingsgerichten?

In den neuen Folgen unseres mehrsprachigen Podcasts geht es vor allem um Geheimnisse. In iranischen Familien werden oft Dinge verschwiegen, weil man Familienmitglieder schützen oder nicht belasten will. Wie gehen die beiden Autorinnen mit dieser Tradition um? Und wie kann man sich das Phänomen überhaupt anschauen, ohne in orientalisierende Klischees zu verfallen? Währenddessen begleiten wir Nora, die junge Syrerin in Deutschland - die erfunden ist, in deren Geschichte aber viele reale Erfahrungen einfließen. Und Laura Anh Thu Dang, Tochter zweier aus Vietnam eingewanderter Eltern, macht den Auftakt einer Serie übers Essen - ausgehend vom Reispapier für die Frühlingsrollen.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Gabi Wuttke

Wachsender Protest
Gegen ausgesetzten katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis
Gespräch mit Kirsten Boie

Es geht wieder los!
Kultureinrichtungen öffnen wieder - Alles wie zuvor?
Gespräch mit Prof. Dr. Hartmut Rosa

Kunst und Grauen
Rijksmuseum zeigt große Ausstellung zur "Sklaverei"
Von Kerstin Schweighöfer

Tiktok-Intifada und anderes
Befördern soziale Medien Judenhass?
Gespräch mit Theresa Lehmann

Familie im Foto
Ausstellung Family Affairs in den Hamburger Deichtorhallen
Von Anette Schneider

23:30 Kulturnachrichten

Von Oliver Thoma

23:50 Kulturpresseschau

Von Arno Orzessek

Mai 2021
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

Heike Geißler über die Bachmann-Jury"Das geht nicht"
Die Jury im Studio bei der Lesung von Heike Geißler. Die Schriftstellerin ist über Bildschirme zugeschaltet. (LST Kärnten / Johannes Puch)

Die Schriftstellerin Heike Geißler hat in Klagenfurt gelesen und übt nun deutliche Kritik an der Arbeit der Jury: Die Diskussion sei unfair und nicht auf den Text bezogen gewesen. Das sei aber das Mindeste, was Literaturkritik leisten müsse.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur