Seit 14:05 Uhr Kompressor

Montag, 09.12.2019
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor
Tagesprogramm Freitag, 12. Juli 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

Kunstausstellung Biennale di Venezia
con-tribute (1/3)
Von Maurice Louca und DJ Marfox
Musik aus dem Rahmenprogramm des Deutschen Pavillons

Tommaso Cappellato, Schlagzeug
Ozun Usta, Schlagzeug
Elsa Bergman, Bass
Pasquale Mirra, Vibrafon
Piero Bittolo, Saxofone und Flöte
Rasmus Svale Kjærgård Lund, Tuba
Isak Hedtjärn, Klarinetten
Maurice Louca, Gitarre und Klavier
Produktion: Institut für Auslandsbeziehungen / Deutschlandfunk Kultur 2019
Länge: ca. 54'30
(Ursendung)
(Teil 2 am 19.07.2019)

Freie Improvisation, Cosmic Jazz, tranceartige traditionelle Musik, arabische Melodien und Minimalismus treffen aufeinander in der Musik des Ägypters Maurice Louca.

Für den Deutschen Pavillon bei der 58. Internationalen Kunstausstellung der Biennale di Venezia arbeitete die Künstlerin Natascha Süder Happelmann mit sechs Komponistinnen und Musikern aus unterschiedlichen Stilrichtungen. Deutschlandfunk Kultur stellt ihre individuellen Beiträge zum Rahmenprogramm in einer dreiteiligen Sendereihe vor.

Der Musiker und Komponist Maurice Louca ist einer der produktivsten und experimentierfreudigsten Protagonisten der aufstrebenden Kunstszene Ägyptens. Freie Improvisation, Cosmic Jazz, tranceartige traditionelle Musik, arabische Melodien und Minimalismus treffen bei ihm aufeinander, so dass die Grenzen zwischen Komposition und Improvisation in atmosphärischen Arrangements verschwimmen. Zur Eröffnung des Deutschen Pavillons in Venedig trat er am 10. Mai mit seiner multinationalen "Elephantine Band" auf.

DJ Marfox ist das Pseudonym des Produzenten und DJs Marlon Silva, Schlüsselfigur in Lissabons afro-portugiesischer Elektroszene. Die Wurzeln von DJ Marfox’ Musik liegen in der Atmosphäre der African nights von Lissabons Randbezirken, wo sich westafrikanischer Zouk an brasilianischer Pagode und kommerziellem R&B reibt.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Weltmusik
Moderation: Carsten Beyer

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

Von Klaus Pokatzky

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Johanna Vering, Buchen
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Die vielen Welten des Rudolf Steiner
Von Philip Kovce

07:30 Nachrichten

07:40 Alltag anders

Handicap
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

07:50 Interview

Der gelenkte Tourist
Hilfe gegen Overcrowding
Gespräch mit Johannes Novy, Dozent für Stadtplanung und Stadtentwicklung an der School of Architecture and Cities der Westminster University

08:00 Nachrichten

08:20 Neue Krimis

"Maigret im Haus der Unruhe" von Georges Simenon
Von Thomas Wörtche

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Verrückt nach Karten" von Huw Lewis-Jones
Rezensiert von Günther Wessel

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Unternehmerin Insa Klasing im Gespräch mit Marco Schreyl

Mit Anfang 30 wurde Insa Klasing Deutschland-Chefin von Kentucky Fried Chicken und verdoppelte innerhalb von fünf Jahren den Umsatz des Unternehmens. Dann brach sie sich bei einem Unfall beide Arme, war zunächst nicht mehr arbeitsfähig und änderte ihren Führungsstil radikal. Sie wurde zur 2-Stunden Chefin. Heute unterstützt sie andere in ihrer Karriere und im Loslassen.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Musik hören und dabei schreiben
Kreativer Doppelschlag oder Lärmbelästigung?
Gespräch mit Peter Wawerzinek, Schriftsteller

Buchkritik:
"Auf den Schultern von Riesen" von Umberto Eco
Gespräch mit Michael Opitz

Straßenkritik:
"Am Abgrund lässt man gern den Vortritt" von Jörg Maurer
Von Andi Hörmann

"Römische Tage"
Auf der Suche nach der Vergangenheit der ewigen Stadt
Gespräch mit Simon Strauß, Schriftsteller

Buchhandlung die Schatulle aus Osterholz-Scharmbeck empfiehlt...
Gespräch mit Ute Gartmann

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

Den Osten im Blick
Zum Start von Heroines of Sound
Gespräch mit der Sängerin Maja Osojnik und der Musikerin Irena Z. Tomažin

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
Von Claudia Gerth

Zurückgespult
Die Woche in der Musik
Von Ina Plodroch

11:30 Musiktipps

11:45 Unsere roc-Ensembles

Persönlicher Rückblick auf die Spielzeit beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Gespräch mit Stefan Lang

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Diana Kinnert, Autorin
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Nana Brink

Heckler & Koch
Lohnverzicht, hohe Schulden und rote Zahlen - wie gehts weiter?
Von Ursula Götz

Spurensuche Neonazi-Szene in Kassel
Von Ludger Fittkau

St. Pauli selber machen
Wie die Menschen ihr Viertel in Hamburg mitgestalten
Von Axel Schröder

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

Mehr als "Digedags"
Comicgeschichte in der DDR (1)
Comicgeschichte in der DDR (2)
Gespräch mit Guido Weißhahn

DVD-Rezension
"Friendly beast"
Gesellschaftshorror aus Brasilien
Gespräch mit Michael Kienzl

Fundstück 155
Ursula K. Le Guin & Todd Barton
The Quail Song
von Paul Paulun

Memes to Movement
Symbole und Politik in Hongkong
Von Jenny Genzmer

14:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Oliver Schwesig

Neues Album von Ed Sheeran
Lieder für Millionen
Gespräch mit Dennis Pohl

Neukölln und neue Innerlichkeit
Magic Island zu Besuch
Gespräch mit Emma Czerny

Hamburger SV
Aus Lotto King Karls Stadiohymne
Gespräch mit Gerrit Heesemann, Musiker

Meistgeklickte YouTube-Videos im ersten Halbjahr 2019
Überraschend global?
Gespräch mit Johannes Paetzold

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
Von Claudia Gerth

Zurückgespult
Die Woche in der Musik
Von Ina Plodroch

15:30 Musiktipps

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Flemming

17:30 Kulturnachrichten

Von Ben Ebeling

18:00 Uhr

Nachrichten

18:05 Uhr

Wortwechsel

Diskussion um Seenotrettung: Enden Recht und Moral auf dem Mittelmeer?

Darüber diskutieren:
Prof. Nele Matz-Lück, stellv. Direktorin des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht und Mitglied des Exzellenzclusters "Ozean der Zukunft" an der Christian-Albrechts-Universität Kiel
Prof. Christopher Hein, Dozent für Einwanderungs- und Asylrecht an der Freien Internationalen Universität für Soziale Studien in Rom (LUISS)
David Starke, Geschäftsführer von SOS Méditerranée Deutschland e.V.
Eric Gujer, Chefredakteur der Neuen Zürcher Zeitung

Moderation: Annette Riedel

Private Seenotretter gelten in Deutschland zurzeit als Helden der Mitmenschlichkeit. Seit die EU ihre Programme zur Seenotrettung abgeschafft hat, versuchen humanitäre NGOs die Lücke zu füllen. Rechtlich bewegen sie sich dabei in einer Grauzone.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit "Shabbat"

Moderation: Miron Tenenberg

Die Suche nach Anworten auf die Probleme der Zeit
Von Carsten Dippel

Jüdisch, flämisch, nationalistisch
Belgischer Parlamentariar Michael Freilich
Von Burkhard Birke

Zum Klingenden Schabbat:
Schabbatfeier mit Oberkantor Estrongo Nachama

19:30 Uhr

Zeitfragen. Literatur

„Als wären sie nie gewesen“
Neue Literatur aus den Randgebieten Frankreichs
Von Sigrid Brinkmann

Autoren schreiben über eine Region, die einst von der Kohleindustrie und von Hochöfen lebte

Als sich 1974 in Nordfrankreich das letzte große Grubenunglück ereignete, war Sorj Chalandon 22 Jahre alt. Er und seine Kollegen von der Pariser Tageszeitung Libération verurteilten die Fahrlässigkeit der Kohleindustrie und das Desinteresse der Regierungspolitiker am Tod von 42 Minenarbeitern als Verbrechen. In seinem detailgenau recherchierten Roman ‚Am Tag davor‘ verbindet Chalandon die Zeit, in der man die Kohlearmee für die Modernisierung des Landes brauchte, mit der Gegenwart. Auch der 2018 mit dem Goncourt-Preis ausgezeichnete Roman ‚Wie später ihre Kinder‘ spielt in einer Region, die einst von der Kohleindustrie und von Hochöfen lebte. Der 1978 in den Vogesen geborene Autor Nicolas Mathieu schreibt über die 90er-Jahre, als soziale Aufstiegsversprechen in der Großregion Grand-Est längst nicht mehr galten. Mathieu selbst wie seine jugendlichen Protagonisten wünschten sich nichts sehnlicher, als der Welt der Malocher und „der mit 25 Jahren verwelkten Geliebten” zu entfliehen. Doch ihr Milieu zu verlassen und sich einen Namen zu machen, gelang ihnen so wenig wie den Eltern.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

West Cork Chamber Music Festival
Bantry House, Bantry
Aufzeichnung vom 05.07.2019

Emma O'Halloran
"Dying is a Wild Night" für Streichquartett
Zaïde Quartett

Robert Schumann
Klavierquintett Es-Dur op. 44
Gloria Campaner, Klavier
Borusan Quartett

Osvaldo Golijov
"Dreams and Prayers of Isaac the Blind" für Klarinettenquintett
Mate Bekavac, Klarinette
Dahlkvist Quartett

Drei hervorragende Streichquartette und zwei Solisten mit neuer und romantischer Musik beim irischen West Cork Kammermusikfestival.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Musikfeuilleton

Komplexe Strukturen, süffige Melodien
Der Musical-Autor und -Komponist Stephen Sondheim
Von Bernhard Doppler

Stephen Sondheim, Textautor von Leonard Bernsteins ‚West Side Story‘, gehört seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten amerikanischen Musical-Komponisten, obwohl er niemals zu einfachen Mitteln gegriffen hat. Bernhard Doppler hat sich einige aktuelle Produktionen angesehen.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Britta Bürger

Bilder der Generation Y
Junge deutsche Fotografie "Gute Aussichten" in Hamburg
Gespräch mit Josefine Raab

Kulturpresseschau
Von Tobias Wenzel

23:30 Kulturnachrichten

Von Christian Neugebauer

Juli 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

Petition im BundestagRettet das Schwimmbad!
Das Foto zeigt das Stadtbad Neukölln. (picture alliance / dpa / Jörg Carstensen)

Die DLRG schlägt Alarm: Viele Schwimmbäder hierzulande sind in keinem guten Zustand. Jedes Jahr werden im Schnitt 80 davon geschlossen. Matthias Oloew, Sprecher der Berliner Bäderbetriebe, analysiert die deutsche Bäderlandschaft.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

Nach dem SPD-ParteitagFortgesetzte Selbstverzwergung
Ein Schkoladen-Nikolaus steht auf einem Tisch beim SPD-Parteitag (picture alliance/Michael Kappeler/dpa)

Der SPD-Parteitag sollte der Partei Aufwind geben. Aber ist die Sozialdemokratie gerettet? SPIEGEL-Journalist Nils Minkmar hat Zweifel. Die Genossen müssten internationaler denken, die Intellektuellen zurückgewinnen und die Selbstzweifel bekämpfen. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur