Seit 10:05 Uhr Lesart
Montag, 01.03.2021
 
Seit 10:05 Uhr Lesart
Tagesprogramm Dienstag, 12. Januar 2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Wie klingt das Anthropozän?
Der britische Klangkünstler und Musiker Peter Cusack (*1948)
Von Thomas Groetz 

Mit klanglichen Mitteln spürt Peter Cusack den menschlichen Eingriffen in ökologische und gesellschaftliche Systeme nach.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Oliver Schwesig

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrer Michael Becker, Kassel
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Gibt es ein Grundrecht auf Sicherheit?
Von Matthias Buth

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Charité und Mauerbau
Wieviel Realität steckt in Staffel drei der TV-Serie?
Gespräch mit Prof. Dr. Thomas Schnalke, Direktor des Berliner Medizinhistorischen Museums der Charité

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Der Mann im roten Rock" von Julian Barnes
Rezensiert von Sigrid Löffler

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Musiker, Komponist und Städtebau-Theoretiker Christopher Dell im Gespräch mit Katrin Heise

Christopher Dell improvisiert. Als Musiker, der zu den führenden Vibraphonisten gezählt wird. Und als Vordenker der Stadtentwicklung, der an Universitäten lehrt. Ein Gespräch über das Improvisieren als Kulturtechnik, nicht nur in Corona-Zeiten.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Andrea Gerk

Sexueller Missbrauch
Ein neues Buch sorgt in Frankreich für Aufregung
Gespräch mit Ute Cohen

Damit die Opfer nicht vergessen werden
Erinnerungsarbeit eines Schriftstellers
Von Cornelia Wegerhoff

"Alles wird gut, immer" von Kathleen Vereecken
Rezensiert von Kim Kindermann

Literaturtipps
Von Regina Voss

Jerome Charyns "guter Bulle" Isaac Sidel
Eine Trumpfigur im Krimi?
Gespräch mit Thomas Wörtche

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

"Rooted in Iran" Online-Ausstellung zu iranischen Komponistinnen
Gespräch mit Ruth Wiesenfeld

"Nachtclub" auf dem Abstellgleis
Wo spielt der anspruchsvolle Pop im NDR?
Von Axel Schröder

11:30 Musiktipps

11:40 Chor der Woche

Junger Konzertchor Düsseldorf
Von Nicolas Hansen

11:45 Rubrik: Klassik

Die Orgel - Instrument des Jahres
Gespräch mit Iveta Apkalna

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Brigitte Fehrle, Autorin
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

Revolution aus Brandenburg
Mobile Ladesäulen für E-Autos
Von Christoph Richter

Filmproduktion mit Maske und ohne Gebührenerhöhung
Beispiel Sachsen-Anhalt
Von Pia Uffelmann

Corona pusht das Fahrrad
Die hohe Nachfrage ist Fluch und Segen für die Branche
Von Alexander Budde

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Massimo Maio

"Droge der Zukunft"
Wann wird Gaming zum Problem?
Gespräch mit Daniel Illy

Fensterblicke - Die Welt vor und hinter der Scheibe (6)
Von Fabian Saul

Gestalten!
Staub
Von Cora Knoblauch

14:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Andreas Müller

Pop Rewind (2/5): Vor 30 Jahren erscheint "Leisure" von Blur
Gespräch mit Christine Franz

"Mietwagentape 2" von Celo & Abdi
Neues Album, alte Sprachcodes?
Gespräch mit Johann Voigt

Wo spielt der anspruchsvolle Pop im NDR?
Von Axel Schröder

Die Antihelden der Musikindustrie
The KLF sind zurück
Von Oliver Schwesig

15:30 Musiktipps

15:40 Live Session

Homesession: Sebastian Block

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Ellen Häring

Kriegsverbrechen in Syrien
Die Suche nach Frieden und Gerechtigkeit
Von Jonas Schreijäg, Annette Kammerer und Kristin Helberg

Fast 10 Jahre dauert der Krieg in Syrien inzwischen und ein Ende ist nicht absehbar. Viele Syrer hoffen darauf, dass Assad sich vor einem Internationalen Strafgerichtshof verantworten muss, aber Russland blockiert im UN Sicherheitsrat die internationale Strafverfolgung. Syrer im Exil suchen nun andere Wege, die furchtbaren Kriegsverbrechen zu ahnden. Die Beweisführung ist komplex, aber erfolgversprechend.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin
Moderation: Carsten Burtke

20 Jahre Frauen in der Bundeswehr
Bevorzugt oder benachteiligt?
Von Julia Weigelt

Homosexualität in der Bundeswehr
Jahreslanges Tabu
Von Dieter Wulf

19:30 Zeitfragen. Feature

Schnelle Bytes, langsame Bytes
Warum der Breitbandausbau stockt
Von Johannes Zuber

Die Bundesregierung will flächendeckend eine gigabitfähige Netz-Infrastruktur bis 2025, weil eine moderne Wirtschaft ohne schnelles Internet nicht funktionieren kann - wie sich unter Corona-Bedingungen gerade deutlich zeigt. Eigentlich sollte der Ausbau schon auf einem guten Weg sein. Mit dem ersten Ziel, flächendeckend 50Mbit/s bis Ende 2018, ist die Bundesregierung aber bereits gescheitert. Das liegt einerseits am Baurecht und den Auflagen der Tiefbauämter, andererseits auch am mangelnden Willen und den unterschiedlichen Interessen der beteiligten Unternehmen. Welche Rolle spielen die staatlichen Fördergelder? Und wieso schaffen es kleinere Anbieter und Bürgerinitiativen immer wieder mal, gegen alle Widerstände Glasfaserleitungen zu verlegen?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 17.09.2006

Wolfgang Amadeus Mozart
Violinkonzert A-Dur KV 219

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 5 B-Dur

Nikolaj Znaider, Violine
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Herbert Blomstedt

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Feature

Sieben Trappen
Ein deutsches Panorama
Von Mareike Maage
Regie: die Autorin
Mit: Mareike Maage, Martin Engler und Nicolas Lehni
Klavier: Bene Aperdannier
Ton: Julius Middendorff, Iris König, Benjamin Ihnow und Martin Scholz
Produktion: Deutschlandfunk Kultur / RBB 2018
Länge: 52'06

In den 1980er Jahren war der Hof in Niedersachen ein Bio-Musterbetrieb. Heute gehören eine Flüchtlingsfamilie und ein Bundeswehrsoldat zu den Bewohnern. Aus dem Kindheitsort der Autorin ist ein deutsches Panoptikum geworden.

„Als ich ‚Sieben Trappen‘ vor 20 Jahren verließ, pflanzten Menschen Totholzhecken für eine bessere Welt, zu Hoffesten kam Staatsbesuch und Frauen sprachen mit Tieren über deren Kinderwünsche. Heute sind meine Eltern Rentner. Auf dem Hof leben ein Pole, ein Bundeswehrsoldat und eine kurdische Familie aus dem Irak. Mein Vater hat eine neue Gesprächspartnerin, die auf dem Hof ihr Pferd stehen hat und sehr kurze Hosen trägt. Ein Sammelsurium der Gesellschaft. Trotzdem versuchen alle Parteien, miteinander auszukommen.“ (Mareike Maage)

Mareike Maage, geboren 1979 in Hannover, studierte Kunst und Experimentelles Radio in Weimar und Tokio. Anschließend tätig als Künstlerin, Kuratorin und Autorin. Seit 2013 Feature-Redakteurin beim RBB. Diverse Hörspiele und Feature, u.a. „Idee und Realisation“ (WDR 2008), „Möglichkeiten“ (DRS 2010), „Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners“ (WDR 2011), „Gute Tante Arbeitsamt“ (NDR 2013). Zuletzt entstand das Hörspiel „A.I.R. Artificial Intelligence Rebellion“ (BR 2018).

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Susanne Burkhardt

Morgen beginnt einer der größten Mafia-Prozesse Italiens in eigens erbauten Saal
Gespräch mit Petra Reski

Verschiebung der 15. Documenta um ein Jahr immer wahrscheinlicher
Von Ludger Fittkau

Lernen mit Spaß
Seit 50 Jahren erklärt uns die "Sendung mit der Maus" die Welt
Gespräch mit Ralph Caspers

Reihe Fensterblicke 5: Die Welt vor und hinter der Scheibe
Von Fabian Saul

23:30 Kulturnachrichten

Von Thomas Jaedicke

23:50 Kulturpresseschau

Von Gregor Sander

Januar 2021
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur