Seit 05:05 Uhr Studio 9

Dienstag, 16.10.2018
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9
Tagesprogramm Dienstag, 9. Oktober 2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

"Das ist halt so crossover - oder nicht?"
Szenenwechsel mit Musiker und Soundkünstler Jonas Urbat
Von Julian Kämper

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Oliver Schwesig

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

u.a. Kalenderblatt
Vor 125 Jahren: Der Schauspieler Heinrich George geboren

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Ulrike Greim
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Der Feminismus frisst seine Töchter
Von Heike-Melba Fendel

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Klage für Fahrverbote in Berlin
Wird die Dieselkrise nach Osteuropa verschoben?
Gespräch mit Jens Müller, Air Quality and Diesel Coordinator, Umwelt-NGO "Transport & Environment", Brüssel

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Erhebungen" von Natasha Stagg
Rezensiert von Anne Kohlick

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Im Einsatz für finanzielle Unabhängigkeit Frauen
Katrin Heise im Gespräch mit Helma Sick, Finanzberaterin für Frauen und Gründerin von "frau & geld"

Viel Hohn und Spott musste Helma Sick ertragen, als sie vor 30 Jahren ihre Beratungsfirma "frau & geld" gründete. Heute ist sie eine der prominentesten Vertreterinnen der Branche. Und auch wenn sich die gesellschaftlichen Umstände geändert hätten: Beratungsbedarf gibt es bis heute reichlich.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

Buchpreis - die richtige Entscheidung?
Von Helmut Böttiger

Literaturnobelpreiskandidaten der Lesart: Wolf Haas
Von Andrea Gerk

"Den Himmel stürmen"
Der neue Roman von Italiens "Primzahlen"-Autor
Gespräch mit Paolo Giordano

Türkische Verlage in der Papierkrise
Von Kristina Karasu

"Josephine" von Patricia Hruby Powell und Christian Robinson
Rezensiert von Kim Kindermann

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

"Brel ist ausverkauft!"
Zum 40. Todestag von Jacques Brel
Von Laf Überland

'Imagine John Yoko'
Ein Bildband über das "Imagine"-Album von John Lennon
Gespräch mit Rainer Pöllmann

Jazzvioline trifft Kunstlied: Fabiana Striffler
Von Sara Walther

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Klassik

Debüt im Deutschlandfunk Kultur: Die neue Spielzeit 2018-2019
Gespräch mit Christine Anderson

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Prof. Dr. Andreas Rödder, Historiker, Institut für Zeitgeschichte Mainz
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Nana Brink

Bayern vor der Wahl

Neue Frauen braucht das Land!
SPD-Chefin Natascha Kohnen und grüne Spitzenkandidatin Katharina Schulz
Von Susanne Lettenbauer

Für oder gegen Söder?
Porträt Junge Union-Chef Hans Reichart
Von Tobias Krone

Grüne Band - Grenzstreifen in Thüringen
Von Bernhard Henry

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Gesa Ufer

Intervention am "Ehrenmal" - Münchner Aktionskünstler in Revision
Gespräch mit Tobias Krone

Kollegah und der Männerkult der Neuen Rechten
Gespräch mit Sebastian Dörfler

Gestalten! Architektur und Design
Trendwende bei Trennwänden
Von Matthias Finger

Deutsche Wertarbeit: Rainer Bock in der US-Serie "Better Call Saul"
Gespräch mit Matthias Dell

14:30 Kulturnachrichten

Von Judith Velminski

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Medientag

Moderation: Ulrike Jährling

Freunde: Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer
Von Conni Seliger

Buchtipp:
Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich
Von Karin Hahn

Toms Welt:
Wenn Eltern und Freunde Fotos posten
Annette Bäßler

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Andreas Müller

Studiogast mit Livesong: Aline Frazão

Maniac aus Atlanta: Die Autobiografie des Rappers Gucci Mane
Gespräch mit Fabian Wolff

"Brel ist ausverkauft!"
Zum 40. Todestag von Jacques Brel
Von Laf Überland

Jazzvioline goes Kunstlied: Fabiana Striffler
Von Sara Walther

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

Von Judith Velminski

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Margarete Wohlan

Aufbruch gegen Widerstände
Fünf Jahre nach dem Euromaidan
Von Gesine Dornblüth und Thomas Franke

Fünf Jahre ist es her, dass Zigtausende Ukrainer gegen korrupte Eliten auf die Straße gingen und ihren Präsidenten aus dem Amt jagten. Seitdem ist viel passiert. Im Westen des Landes, nicht weit von der Grenze zu Polen, versucht sich eine Stadt in E-Democracy und transparentem Regieren; im Osten herrschen Krieg und Oligarchen. Unsere Reporter sind 2.500 Kilometer durch ein zerrissenes Land gereist, haben mit Antikorruptionsbeamten geredet, Kommunalpolitiker auf der Suche nach engagierten Bürgern begleitet, mit Nationalisten diskutiert. Überall haben sie Menschen getroffen, die ein unglaubliches Tempo an den Tag legen, um ihr Land zu reformieren, und die zugleich auf erbitterte Widerstände treffen.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin

Sprungbrett oder Sackgasse?
Flüchtlinge als Leiharbeiter
Von Axel Schröder

LKW-Fahrer gesucht
Spediteure geht das Personal aus
Von Ludger Fittkau

In der Warteschleife
Tausende Jugendliche finden keine Lehrstelle
Von Philip Banse

19:30 Zeitfragen. Feature

Sorry, alles schon weg
Wovon Künstler leben (müssen)
Von Katrin Albinus
(Wdh. v. 10.10.2017)

Gott schenkte den Menschen die Erde, sie brüderlich unter sich aufzuteilen und jeder griff zu. Nur einer kam zu spät: der verträumte Poet. Er ging leer aus. Wie in der Ballade von Schiller ergeht es heute den meisten Künstlern. Für sie ist nach der Verteilung des Haushaltes so gut wie nichts mehr übrig. Dass Kunst wichtig sei für eine Gesellschaft, darüber sind sich alle einig. „Kultur ist keine Subvention, sondern eine Investition in unsere Zukunft“, heißt es im Vertrag der großen Koalition. Doch wird auch danach gehandelt? Wie sieht die finanzielle Situation von Künstlern tatsächlich aus? Die Autorin hat sich bei Musikern, Malern und Poeten umgehört und auch danach gefragt, welche Vorschläge es gibt, die prekären Lebensverhältnisse vieler Kulturschaffender zu verbessern.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Classix Kempten
Theater Kempten
Aufzeichnungen vom 27.-30.09.2018

A piacere - Überraschungen aus Italien

Giorgio Federico Ghedini
"Concerto a cinque" für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Klavier

Virginia Guastella
"Vento del golfo (Omaggio a Palermo)" für Trompete und Streichquartett

Bruno Maderna
"Aulodia per Lothar" für Oboe d’amore und Gitarre

Virginia Guastella
Notturna für Klavierquartett

Nino Rota
Nonett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass

Ennio Morricone
"Vivo" für Streichtrio

Mario Castelnuovo-Tedesco
Pastorale und Rondo op. 185 für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier

Ermanno Wolf-Ferrari
Kammersinfonie B-Dur für Bläserquintett, Streichquintett und Klavier op. 8

Musiker des Festivals Classix Kempten:
Hervé Joulain, Horn
Uwe Komischke, Trompete
Nina Karmon, Violine
Christel Lee, Violine
Jack Liebeck, Violine
Lise Berthaud, Viola
Lilli Maijala, Viola
Mischa Meyer, Violoncello
Konstanze von Gutzeit, Violoncello
Ismo Eskelinen, Gitarre
Laume Skride, Klavier
Oliver Triendl, Klavier

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Marcus Pindur

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Marietta Schwarz

Lesekrise und Europakrise:
Zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse
Von Wiebke Porombka

Kulturforum Berlin:
Podium mit den Architekten Herzog und de Meuron zum Museum der Moderne
Von Vladimir Balzer

Popstar der Postkolonialismusforschung
Achille Mbembe in Deutschland
Von Christiane Habermalz

Missbrauch in der katholischen Kirche
Der Film Klerus sorgt in Polen für Furore
Von Florian Kellermann

"German Angst"
Bonner Ausstellung beleuchtet Ursachen des kollektiven Phänomens
Gespräch mit Judith Kruse, Haus der Geschichte

Kulturpresseschau
Von Hans von Trotha

23:30 Kulturnachrichten

Von Nora Hoffbauer

Oktober 2018
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Radiorecorder

Aufnehmen statt Herunterladen

(SXC - Samir Admane)

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Recorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Recorders

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur