Seit 10:05 Uhr Lesart
Dienstag, 03.08.2021
 
Seit 10:05 Uhr Lesart
Tagesprogramm Donnerstag, 29. Juli 2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Aufnahmen der Gruppe Neue Musik "Hanns Eisler", Leipzig (2/3)
Außenseiter der DDR-Musikszene

Christfried Schmidt
Kammermusik IX (1981)

Hermann Keller
Szene (1985)
für 8 Musiker und 1 Dirigenten

Jakob Ullmann
„Alakata“ (1987)
für Instrumentalensemble
dar.: Madrigal 2

Gruppe Neue Musik "Hanns Eisler"
Ltg.: Christian Münch

(Teil 3 am 05.08.2021)

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Uwe Wohlmacher

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Diederich Lüken, Balingen
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Männer ins Damenprogramm
Von Dr. Gesine Palmer

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Nachbarschaftshilfe in der Eifel: Was nach der Katastrophe nötig ist
Jörg Weitz,Gründer von "Eifel für Eifel"

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Der Brand" von Daniela Krien

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Leiter des Deutschen Fleischermuseums Christian Baudisch im Gespräch mit Susanne Führer

Im Deutschen Fleischermuseum in Böblingen gibt es nicht nur Schlachterbeile zu sehen. Leiter Christian Baudisch bespielt das Haus immer wieder neu: Ob mit Aktionen wie einem „veganen Anschlag“ oder mit Ausstellungen, in denen es Aquarelle von Wurstscheiben zu bestaunen gibt. Nebenher arbeitet der gebürtige Schwabe („Bei mir heißt es Obscht“) als Trauredner und schreibt für einen Blog Konzertkritiken.  

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

u.a.:
Kunst und Handwerk - Vom Büchermachen in Deutschland
Gespräch mit Silvia Werfel, Kunst und Handwerk - Vom Büchermachen in Deutschland

Lukas Rietzschel - Ein engagierter Schriftsteller

Buchkritik - "Virtuose Niedertracht" von Dennis Pausch

Literaturtipps

Ungarn: Protest der Buchhandlungen

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

u.a.:
Zum Tod von ZZ Top Bassist Dusty Hill

Kaderschmiede der Avantgarde: 50. Darmstädter Ferienkurse für neue Musik
Gespräch mit Thomas Schäfer, Direktor des IMD und Künstlerischer Leiter der Darmstädter Ferienkurse

Melancholisch-wehleidig und Hymnisch: Das neue Album von Bleachers

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

Kompilation "Mujeres II Republicafrobeat Vol. 5": Frauenpower mit Latino-Sounds

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Ebru Taşdemir, taz / Neue deutsche Medienmacher e.V.
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Nana Brink

Hochwasserschutz in der Schwäbisch Alb - Was frühere Katastrophen lehren

Zerstörte Schulen und Kitas - Wohin mit den Kindern nach der Flut?

Experiment in Höxter - Pluspunkte sammeln für Gemeinwohl und Umwelt

Wie Gesetze in unser Leben eingreifen, Teil 2: Das Gute-Kita-Gesetz

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Johannes Nichelmann

u.a.:
Opposition in Belarus: zu wenig beachtet von westlichen Feministinnen?
Gespräch mit Dr. Stevie Schmiedel, Genderforscherin

"Die Dohnal": Eine Doku erinnert an die österreischische Feministin

May Spils wird 80: Deutschlands erste Popregisseurin

Wie sie mir gefällt: David Schalkos neue Serie "Ich und die anderen" bei Sky

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Andreas Müller

u.a.:
Komische Käuze (4/5): Martin Newell

Musikdoku "Watch The Sound" mit Mark Ronson startet

Meditation wird Pop: Warum komponiert Hans Zimmer für „Headspace“?

Jack Antonoffs Band Bleachers mit neuem Album

15:30 Musiktipps

15:40 Live Session

Tonart Homesession: Bilderbuch und ihre neue Single

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Rade Janjusevic

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin

19:30 Zeitfragen. Feature

Feinstaub
Die unsichtbare Gefahr
Von Hellmuth Nordwig

Der Streit um Feinstaub handelt von Grenzwerten und Fahrverboten. Dabei geht es um Menschenleben: Weltweit sterben jährlich Millionen an Feinstaub.

Ohne Luft kein Leben. Aber mit ihr atmen wir auch ständig Dreck ein. Zum Beispiel Feinstaub. Vor allem Autos, Kraftwerke und Industrieanlagen setzen die winzigen Schwebeteilchen frei, aber auch natürliche Quellen wie Vulkane. Es ist lange bekannt, dass Feinstaub krank macht: Er kann nicht nur die Atemwege schädigen, sondern auch Herz und Gehirn. Rund 400.000 Menschen sterben allein in Europa jedes Jahr vorzeitig an dieser Form der Luftverschmutzung, schätzt die Europäische Umweltagentur. Das liegt auch daran, dass die vorgeschriebenen Grenzwerte in vielen Städten nicht eingehalten werden. Dabei wissen Forschende inzwischen viel genauer, woher der Feinstaub kommt und was man dagegen tun kann.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

1. Internationaler Violinwettbewerb Stuttgart
Liederhalle Stuttgart
Aufzeichnung vom 25.07.2021

Preisträger musizieren mit den Stuttgarter Philharmonikern
Leitung: Nabil Shehata

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Freispiel

Kurzstrecke 112
Feature, Hörspiel, Klangkunst - Die Sendung für Hörstücke aus der freien Szene
Zusammenstellung: Julia Gabel, Marcus Gammel, Ingo Kottkamp und Johann Mittmann
Produktion: Autor*innen / Deutschlandfunk Kultur 2021
Länge: 56'30

Ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Wir stellen innovative, zeitgemäße, radiophone Autorenproduktionen aus den Genres Feature, Hörspiel und Klangkunst vor. In der aktuellen Ausgabe der Kurzstrecke präsentieren wir unter anderem:

Reception
Philine Janus, Paula Bohm und Dinah Rothenberg

Politics of Listening
Von Eleftherios Krysalis

Not One Less
Von Kalas Liebfried

Außerdem: Neues aus der „Wurfsendung“ mit Julia Tieke.

Neue Hörkunst aus der freien Szene. Heute mit einem Stück über zwei Ankunfts- und Verwahrorte: das ‚reception center’ auf der Insel Leros und das Ankunftszentrum in Berlin-Reinickendorf.

(Wdh. am 13.08.2021, 00.05)

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Marietta Schwarz

u.a.:
Fremde in Israel: Christoph Nix inszeniert in Telfs erstmals "Rut"

"Blutkünstler" Hermann Nitsch iinszeniert "Walküre" auf dem Grünen Hügel

Körper in einer technoiden Zeit - Alexandra Bircken im Museum Brandhorst

Universalgenie und idealer Verleger - Zum Tod von Roberto Calasso

Zum Tod von Ben Wagin

23:30 Kulturnachrichten

Von Daniel Marschke

23:50 Kulturpresseschau

Von Klaus Pokatzky

Juli 2021
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

Ein Leben im Blick der SecuritateDie Akte Hanna
Notiz über die Beschattung von Helga Höfer durch die Securitate. (Quelle: Senta Höfer)

Die Rumäniendeutsche Helga Höfer arbeitete in Bukarest als Journalistin für den Bayerischen Rundfunk. Das machte sie interessant für den Geheimdienst. Über dreißig Jahre später öffnet ihre Tochter Senta Höfer die nun zugängliche Securitate-Akte.Mehr

Hörspiel: Drei Menschen und eine Ehe am Abgrundwing.suit
Ein Fallschirmspringer in freiem Fall. wing.suit - Dramatische Dreiecksgeschichte (EyeEm / Jonathan Murrish)

Marie und Florian, verheiratet, zwei Kinder, wohlsituiert, geben nach außen hin ein wunderbares Paar ab. Aber beide sind in ihren festgefahrenen Rollen nicht glücklich. Als Marie erkrankt, bricht die fragile Konstruktion ihrer Beziehung zusammen.Mehr

Musiker über das Älterwerden Never get old?
Rock am Ring 2012 (picture alliance / dpa / Thomas Frey)

Wie wird man im Musikgeschäft alt? Wie lebt es sich in einem Körper, der nicht verdrängen kann, dass er einmal jünger war? Was sind die Risiken und Nebenwirkungen von Liveauftritten, langen Tourneen und ständigem kreativen Output? Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

Buch über Alexej NawalnyWas den Kremlkritiker antreibt
Eine drei Meter hohe Installation zeigt vor dem Brandenburger Tor einen "kleinen Alexej Nawalny", wie er den "übergroßen Wladimir Putin" tritt. Die Figur war Teil des Karnevalswagen des diesjährigen Düsseldorfer Rosenmontagszugs, den die Aktivisten von „Freies Russland NRW“ nach Berlin brachten. Entworfen hat sie der Düsseldorfer Künstler J. Tilly. (picture alliance / dpa /Jörg Carstensen)

Wieso ist der Kremlkritiker Alexej Nawalny freiwillig nach Russland zurückgekehrt, obwohl ihm klar war, dass er inhaftiert werden könnte? Vor Ort könne er mehr bewirken als vom Ausland aus, sagt Politikwissenschaftler Jan Matti Dollbaum.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

Ein Jahr nach der ExplosionEs geht abwärts in Beirut
Ali Eyal: Don’t let the beautiful colors fool you, who would draw Goofy inside the rooms of grownups? (Ali Eyal / Mousonturm)

Vor einem Jahr ereignete sich die Explosion in Beirut. Der Libanon steckt schon länger in einer Krise. Nun zeigen libanesische Künstler bei einem Festival in Frankfurt ihre Sicht auf ihr Land - und berichten von katastrophalen Zuständen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur