Seit 23:05 Uhr Fazit
Donnerstag, 25.02.2021
 
Seit 23:05 Uhr Fazit
Tagesprogramm Freitag, 19. Juli 2013
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

Le miroir qui revient qui revient
Von René Desalmand
Frei nach Alain Robbe-Grillet
Mit: René Desalmand (Saxofon), Michael Wertmüller (Schlagzeug)
Produktion: Deutschlandradio Kultur/AdK Berlin 2012
Länge: 50’
(Wdh. v. 17.08.2012)

Zum 90. Geburtstag von Alain Robbe-Grillet übertrug der Schweizer Komponist René Desalmand dessen Autobiographie in Klänge.

"... alle Realität ist unbeschreibbar, und ich weiß instinktiv: Das Bewusstsein ist strukturiert wie unsere Sprache (und zwar aus gutem Grund!), nicht aber die Welt und nicht das Unbewusste." (Alain Robbe-Grillet) Mit seinem Buch "Der wiederkehrende Spiegel" (1985) reflektiert und bricht Alain Robbe-Grillet das Genre der Autobiografie. Er entlarvt Erinnerung als Konstruktion, deren Bezüge zum Erinnerten sich traumartig verschieben. Zum 90. Geburtstag des Nouveau-Roman-Pioniers begaben sich zwei Musiker 2012 auf die Spuren seiner Automythografie. René Desalmand sammelte Klänge aus Robbe-Grillets Heimat in der Bretagne. Gemeinsam mit dem Schlagzeuger Michael Wertmüller entwickelte er musikalische Strukturen, die von Robbe-Grillets Texten abgeleitet sind. Musik verhält sich zum Geräusch wie Fiktion zur Sinneswahrnehmung.

René Desalmand, geboren 1972, lebt als Saxofonist und Komponist in Berlin.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Schäuble in Athen: Sind die Griechen noch zu retten?
Moderation: Birgit Kolkmann

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Club
Moderation: Andreas Müller

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Der österreichische Schriftsteller und Kritiker Hermann Bahr geboren

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Pfarrer Michael Broch

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Operation Walküre: Wagner, einmal unverfänglich
Von Erik von Grawert-May

07:30 Kulturnachrichten

07:40 Alltag anders

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

Nur für Frauen -
Besuch in Deutschlands einzigem Damenbad
Von Sonja Heizmann

Das Lorettobad in Freiburg besteht seit 1842 und ist das älteste Freibad in Deutschland. Es ist auch das einzige Freibad mit einem separaten Bad für Damen. Die 68er-Bewegung forderte die Abschaffung. In den 80er Jahren klagte ein Student wegen Verstoßes gegen das Gleichheitsgebot. Das Damenbad hielt allen Anfechtungen stand. Sonja Heizmann hat ein Probebad genommen.

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

Andreas Ottensamer. Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker auf Tournee
Von Arkadiusz Luba

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Der österreichische Schriftsteller und Kritiker Hermann Bahr geboren

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

Chor der Woche

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Zuhaus in der zweiten Heimat
Russlanddeutsche in Detmold
Von Wolfgang Brosche

250 Jahres ist es nun her, da rief Katharina II. Ausländer auf, sich in Russland anzusiedeln. Dem Ruf der Zarin, einer Deutschen, folgten viele Deutsche. Das ist lange her und hat viele Nachgeschichten zu erzählen. Eine davon ist der Zustrom russlanddeutscher Aussiedler in die Bundesrepublik in den 90er Jahren, die sich in und um Detmold niedergelassen haben.

13:30 Uhr

Kakadu

Quasseltag für Kinder
Moderation: Tim Wiese

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

14:50 Kolumne

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit »Shabbat«

Portrait Haya Molcho
Die erfolgreiche Gastronomin Haya Molcho führt mehrere Lokale in Wien und blickt charmant auf ihr Leben zurück, in dem das Essen schon immer eine wichtige Rolle spielte
Von Alexander Musik

Portrait Gilad Hochman
Von Traditionen hält der junge israelische Komponist viel – auch wenn er, seitdem er in Berlin lebt, noch keine Synagoge besucht hat.
Er drückt seine Verbundenheit zu seiner Kultur durch die Musik aus.
Von Gerald Beyrodt.

Jiddisch in der deutschen Umgangssprache
Jiddisch ist eine eigenständige Sprache und hat mitnichten etwas mit der Eindeutschung hebräischer Begriffe ins Deutsche zu tun.
Spuren vom Jiddischen sind in der deutschen Umgangssprache sogar allgegenwärtig
Von Hannelore Becker-Willhardt

Musik zum Schabbat: Estrongo Nachama mit dem RIAS-Kammerchor

Moderation: Miron Tenenberg

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Wortwechsel

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Heimathafen Neukölln
Aufzeichnung vom 12.06.2013

Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur
(Fassung für Quintett und Klavier vom Komponisten)

ca. 20.40 Konzertpause mit Nachrichten

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 4 G-Dur
(Fassung für für Sopran und Ensemble von Klaus Simon)

Danae Dörken, Klavier
Regula Mühlemann, Sopran
ensemble mini

22:00 Uhr

Einstand

Charles Hubert H. Parry
Englische Suite

Deutsche Streicherphilharmonie
Leitung: Michael Sanderling

Produktion: Deutschlandradio Kultur 2012

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

Juli 2013
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Unsere Empfehlung heute

Hörspiel über das HörspielmachenEntgrenzgänger
(EyeEm / Clinton Weaver)

Ein Hörspiel, in dem der Zufall die ästhetisch steuernde Kraft ist. Eine meisterhafte Jonglage von Flohmarktgegenständen, Archivschnipseln und russischen Balalaika-Klängen. Eine Reise von Berlin in die Stadt Woronesch.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

Türsteherin Navina NickeDer lange Weg zurück ins Clubleben
Die Hamburger Türsteherin Navina Nicke. Sie ist hellblond, Nase, Lippen und Ohren sind gepierct. (Fabian Melchers)

Sie weise nie jemanden aufgrund des Alters ab, sagt die Türsteherin Navina Nicke. Aggressive Leute dagegen sortiere sie immer aus. Eines steht für sie fest: Wenn die Clubs wieder öffnen, werde auch sie erst üben müssen, normale soziale Nähe zuzulassen. Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur