Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 21.09.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Donnerstag, 23. Mai 2013
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Aktuelle Kompositionen von Studenten der Dresdner Musikhochschule

Aoi Kita
Moko mokomoko für Cello solo

Martin Baumgärtel
Enna-Klangstruktur Nr. 7 für Tonband

Adrian Nagel
allgedacht für Cello solo

Arman Gushchyan
Haiku I+II

Tobias E. Schick
o. T. 2
für Cello solo

Neele Hülcker
1+n
für Tonband

Nicolas Kuhn
Abriss für Cello solo

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Diskussion um Promillegrenzen – Müssen für alle Verkehrsteilnehmer die gleichen Regeln gelten?
Moderation: Oliver Thoma

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Jörg Adamczak

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Ferdinand Lassalle gründet in Leipzig den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein ADAV

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Diözesanjugendpfarrer Timo Gothe

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Die deutsch-französische Freund- und Feindschaft
Von Michael Kleeberg

07:30 Kulturnachrichten

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

Lotsen im Dschungel -
ein Workshop für politisch aktive Migranten
Von Cornelius Wüllenkemper

Wenn das deutsche Antragswesen, das Bürokratendeutsch und die unzähligen Verordnungen und Regeln schon für deutsche Muttersprachler oft unverständlich sind, wie sollen sich erst Zuwanderer durch den Dschungel finden? Das fragen sich die Organisatoren einer Seminarreihe, die speziell engagierten Migranten helfen will, ihre Ideen und Projekte überzeugend darzustellen und erfolgreich zu vertreten. Dass es keineswegs nur um deutsche Bürokratie geht, sondern auch um zwischenmenschliche Ebenen, das hat Cornelius Wüllenkemper beim Besuch eines solchen Seminars erfahren.

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

"5 Jahre Leben": Kinofilm über Murat Kurnaz
und seine Gefangenschaft in Guantanamo
Film-Tipp von Hartwig Tegeler

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Ferdinand Lassalle gründet in Leipzig den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein ADAV

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Die rotbraune Brühe
Eisenrückstände aus Tagebauen in Fließen vorm Spreewald
Von Axel Flemming

Die kleinen Fließe vorm Spreewald sind weder klar noch blau, sondern kräftig rotbraun. Die Verfärbung ist eine Altlast von 160 Jahren Tagebau: In einem Gebiet, das dreimal so groß wie Berlin ist, wurde jahrzehntelang Braunkohle abgebaut, dafür wurde der Grundwasserspiegel bis zu 100 Meter abgesenkt. Ab 1990 wurden viele Tagebaue geschlossen, das Grundwasser steigt seither wieder und spült alles mögliche in die nahen Bäche und Flüsse - auch giftige Sulfate und rostige Eisenverbindungen. Das Eisen setzt sich als roter Schlamm am Boden der Fließe ab, dort sterben Pflanzen und Tiere. Diese Entwicklung hat im Spreewald Gastwirte, Kahnbetreiber, Naturschützer, Landwirte und Kommunen zusammengebracht. Sie protestieren gegen die drohende Verschmutzung der Fließe im Spreewald, einer Region, die vor allem vom Tourismus lebt. Inzwischen hat Ministerpräsident Platzeck versprochen, sich für den Spreewald einzusetzen. Doch die Menschen dort sind skeptisch, ob das auch passiert, bevor die rotbraune Brühe im Spreewald landet.

13:30 Uhr

Kakadu

Rauskriegtag für Kinder
u.a. Der Palast der Künste – Das Guggenheim Museum in New York
Von Lydia Heller
Moderation: Ulrike Jährling

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Weltzeit

Kleine Siege - Eine Tour durch die
Johannesburger Township Alexandra
Von Andreas Herrler

Stillstand oder vorsichtige Öffnung? -
20 Jahre Unabhängigkeit in Eritrea
Von Antje Diekhans
Moderation: Angelika Windloff

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Fazit am Abend

19:30 Uhr

Forschung und Gesellschaft

Der Preis des Reichtums
Konflikte bei der Energie-und Rohstoffgewinnung in Nordeuropa
Von Thomas Reintjes und Michael Stang

"Saubere Energie" aus dem Norden ist fester Bestandteil der europäischen Energiepolitik. Doch die Erschließung von Rohstoff- und Energieressourcen geht besonders zu Lasten des Sami-Volkes.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Live aus der Philharmonie Berlin

Richard Strauss
"Don Quixote", Fantastische Variationen über ein Thema ritterlichen Charakters für großes Orchester op. 35

ca. 20.55 Konzertpause mit Nachrichten

Johannes Brahms
Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Gautier Capuçon, Violoncello
Annemarie Moorcroft, Viola
Deutsches Symponie-Orchester Berlin
Leitung: Kent Nagano

22:00 Uhr

Chormusik

Werke von Thomas Tallis und William Byrd
stile antico
(Wdh. v. 19.06.2008)

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

Mai 2013
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur