Seit 14:05 Uhr Kompressor

Dienstag, 20.08.2019
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor
Tagesprogramm Dienstag, 23. April 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Organum in posterum
Maximilian Schnaus und sein Projekt einer Orgel für die Avantgarde
Von Matthias Richard Entreß

Zionskirche Berlin: Heimstatt der Avantgarde. Wie entwirft man die ideale Orgel für Neue Musik? Wie plant man Grenzenlosigkeit?

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Manuela Krause

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

u.a. Kalenderblatt
Vor 70 Jahren: Das Verfahren gegen den Filmregisseur Veit Harlan endet mit einem Freispruch

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

Von Tobias Wenzel

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrerin Kathrin Oxen
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Fürchtet nicht die künstliche Intelligenz, sondern die mangelnde!
Von Florian Goldberg

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Frieden lernen - Modellprojekt der UNO in Kolumbien
Gespräch mit Brigitta von Messling, Zentrum für Internationale Friedenseinsätze ZIF

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Cherry" von Nico Walker
Rezensiert von Thomas Wörtche

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Syrische Olympia-Schwimmerin Yusra Mardini im Gespräch mit Gisela Steinhauer

Ihre Leidenschaft ist das Schwimmen: Yusra Mardini hat bis zum Kriegsausbruch in Syrien täglich trainiert. Als bei ihrer Flucht nach Europa das Boot voll Wasser lief, rettete sie mit ihrer Schwester vielen anderen das Leben - und wurde berühmt.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Kulturbrüche in Sri Lanka
Gespräch mit Sabine Scholl

Hausapotheke für junge Revolutionäre
Anleitung zum Protest
Gespräch mit Sieglinde Geisel

Buchkritik:
"Apollo 11" von Matt Fitch, Chris Baker und Ian Sharman
Rezensiert von Susanne Billig

Religion und Radikalisierung
Mahir Guvens gefeierter Debütroman "Zwei Brüder"
Von Dirk Fuhrig

Literaturtipps
Von Julia Eikmann

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Oliver Schwesig

Neues Album: "Cinnamon"
Gespräch mit der Jazz-Sängerin Hannah Köpf

Plattenvertrag für einen Algorithmus
Warner signt Sound-App "Endel"
Von Christoph Möller

Zum ersten Mal auf Deutschlandtour
Der portugiesische Sänger Salvador Sobral
Von Katrin Wilke

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Klassik

ÖFFENTLICHprivat
Tagung zu einem zentralen Thema der zeitgenössischen Musik im Institut für Neue Musik und Musikerziehung e.V., Darmstadt
Gespräch mit Prof. Dr. Jörn Peter Hiekel

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Tilman Spengler, Publizist
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Nana Brink

Frei oder Partei?
Die Freien Wähler in Bayern vor der Europa-Wahl
Von Susanne Lettenbauer

Fliegt da was?
Leerer Flughafen in Magdeburg soll Drohnen-Testzentrum werden
Von Christoph D. Richter

Der letzte Schrei
Klingende Tattoos in Nieder-Brombach
Von Klaus Nothnagel

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Shanli Anwar

Verschollene Erinnerungen
Fotografin sucht ihre sudetendeutschen Vorfahren
Gespräch mit Yvonne Most

Kultursponsoring mit schmutzigem Geld
Beispiel Los Angeles
Von Kerstin Zilm

Gestalten!
Der Fahrradhelm
Von Marietta Schwarz

14:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Medientag

Moderation: Fabian Schmitz

Kinotipp:
Wenn du König wärst
Vorgestellt von Anna Wollner

Junior-Lab
Von Christian Neugebauer

Spickzettel
Von Elmar Krämer

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Andreas Müller

Studiogast: Sarah McKenzie, australische Jazzmusikerin

Lil Nas X: Gehen Country und Hip-Hop zusammen?
Gespräch mit Dennis Pohl

Gegen Fatshaming. Für Selbstermächtigung
Lizzos neues Album "Cuz I love you"
Von Elissa Hiersemann

Role Model für Jazzfrauen: Melba Liston Smith
Von Sky Nonhoff

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Balthasar

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Margarete Wohlan

Eine Familie in Nordsyrien
Überfordert, aber nicht besiegt!
Von Ekrem Heydo

Familie Hemo lebt in Derik, im kurdisch geprägten Nordosten Syriens. Einem de facto unabhängigen, aber nicht anerkannten Staat. Vor acht Jahren zog sich hier zuerst das Assad-Regime zurück, dann bedrohte die Terrormiliz IS die Kleinstadt. Und nun? Der Autor Ekrem Heydo begleitet Familie Hemo durch ihren Alltag - den Vater, der Bürgermeister der Stadt ist, seine Frau, Lehrerin an einer Grundschule, die Kinder. Die Rückkehr in die Normalität fällt schwer, der neue Friedhof, 2013 angelegt, zeugt davon. „Wir sind überfordert, aber wir tun, was wir können“, sagt der 51-jährige Bürgermeister. Es gibt normale Probleme, wie sie jeder Bürgermeister hat, von der Müllabfuhr bis zur Wasserversorgung - hier aber mutieren selbst sie zur Herausforderung. Daneben gibt es jedoch auch eine diffuse immerwährende Angst: der IS bleibt eine Bedrohung, durch Schläfer und Terrorzellen, und aus der Türkei befürchtet man militärische Interventionen. Ein seltener, intimer Einblick in eine kurdische Familie und ihren Alltag.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin
Moderation: Carsten Burtke

Wegwerfgesellschaft
Vom Hausrat zum Sperrmüll
Von Amelie Ernst

Sounddesign für Elektroautos
Mindestlärm per Verordnung
Von Arkadiusz Luba

19:30 Zeitfragen. Feature

Die im Dunkeln sieht man nicht
Über die Rolle von Schattenbanken im globalen Finanzsystem
Von Christian Blees

Mit Ausbruch der weltweiten Finanzkrise 2007 rückten Schattenbanken erstmals in das Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit. Der Begriff bezeichnet Akteure auf den Finanzmärkten, die bankähnliche Funktionen wahrnehmen, jedoch nicht derselben Kontrolle und Regulierung unterworfen sind. Zu den Schattenbanken gehören beispielweise Geldmarkt- oder Hedgefonds sowie Kreditversicherungen. Da sich die regulären Banken aus riskanteren Anlagen zurückgezogen haben, übernehmen sie im weltweiten Finanzsystem inzwischen eine immer wichtigere Rolle. In den USA wird bereits die Hälfte aller Kredite von Schattenbanken vergeben, in Europa immerhin gut ein Drittel. Kritiker warnen, dass ihre Rolle unterschätzt wird, sie könnten der Ausgangspunkt der nächsten Finanzkrise sein.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Herkulessaal der Münchner Residenz
Aufzeichnung vom 12.04.2019

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 34 C-Dur KV 338

Béla Bartók
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1, Sz 36

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

Béla Bartók
Rumänische Volkstänze, Sz 68

Janine Jansen, Violine
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Iván Fischer

22:00 Uhr

Alte Musik

Antonio dal Violino
Die erstaunliche Karriere des Antonio Bertali
Von Helga Heyder-Späth

1605 - oder doch schon 1604? - wird Antonio Bertali vermutlich in Verona geboren. Über Generationen sind die Bertalis dort als murarii, also im Baugewerbe tätig. Musiker gibt es in der Familie keine - außer Antonio. Dessen Ausnahmebegabung wird offensichtlich früh gefördert. Wie sonst ließe sich erklären, dass er mit Anfang 20 den Sprung von Verona direkt an den Kaiserhof nach Wien schafft? Dort liebt man den italienischen Stil, und Antonio dal Violino profiliert sich nicht nur durch sein beeindruckendes Violinspiel, sondern auch durch seine Kompositionen. Sie werden bald in ganz Europa gespielt. 1649 ernennt ihn Kaiser Ferdinand III. zum Hofkapellmeister. Nicht zuletzt das stattliche Honorar und diverse Sonderzuwendungen, die Bertali und seine Familie erhalten, belegen sein hohes Ansehen. 20 Jahre lang prägt Bertali als Kapellmeister das Musikleben am Kaiserhof, komponiert Instrumentales, Messen, Opern und Oratorien und hat nebenbei auch für das gute Benehmen seiner Musikerkollegen zu sorgen, unter denen immer wieder „Rauffhändl und Morththatten“ vorkommen. Bertali starb vor 350 Jahren, am 17. April 1669, äußerst wohlhabend eines natürlichen Todes.

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Nicole Dittmer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Nachruf: Zum Tod der Schauspielerin Hannelore Elsner

Hannelore Elsner gestorben - Erinnerungen eines frühen Wegbegleiters
Gespräch mit dem Regisseur Edgar Reitz

Ausstellung zum Artist-In-Residence-Programm im Operndorf Afrika, Burkina Faso
Von Cora Knoblauch

Libros y rosas - Barcelonas Buchfest im Zeichen der Katalonien-Krise
Gespräch mit Stephanie von Otten

Kultursponsoring mit schmutzigem Geld
Beispiel USA
Von Kai Clement

Aus fürs Grenzgänger-Stipendium
Was verlieren die Schriftsteller?
Gespräch mit Gunther Geltinger

Kulturpresseschau
Von Adelheid Wedel

23:30 Kulturnachrichten

Von Michael Leverkus

April 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur