Seit 05:30 Uhr Nachrichten
Dienstag, 19.10.2021
 
Seit 05:30 Uhr Nachrichten
Tagesprogramm Freitag, 7. Mai 2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

Field Log Cobourg
Von Kirsten Reese
Schlagzeug: Matthias Engler
Produktion: Deutschlandfunk Kultur / Akademie der Künste Berlin 2021
Länge: 54'30
(Ursendung)

1845 trafen britische Soldaten auf einer entlegenen Halbinsel im Norden Australiens den deutschen Naturforscher Ludwig Leichhardt. Die Klangkünstlerin Kirsten Reese rekapituliert ein fast vergessenes Stück Kolonialgeschichte.

Elf Jahre blieben die ersten britischen Marinesoldaten auf der Halbinsel Cobourg im Norden Australiens. 1849 kapitulierten sie vor Wirbelstürmen, Termiten und Malaria. Kurz zuvor waren sie auf Ludwig Leichhardt getroffen, einen Naturwissenschaftler aus Brandenburg, der behauptete, den Ort „als Erster“ über den Landweg erreicht zu haben. Diesen entlegenen Schauplatz der Kolonialgeschichte hat nun die Klangkünstlerin Kirsten Reese bereist. Nachts schlief sie unter freiem Himmel, lauschte zarten Insektengeräuschen. Zurückgelassene britische Objekte brachte sie zum Klingen, sie sprach mit Menschen vor Ort, dokumentierte deren Lebenswelt in Tonaufnahmen. In „Field Log Cobourg“ umkreist Reese verschiedene Formen von Wissen: Erfahrungswissen, indigenes Wissen, Naturwissenschaft, Wissen, das über Klang transportiert wird. Die Künstlerin verbindet ihre Reflexionen mit Fieldrecordings, O-Tönen und Archivaufnahmen.

Kirsten Reese, geboren 1968 in Kiel, ist Komponistin und Klangkünstlerin. Schwerpunkt ihrer Arbeit sind Kompositionen, temporäre Installationen und Audiowalks für Landschaften und den urbanen Außenraum. Sie arbeitet mit dokumentarischem und Archivmaterial und thematisiert die Aura und Historizität von medialen Instrumenten.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Weltmusik
Moderation: Olga Hochweis

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrteam Spremberg
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Shit in, shit out
Die Datenerhebungskatastrophe
Von Jan-Martin Wiarda

07:30 Nachrichten

07:40 Alltag anders

Kreditkarte
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

In Argentinien gilt noch die Weisheit: Bargeld lacht! Marokkaner haben oft nicht mal ein Bankkonto. In Singapur ersetzt das Handy die Kreditkarte beim Bezahlen.

07:50 Interview

Ist jetzt alles Schöne vorbei?
Eine Schwangere hadert im Film "Lu von Loser"
Gespräch mit Alice Gruia, Regisseurin

08:00 Nachrichten

08:20 Neue Krimis

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Gewaltopfer und Präventionsarbeiter Christoph Rickels im Gespräch mit Marco Schreyl

Für sein Gewalt-Präventions-Projekt "First togetherness" wurde Christoph Rickels mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Vor 14 Jahren katapultierte ihn ein Faustschlag aus seinem Leben. Seitdem kämpft er um die Anerkennung seiner Rechte als Opfer. Bisher vergeblich.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Andrea Gerk

"Act first, think later"
Eine deutsch-jüdische-britische Familiengeschichte
Gespräch mit Ulrike Edschmid

Neue Krimis
"Tokio, neue Stadt" von David Peace
Von Tobias Gohlis

Buchkritik:
"Der glückliche Augenblick. Beiläufige Prosa" von Jan Wagner
Rezensiert von Helmut Böttiger

Straßenkritik:
"Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters" von Dimitrij Kapitelman
Von Andi Hörmann

Ihre Buchhändlerin empfiehlt...
Buchhandlung Rupprecht, Bad Reichenhall
Gespräch mit Melanie Fischer

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

Das X-Jazz-Festival in Berlin trotzt der Pandemie
Gespräch mit Sebastian Studnitzky

Anthony Joseph und "The Rich are Only Defeated When Running for their Lives"
Von Till Kober

Neue Pop-Alben:
Das muss man gehört haben ... oder auch nicht
Von Claudia Gerth

Vor 80 Jahren
Glenn Miller nimmt "Chattanooga Choo Choo" auf
Von Karl Lippegaus

11:30 Musiktipps

11:45 Unsere roc-Ensembles

Ist die Spielzeit schon zu Ende?
RIAS Kammerchor Berlin
Von Bernhard Heß

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Knut Bergmann, Institut der deutschen Wirtschaft
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Susanne Arlt

Bilanz Impfkampagne in Sachsen
Im Impfzentrum wie bei den Hausärzten
Von Moritz Alexander

Smarte Innenstadtlogistik in Düsseldorf
Von Thomas Kalus

Durch den Klimawandel bedroht
Das Rote Moor in der hessischen Rhön
Von Ludger Fittkau

Die Berliner Symphoniker spielen am 9.Mai im Flusspferdhaus des Berliner Zoos
Von Maria Ossowski

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Popkulturmagazin
Moderation: Massimo Maio

"All you need"
Wie gut ist Deutschlands erste LGBTQI-Serie?
Gespräch mit Stefan Mesch

Jupiter's Legacy
Die nächste Generation der Superhelden
Gespräch mit Markus Dichmann

Festival Acht Brücken
Comic und Zeichentrick treffen Neue Musik
Gespräch mit Christian Werthschulte

14:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Althasar

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Helene Nikita Schreiner

Eine komplexe Irritation
"Monsters" von Sophia Kennedy erscheint
Gespräch mit der Künstlerin

Klug und engagiert
Tony Allen veröffentlicht posthumes Album "There Is No End"
Gespräch mit Andreas Müller

Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
Von Claudia Gerth

Vor 80 Jahren
Glenn Miller nimmt "Chattanooga Choo Choo" auf
Von Karl Lippegaus

Zurückgespult - Die Woche in der Musik
Von Ina Plodroch

15:30 Musiktipps

15:40 Live Session

Homesession: Oehl
Gespräch mit Hjörtur Hjörleifsson

16:00 Nachrichten

16:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Althasar

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

Von Susanne Althasar

18:00 Uhr

Nachrichten

18:05 Uhr

Wortwechsel

Kultur.Forum St. Matthäus
Beschleunigte Sinnkrise - Kultur und Kirche im Lockdown

- Dr. Christian Stäblein, Bischof der Evangelischen Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
- Dr. Vera Allmanritter, Leiterin des Institutes für Kulturelle Teilhabeforschung Berlin
- Dorte Lena Eilers, Chefredakteurin der Zeitschrift 'Theater der Zeit'
- Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates
Moderation: Hans Dieter Heimendahl

Schon vor Corona suchten Theater, Museen und Orchester wie auch die Kirchen nach neuen Publikumsgruppen. Die Lockdowns scheinen den Schwund beschleunigt zu haben. Kommt das Publikum zurück, wenn Kultureinrichtungen und Kirchen wieder öffnen?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit "Shabbat"

Orthodoxe Reaktionen auf Unglück vom Berg Meron
Von Ogal Avidan

Wettbewerb der Fruchtbarkeit
Von Diana Hörger

19:30 Uhr

Zeitfragen. Literatur

„Manchmal verwechsele ich meine Bücher und meine Kinder“
Mutterschaft und Literatur
Von Sonja Hartl
(Wdh. v. 19.07.2019)

Wie kann Literatur dazu beitragen, dass sich immer noch wirksame Erwartungen an Frauen und Mütter sowie Rollenmuster verändern?

Das Schreiben über Mutterschaft verändert sich: Viele Romane - vorwiegend von Autorinnen - verhandeln Mutterschaft in all ihren Ambivalenzen. Denn immer noch arbeiten sich Frauen an den bekannten Vorstellungen ab, nach denen eine kinderlose Frau Karriere machen und eine Mutter selbstlos und fürsorgend sein soll. Für Schriftstellerinnen prallen diese zudem mit dem weiterhin verbreiteten Genie-Mythos zusammen. Ist eine kreative schöpferische Tätigkeit nach der Geburt eines Kindes überhaupt noch möglich? Wie behauptet eine Mutter das Zimmer für sich allein, das essenziell für das Schreiben ist? Und was muss sich im Literaturbetrieb ändern, damit Schreiben und Mutterschaft besser zu vereinbaren sind? Darüber sprechen u.a. Anke Stelling, Sheila Heti und Antonia Baum.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Live aus der Stadthalle Chemnitz

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzertarie "Ch'io mi scordi di te" KV 505
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 12 A-Dur KV 414

Harald Genzmer
Prolog II für Orchester

Paul Hindemith
Sinfonische Metamorphosen nach Themen von Carl Maria von Weber

Fatma Said, Sopran
Guillermo García Calvo, Klavier
Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz
Leitung: Guillermo García Calvo

21:40 Uhr

Die besondere Aufnahme

Friedrich Wilhelm Kücken
‚Der Himmel hat eine Träne geweint‘
nach Friedrich Rückert

‚Ach, wie ist’s möglich dann‘
nach Helmina von Chézy

‚Die Bergstimme‘
nach Heinrich Heine

‚Nun fängt es an zu dunkeln‘
nach Julius Sturm

‚Mondschein auf dem Meere‘

Sophia Maeno, Mezzosopran
Andreas Beinhauer, Bariton
Maša Novosel, Klavier

Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2021

22:00 Uhr

Nachrichten

22:03 Uhr

Musikfeuilleton

Brummtopf, Teufelsgeige und Birkenblatt
Sigi Lott und seine Hirten- und Bauerninstrumente
Von Simon Schomäcker

Sigi Lott, heute 87 Jahre alt, war einer der ersten, der traditionelle Hirten- und Bauerninstrumente durch Nachbauten vor dem Vergessen rettete. Regelmäßig traf er sich mit Hirten und Schäfern seiner fränkischen Heimat, um sich von ihnen die Spielweise der Instrumente zeigen zu lassen. Seine Vorliebe gilt dem Brummtopf, der Teufelsgeige, der Brettzither, der Panflöte und dem Birkenblatt.

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Verhärtete Fronten
Würde Humor der aktuellen Streit(un)kultur helfen?
Gespräch mit Mithu Sanyal

Das große Schweigen
Erstmals Konsequenz wegen Machtmissbrauch an Kunsthochschule
Gespräch mit Carsten Probst

Premiere
Für den Turner-Prize sind ausschließlich Kunstkollektive nominiert
Gespräch mit Elke Buhr

"Hier und Jetzt"
Frühe und späte Arbeiten von Isa Genzken im Düsseldorfer K21
Von Sabine Oelze

Weg mit den Klischees
Neue Erzählungen über Afrika. Veranstaltung in Marbach
Gespräch mit Annette Bühler-Dietrich

23:30 Kulturnachrichten

Von Thomas Jaedicke

23:50 Kulturpresseschau

Von Arno Orzessek

April 2022
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur