Seit 02:00 Uhr Nachrichten

Donnerstag, 24.10.2019
 
Seit 02:00 Uhr Nachrichten
Tagesprogramm Donnerstag, 17. Mai 2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Vassos Nicolaou
"Farbenmaschinen" für Ensemble

Johannes Schöllhorn
"Pièces croisées", Neun Bagatellen für großes Ensemble

Gérard Grisey
"Partiels" für 18 Musiker

Dieter Mack
Kammermusik V (2007) für Kammerensemble

Ensemble Musikfabrik
Leitung: Emilio Pomàrico, Peter Rundel, Enno Poppe

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Jörg Adamczak

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

u.a. Kalenderblatt
Vor 150 Jahren: Auf der Galopprennbahn Hoppegarten bei Berlin findet das erste Pferderennen statt

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Rainer Dvorak
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Der gläserne Inder
Von Emran Feroz

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Konferenz zu Asylpolitik:
Können humanitäre Visa Flucht sicherer&fairer machen?
Gespräch mit Christoph D. Richter, Freier Landeskorrespondent Sachsen-Anhalt

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Du springst, ich falle" von Maryam Madjidi
Rezensiert von Sigrid Brinkmann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Von der Kanzlei in die Küche
Matthias Hanselmann im Gespräch mit Tom Franz, Fernsehkoch

Kochen und Essen sind Teile einer religiösen Handlung, meint Tom Franz, - früher Rechtsanwalt in Deutschland, heute Fernsehkoch in Israel. Franz wuchs in der Nähe von Köln auf, war katholisch getauft; 2004 gab er seine Arbeit in einer Wirtschaftskanzlei auf, wanderte nach Israel aus und konvertierte zum Judentum. Durch eine Fernseh-Koch-Show wurde er in Israel berühmt. Gekocht hat er schon immer gern - jetzt eben koscher, gelegentlich noch öffentlich und immer auf hohem Niveau.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

Aus den Listen:
"Entspannt schaffst du alles!"
Von Alexander Moritz

Die Buchberater:
Ein Roman für Sie persönlich
Gespräch mit Kolja Mensing und Julia Riedhammer

Herr der Bücher - Der Müllbibliothekar aus Bogota
Von Tobias Wenzel

Buchkritik:
"Unruhig bleiben" von Donna Haraway
Rezensiert von Andrea Roedin

Literaturtipps
Von Regina Voss

Gesa Ufer liest Musik: "This is America" von Childish Gambino

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

100. Geburtstag des Opernstars Birgit Nilsson
Gespräch mit Rainer Pöllmann

Der Film 'Maria by Callas' im Kino
Von Uwe Friedrich

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

Hommage an die afrikanische Heimat - "Deran" von Bombino
Von Mathias Mauersberger

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Anke Domscheit-Berg (MdB, Die Linke), Publizistin
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

Ein ganzes Bundesland fiebert mit - Holstein Kiel vor dem Aufstieg
Von Johannes Kulms

Nazis, Russen und Touristen - 80 Jahre Bunker in Wünsdorf
Von Philipp Buder und Thomas Klug

... und wer näht jetzt den Knopf ans Sakko?
Das Hotel ohne Personal in Baden-Württemberg
Von Klaus Nothnagel

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Shanli Anwar

Subversiver Aktionist - Dieter Kunzelmann und Pop
Gespräch mit Detlef Siegfried, Kulturhistoriker

Buffalo Bill in Dresden: Wie die Popkultur nach Deutschland kam
Gespräch mit Prof. Dr. Christian Huck, Professor für Anglistik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Vorgespielt: Homo machina
Gespräch mit Marcus Richter

Kurzkritik: Preisverleihung Plakatwerbung
Von Anette Schneider

Sexistische Übersetzung entlarvt: Die Odyssee nach #metoo
Gespräch mit Mirjam Kid

14:30 Kulturnachrichten

Von Barbara Becker

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Quasseltag

Moderation: Patricia Pantel
08 00 22 54 22 54

Einmal Prinzessin sein - Hochzeit in London
Gespräch mit Klaus Pokatzky

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Vivian Perkovic

Bassa Quartett: Interview und Live-Session

Cannes-Premiere:
Neue Whitney-Houston-Doku deckt Missbrauch auf
Gespräch mit Susanne Burg

Courtney Barnett: "Tell me, how you really feel"
Von Jutta Petermann

16:00 Nachrichten

16:30 Chor der Woche

Gemischter Saarbrücker Damenchor

Einen Chor nur für Frauen wollten sie 1992 ins Leben rufen und gründeten den Gemischten Damenchor Saarbrücken. Manch einer wird stutzig bei diesem Namen.
Ältere und jüngere Frauen treffen sich hier, lesbische und heterosexuelle und sie singen ein ebenso gemischtes Programm von afrikanischer Chormusik über politische Lieder bis zu Kompositionen der Romantik. Dabei entdecken die mittlerweile über fünfzig Damen gelegentlich fast vergessene Musik vorwiegend von Komponistinnen.

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer und Julius Stucke

17:30 Kulturnachrichten

17:50 Typisch deutsch?

Gleichberechtigung
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Ängste im Baltikum - Konfrontationspunkt Kaliningrad
Von Gesine Dornblüth

Moderation: Margarete Wohlan

"Putin ist Krieg!“ Mit dieser Ansicht steht Jonas Ohman im Baltikum nicht allein da. Von Vilnius aus organisiert er militärische Unterstützung für die ukrainischen Kämpfer im Donbass. "Wenn wir Putin dort nicht aufhalten, wird er auch zu uns kommen!“ Litauen rüstet sich mit Kampfverbänden der NATO. Ebenso wie Polen. Dazwischen liegt die russische Exklave Kaliningrad, wo Russland atomwaffenfähige Raketen stationiert hat. Die Regierung in Kaliningrad will die Region offenhalten, wirbt um ausländische Investitionen. Doch die politischen Spannungen belasten längst auch den Alltag der Menschen hier: Der kleine Grenzverkehr zwischen den polnischen Masuren und Kaliningrad wurde aufgekündigt; der Kontakte immer schwieriger.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin

19:30 Zeitfragen. Feature

Zeitraum Internet
Wie sich die Zeit durch die Digitalisierung verändert
Von Jochen Dreier

Der moderne Mensch richtet sein Leben nach der Schlaggeschwindigkeit von Information aus.

Das Netz ist aus Glasfasern gebaut, einem Leiter, der sich die Geschwindigkeit von Licht durch nahezu ungehinderte Ausbreitung zu Nutze macht. Geschwindigkeit wird als Meter pro Sekunde gerechnet, ist also eine Zeiteinheit. In der grundlegendsten Infrastruktur ist Zeit, genauer die Verringerung von Zeit, eine Grundvoraussetzung für die digitale Welt. Informationen müssen schnell sein, sie dürfen keine Zeit verlieren.
Der Mensch ist, im Gegensatz zum Licht, physikalisch gesehen träge. Wenn er eine Information vermitteln möchte, dann muss er sprechen, sich sogar soweit bewegen, dass der Empfänger ihm nah genug ist. Zumindest wenn er nur seine biologischen Fähigkeiten nutzt. Moderne Übertragungsmöglichkeiten haben dies verändert. Die Zeit, die der Mensch braucht um sich zu vermitteln, hat sich verkürzt. Entfernungen spielen keine Rolle mehr.
Zeit beschreibt eine Abfolge von Ereignissen, heißt es in der Definition, wir beobachten die Ereignisse aber scheinbar immer weniger als hintereinander sich entwickelnde, sondern als gleichzeitige in der sogenannten Echtzeit.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Live aus der Philharmonie Berlin

Robert Schumann
"Das Paradies und die Peri", Weltliches Oratorium für Soli, Chor und Orchester in drei Teilen

Sally Matthews, Sopran
Anna Prohaska, Sopran
Gerhild Romberger, Alt
Mark Padmore, Tenor
Andrew Staples, Tenor
Christian Gerhaher, Bariton
Rundfunkchor Berlin
Berliner Philharmoniker
Leitung: Sir Simon Rattle

nach dem 2. Teil ca. 21.00 Konzertpause

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Gabi Wuttke

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Andrea Gerk

Filmfestival Cannes - die Favoriten für den Löwen
Gespräch mit Anke Leweke

#minaret in Hellerau:
Kann Aleppo sterben? UA von Omar Rajeh
Gespräch mit Elisabeth Nehring

Zukunft neu öffnen:
Der senegalesische Schriftsteller Felwine Sarr in Berlin
Von Sigrid Brinkmann

Kulturpresseschau
Von Burkhard Müller-Ullrich

23:30 Kulturnachrichten

Von Maurice Wojach

April 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Unsere Empfehlung heute

Erkki-Sven Tüür zum 60. GeburtstagJubelkonzert in Tallinn
Der estnische Komponist Erkki-Sven Tüür (Eesti Klassikaraadio)

Erkki Sven Tüür schreibt äußerst originelle Orchestermusik. Damit hat er sich als einer der beliebtesten Komponisten des Baltikums einen Namen gemacht. Jetzt wurde er anlässlich seines 60. Geburtstages ausgiebig in Tallinn gefeiert mit drei Werken. Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur