Seit 05:50 Uhr Aus den Feuilletons

Dienstag, 18.06.2019
 
Seit 05:50 Uhr Aus den Feuilletons
Tagesprogramm Donnerstag, 14. März 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Wien Modern
Musikverein
Aufzeichnung vom 02.11.2018

Joseph Haydn
"Die Vorstellung des Chaos" aus dem Oratorium "Die Schöpfung"

Nicolaus A. Huber
"...der arabischen 4" für Orchester (Uraufführung)

Friedrich Cerha
Drei Situationen für Streichorchester (Uraufführung)

ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Duncan Ward

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Mathias Mauersberger

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

u.a. Kalenderblatt
Vor 225 Jahren: Eli Whitney erhält das Patent für seine Baumwoll-Entkörnungsmaschine

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrerin Melitta Müller-Hansen
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Die Techniken sozialer und moralischer Tyrannei
Von Prof. Dieter Schönecker

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Gehört Sachsen noch zu Deutschland?
Frank Richter, Oberbürgermeister-Kandidat in Meißen, parteilos

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Schwarzes Kleid mit Perlen" von Helen Weinzweig
Rezensiert von Manuela Reichart

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Pfarrerin Almuth Berger im Gespräch mit Klaus Pokatzky

Flüchtlinge, Einwanderer und Deutsche mit Vorurteilen, das waren die Themen der ehemaligen Ausländerbeauftragten Almuth Berger. Schon zu DDR-Zeiten kämpfte sie für mehr Weltoffenheit und ließ in ihrer Kirche unter anderem mosambikanische Gottesdienste abhalten.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Andrea Gerk

Aus den Listen: "Goldschatz" von Ingrid Noll
Gespräch mit Carolin Born

Als Amerika noch verlockend und die Liebe ein Versprechen war
Gespräch mit dem Autor Dr. Gregor Hens

Buch meines Lebens: "Ferien auf Saltkrokan" von Astrid Lindgren
Von Lena Gorelik

Literaturtipps

"Wie die Couch nach Kalkutta kam" von Uffa Jensen
Von Katharina Teutsch

Gesa Ufer liest Dagobert: Uns beiden gehört die Vergangenheit

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

Image-Wechsel: Masha Qrella singt auf Deutsch und vertont Heiner Müller
Gespräch mit der Künstlerin

Frauen in der arabischen Musikszene
Von Somar Ashkar

Musikbuch: Volker Hagedorn, Der Klang von Paris
Gespräch mit dem Autor

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

"Placeless" - Mahsa und Marjan Vahdat treffen auf das Kronos Quartett

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Ebru Taşdemir, taz / Neue deutsche Medienmacher e.V.

Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

Es brennt! - Warum sich ein Kollegium komplett versetzen läßt
Von Claudia van Laak

Rollentausch - Wenn Kultur auf Wissenschaft trifft
Von Simon Schomäker

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Gesa Ufer

Alles beherrschbar? Der Klimawandel in Computerbespielen
Gespräch mit Sebastian Möring, Koordinator des Zentrums für Computerspielforschung, Universität Potsdam

Jenseits von "50 Shades of Grey" - Ein Performance-Festival zu Fan Fiction
Gespräch mit Anne Brammen, eine der künstlerischen Leiterinnen des Ballhaus Ost

"Zirkus in der Druckerei - Tschechische Avantgarde" Buchkunst Ausstellung
Von Nadja Baschek

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Kakadu

Wir quasseln über Schülerzeitungen

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Quasseltag

Moderation: Patricia Pantel
08 00 22 54 22 54

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Andreas Müller

Bernadette La Hengst mit neuem Album
Gespräch mit der Künstlerin

Fotoband: "Deutscher Underground in den Achtzigern"
Gespräch mit Xao Seffcheque, Family Five

Frauen in der arabischen Musikszene
Von Somar Ashkar

Zurück-in-die-Zukunft-Sound aus dem Jetzt: At Pavillon auf Tour in Deutschland
Von Paul Lohberger

16:00 Nachrichten

16:30 Chor der Woche

Arkona Forte aus Berlin

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Margarete Wohlan

Präsidentschaftswahl Ukraine - Der Einfluss Russlands
Von Thomas Franke

Wirtschaftskrieg im Asowschen Meer
Von Sabine Adler

Braindrain - Junge leute verlassen die Ukraine
Von Thomas Franke

Präsidentschaftswahl Ukraine - Der Einfluss Russlands
In den letzten Jahren hat die russische Regierung alles getan, um Einfluss auf die Politik in der Ukraine zu nehmen. Das gilt besonders für die anstehende Wahl Ende März. Welche Chancen hat das latent prorussische Lager in der ukrainischen Politik? Und wo sind seine Wähler?

Wirtschaftskrieg im Asowschen Meer
Die neue russische Brücke von Kertsch und die Blockade des Hafens von Mariupol fügen der ukrainischen Hafenstadt und Region schweren Schaden zu. Die Ukrainer suchen Wege aus der Not und wollen sich mit einem Getreideterminal einen neuen Markt erschließen.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin

u.a.: Ordnung der Elemente (6/18)
150 Jahre Periodensystem
Von Frank Kaspar und Jennifer Rieger

19:30 Zeitfragen. Feature

Integriert doch erstmal … wen genau? Und wo hinein?
Muslime in Deutschland über Selbst- und Fremdbilder
Von Christian Berndt

Was bedeutet „Integration“ in einer Gesellschaft, in der Migration, Mehrfachzugehörigkeit und Mehrdeutigkeit zum Alltag gehören?

Der Fußballer Mesut Özil ist eins der jüngsten Beispiele. Er sang vor Länderspielen die deutsche Hymne nicht mit, ließ sich mit dem türkischen Präsidenten fotografieren, beschwerte sich über Rassismus in Deutschland und verkündete dann auch noch seinen Abschied aus der Nationalmannschaft. Und löste damit eine Debatte aus: über Menschen, die in Deutschland leben - denen aber ein nicht näher definiertes „Integrationsdefizit“ diagnostiziert wird.
Dabei wird vor allem „den Muslimen“ gern „die Fähigkeit zur Integration“ gleich ganz abgesprochen, da wird mehr „Anpassungsbereitschaft“ an die „westliche Kultur“ gefordert, da wird vor einer Bedrohung der „liberalen Gesellschaftsordnung“ durch „konservative, islamische Wertvorstellungen“ und vor „Parallelgesellschaften“ gewarnt - nicht erst seit der „Flüchtlingswelle“ und der Kölner Silvesternacht 2015.
Aber was steckt hinter diesen Begriffen, was bezeichnen sie - oder besser: wer bezeichnet damit wen und was und warum? Wie beschreiben in Deutschland lebende Muslime oder Menschen mit muslimischem Hintergrund sich selbst? Wie nehmen sie das Land wahr, in dem sie leben, wie dessen „Kultur“? Welche „Werte“ werden geteilt und welche Ressentiments - und wie beeinflusst sich beides gegenseitig? Unterscheiden sich homophobe Einstellungen unter Muslimen beispielsweise von denen konservativer Christen? Gründen sich „Parallelwelten“ tatsächlich auf Herkunft oder Religion - oder sind soziale Faktoren nicht viel relevanter für eine Spaltung der Gesellschaft?
Beruht die Angst vor „Parallelgesellschaften“ nicht ohnehin auf einer Vorstellung von gesellschaftlicher Homogenität, die in Deutschland nie existiert hat? Und: Wie kann es gelingen, die aktuelle gesellschaftliche Realität zu beschreiben, ohne dass Migration immer wieder zum Sonderfall erklärt, Mehrfachzugehörigkeit problematisiert und das Bild von Einwanderern als „Fremde“ weiter verfestigt wird?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Spectrum Concerts Berlin
Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 11.03.2019

Dmitrij Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 15 A-Dur op. 141a
(Bearbeitung für Klaviertrio und Schlagzeug von Victor Derevianko und Mark Petarsk)

Peter Tschaikowsky
Trio für Klavier, Violine und Violoncello a-Moll op. 50

Boris Brovtsyn, Violine
Jens Peter Maintz, Violoncello
Eldar Nebolsin, Klavier
DoubleBeats:
Ni Fan, Schlagzeug
Lukas Böhm, Schlagzeug

22:00 Uhr

Chormusik

Manuel Cardoso
Motetten

Ensemble Cupertinos
Leitung: Luís Toscano

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Gabi Wuttke

bauhaus imaginista. Eine internationale Erfolgsgeschichte
Gespräch mit Marion von Osten, Kuratorin der Ausstellungsreihe "Bauhaus Imaginista" im Rahmen des Bauhaus-Jubiläums 2019

Weg vom eurozentristischen Blick? Bauhaus imaginista
Gespräch mit Nikolaus Bernau

Mexikos Mythen: Damien Jalet mit "Omphalos" auf Kampnagel Hamburg
Gespräch mit Wiebke Hüster

Das Leben nach dem Anschlag: Das Buch von Philippe Lançon erscheint auf Deutsch
Von Dirk Fuhrig

Kulturpresseschau
Von Ulrike Timm

23:30 Kulturnachrichten

Von Mareike Knoke

März 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur