Seit 00:05 Uhr Das Blaue Sofa

Sonntag, 20.10.2019
 
Seit 00:05 Uhr Das Blaue Sofa
Tagesprogramm Donnerstag, 15. März 2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik
Radialsystem V, Berlin
Aufzeichnung vom 20.01.2018

Brian Ferneyhough
"trittico per g.s." für Kontrabass

Pierluigi Billone
"UTU AN-KI LU" für Kontrabass solo

Caleb Salgado, Kontrabass

Drei Solo-Recitals für unterschiedliche Streichinstrumente bildeten einen der roten Fäden beim Festival Ultraschall Berlin, dem Festival für neue Musik von Deutschlandfunk Kultur und dem kulturradio vom rbb. Das Recital des amerikanischen Kontrabassisten Caleb Salgado unternimmt eine Tour de force ins Innenleben der Klänge. Brian Ferneyhough verwendet für sein "trittico" einen kurzen Ausschnitt aus einer Vorlesung von Gertrude Stein über "Literatur als Komposition", Pierluigi Billone hat die "erweiterten Spieltechniken" seines Lehrers Helmut Lachenmann noch einmal radikalisiert und beschäftigt sich in "UTU AN-KI LU" mit rohen und instabilen Klangarten der Saiten, "Spuren von scheinbaren Vokal-Gesten oder von unentschlüsselbarer Herkunft".

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Jörg Adamczak

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

u.a. Kalenderblatt:
Vor 100 Jahren: Die französische Komponistin Lili Boulanger gestorben

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrerin Marianne Ludwig
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Schlechte Technik mit viel Ideologie an Bord
Von Michael Seemann

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Leipziger Buchmesse: Was macht einen Bestseller aus?
Gespräch mit Jörg Magenau

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Miakro" von Georg Klein
Gespräch mit Rainer Moritz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Von der Kraft der rumänischen Dichtung
Susanne Führer im Gespräch mit Ernest Wichner

Schon als Student zeigte er, was Sprache bewegen kann: Er und die rumäniendeutsche Spaßguerilla "Aktionsgruppe Banat" provozierten in den Siebzigerjahren die Securitate mit Spottversen und ernsthafter Lyrik - woraufhin ihnen "Überschreitung der Grenzen der Dichtkunst" vorgeworfen wurde. 1975 verließ der Übersetzer, Schriftsteller und Literaturvermittler Ernest Wichner Rumänien und lebte fortan in Deutschland. Er studierte und organisierte Ausstellungen, begleitete Herta Müller und Oskar Pastior auf ihrer Reise zu ehemals stalinistischen Lagern in der Ukraine, leitete das Berliner Literaturhaus in der Fasanenstraße und fand endlich zurück zur rumänischen Literatur, die ihm als Übersetzer heute besonders am Herzen liegt. Für die nächsten Jahre plant er die Ausgabe eines Kanons der rumänischen Literatur.
Weil Rumänien Gastland der Leipziger Buchmesse ist, aber nicht nur deshalb, spricht Susanne Führer mit Ernest Wichner über das Schöne und das Gute, über Deutsche in Rumänien, die schmerzhafte Vergangenheit des Landes, und die Frage, welche Kraft die Dichtung hat.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Live von der Leipziger Buchmesse
Moderation: Joachim Scholl

"Die Orient-Mission des Leutnant Stern"
Gespräch mit Jakob Hein

"Die Dame mit dem maghrebinischen Hündchen"
Gespräch mit Dana Grigorcea

Gespräch mit der Verlegerin Nikola Richter von microtext

"Jahre später“
Gespräch mit Angelika Klüssendorf

Gespräch mit dem Beatboxer Stefan Dörsing

"Der Morgen der Welt. Geschichte der Renaissance"
Gespräch mit Bernd Roeck

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

Mit Beethoven auf die Preisträger-Shortlist
Gespräch mit dem Musikwissenschaftler Martin Geck

"Meine Musik soll die Menschen trösten"
Der Saxofonist Charles Lloyd wird 80
Von Matthias Wegner

con tutta forza:
Ein persönliches Porträt von Bernd Alois Zimmermann
Gespräch mit Rainer Pöllmann

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

Rumänische Tradition trifft Rap
Die Gruppe Subcarpati
Von Grit Friedrich

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Basil Kerski, Chefredakteur des deutsch-polnischen Magazins "Dialog"
Moderation: Korbinian Frenzel

12:50 Mahlzeit

Omas Küche
Von Udo Pollmer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

Profit vor Denkmalschutz: Der Fall Hamburger City-Hof. Teil I
Abriss statt Erhalt - trotz Denkmalschutz. Der Fall Hamburger City-Hof. Teil II
Von Axel Schröder

Salafismusprävention an Berliner Schulen
Von Claudia van Laak

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

Wiki-Fakten gegen Youtube-Spinner:
Was bringt die Anti-Verschwörungs-Strategie?
Gespräch mit Philip Banse

Fem-Ikone Lara Croft - Wie verhält sich Alicia Vikander zu Angelina Jolie
Gespräch mit Anna Wollner

"Night Fever. Design und Clubkultur 1960 - heute"
Gespräch mit Jochen Eisenbrand, Kurator Vitra Design Stiftung GmbH

Jagd durch London
Marxens "Kapital" im Computerspiel
Von Philipp Schnee

14:30 Kulturnachrichten

Von Cora Knoblauch

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Quasseltag

Von der Leipziger Buchmesse
Moderation: Ulrike Jährling

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Gast im Studio:
Dan Sheron, Songwriter, Sänger und Multi-Instrumentalist der amerikanischen Rockband Balto

Neandertaler im Techno-Club
u.a. zur Ausstellung "Oh Yeah!Popmusik in Dland"
Gespräch mit dem Musikwissenschaftler Stefan Jahrling

100.Todestag Lili Boulanger
Ruth Jarre im Gespräch mit der Musikhistorikerin Melanie Unseld

"Meine Musik soll die Menschen trösten"
Der Saxofonist Charles Lloyd wird 80
Von Matthias Wegner

16:00 Nachrichten

16:30 Chor der Woche

Madrigalchor Kiel

Nordische Klänge ertönen, wenn der Madrigalchor Kiel auf der Bühne steht. Skandinavische Chormusik hat für den norddeutschen Chor einen musikalischen Reiz und einen geografischen Bezug.
Seit 1990 legt Chorleiterin Friederike Woebcken den Schwerpunkt auf A-cappella-Gesang, weil dies gut für die Schulung der Intonation ist - ganz in der Tradition des schwedischen Chorleiters Eric Ericson, der vor etwa zehn Jahren noch selbst mit dem Kieler Chor gearbeitet hat. Da die musikalischen Wurzeln des Chores in Skandinavien liegen, zieht es die etwa dreißig Sängerinnen und Sänger immer wieder zu Konzertreisen nach Schweden, Dänemark, Norwegen und Island.

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Liane von Billerbeck und Hans-Joachim Wiese

17:30 Kulturnachrichten

Von Cora Knoblauch

17:50 Typisch deutsch?

Straßenreinigung
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Margarete Wohlan

Der ewige Putin - Russland vor der Wahl
Von Thielko Grieß

Lenin trifft Putin - Versuch einer Gegenüberstellung
Von Thomas Franke

Der ewige Putin - Russland vor der Wahl
Politisch ist die Wahl entschieden, denn an einer neuen Amtszeit für Wladimir Putin hegt niemand ernsthafte Zweifel. Der Präsident ist populär, trotz nicht eingehaltener Versprechen wie gut bezahlter Arbeitsplätze und weniger Armut. Nun macht er Wahlwerbung mit Atomwaffen und imperialer Größe. Und er plant für den Tag, an dem er seine Macht möglicherweise abgibt. Eine Zwischenbilanz drei Tage vor der Wahl.

Lenin trifft Putin - Versuch einer Gegenüberstellung
Dem russischen Präsidenten graut vor Umbrüchen, denn sie führen in seinen Augen zu Chaos. Zugleich ist die Revolution eine Quelle nationaler Identität. Niemand ist davon mehr überzeugt als Revolutionsführer Lenin, der für diesen letzten Schlagabtausch noch einmal zum Leben erwacht.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin

"Was Fische wissen" - Jonathan Balcombe Bestseller jetzt auf Deutsch
Von Marko Pauli

Die andere Zeit des Waldes - Der Förster und Erfolgsautor Peter Wohlleben
Von Petra Geist

19:30 Zeitfragen. Feature

Neue Wissenschaftsbücher von der Leipziger Buchmesse
Mit Susanne Billig und Kim Kindermann

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Konzertsaal der Universität Oslo
Aufzeichnung von 01.03.2018

Knut Nystedt
"Spenningens Land", Sinfonische Fantasie

Johannes Brahms
Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15

Robert Schumann
Symphonie Nr. 1 B-Dur op. 38 "Frühlingssinfonie"

Javier Perianes, Klavier
Norwegisches Radio-Symphonieorchester
Leitung: Miguel Harth-Bedoya

22:00 Uhr

Chormusik

Bohuslav Martinů
Vier Madrigale für gemischten Chor H. 380
Fünf tschechische Madrigale für gemischten Chor H. 321
Tschechische Madrigale für gemischten Chor H. 278 (Auszüge)

Martinů Voices
Leitung: Lukáš Vasilek

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Thomas Jaedicke

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Sigrid Brinkmann

Berichte von der Leipziger Buchmesse

Night Fever. Design und Clubkultur 1960 - heute
Von Rudolf Schmitz

Kulturpresseschau
Von Gregor Sander

23:30 Kulturnachrichten

Von Rade Janjusevic

März 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Unsere Empfehlung heute

Iveta Apkalna in BerlinStimmen des Orgelozeans
Die Organistin Iveta Apkalna (Nils Vilnis/RSB)

Sie ist "die" Organistin in Europa derzeit - Iveta Apkalna. Die Künstlerin ist Titularorganistin der Hamburger Elbphilharmonie. Sie spielte jetzt mit der Kremerata Baltica eine Matinee im Berliner Konzerthaus, Schwerpunkt war Musik aus Lettland.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur