Seit 01:05 Uhr Diskurs
Sonntag, 07.03.2021
 
Seit 01:05 Uhr Diskurs
Tagesprogramm Donnerstag, 13. März 2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik
Radialsystem V, Berlin
Aufzeichnung vom 25.01.2014

Bernd Alois Zimmermann
"Présence" Ballet blanc für Violine, Violoncello und Klavier

Boulanger Trio:
Karla Haltenwanger, Klavier
Birgit Erz, Violine
Ilona Kindt, Violoncello

Jon Oivind Ness
"Gust" für Viola und Kontrabass

Kirstin Maria Pientka, Viola
Arnulf Ballhorn, Kontrabass

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Russische Aggression auf der Krim: Wie soll der Westen reagieren?
Moderation: Oliver Thoma

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Uwe Wohlmacher

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Der russische Maler Alexej von Jawlensky geboren

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

Endlagersuche: Rot-grüne Landesregierung droht mit Aussstieg
Von Alexander Budde

06:23 Wort zum Tage

Martin Ostermann

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

Merkel erklärt sich - aber hat sie auch einen Plan?
Josef Janning, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP)

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Was für ein Theater!
Warum kommen immer mehr Romane und Filme auf die Bühne?
Von Rolf Schneider

07:30 Kulturnachrichten

07:50 Interview

Hybris - ein Appell für einen zeitgemäßen Konservatismus
Meinhard Miegel, Vorsitzender Denkwerk Zukunft

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

Magier, Mörder, Kochlöffel
Die Nische als Chance im Buchhandel?
Von Benedikt Schulz

Trotz angekratztem Image: Der Onlinehändler Amazon bleibt auf Erfolgsspur und bringt die traditionelle Buchhandlung weiter in Existenznöte. Oft dagegen gehalten: Im Geschäft gibt's ja die persönliche und kompetente Beratung, Amazon kann da nicht mithalten. Doch gerade hier liegt einiges im Argen - vor allem bei den großen Playern im Buchhandel ist die Beratung oft oberflächlich. Kleine Händler erkennen das als Chance: Das Zauberwort heißt: Nische. Krimi, Fantasy, Kochbuch? Jedes Genre findet seine eigene Spezialbuchhandlung - die ist dann auch keine reine Verkaufsstation mehr, sondern Treffpunkt für Gleichgesinnte - dort wird gequatscht, gestritten, und auch: gespielt.

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

"American Songbirds"
Vier US-Musikerinnen auf gemeinsamer Deutschlandtournee
Von Michael Groth

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

Neue Gedenkstätte für die Gefallenen der Bundeswehr - am Wochenende beginnen die Arbeiten am "Wald der Erinnerung"
Gespräch mit Elisabeth Rüthnick, Architektin

09:20 Musik

Juanes: "Loco De Amor"

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

Belletristik: Siri Hustvedt
Leben, Denken, Schauen, aus dem Amerikanischen von Uli Aumüller u. Erica Fischer, Rowohlt Verlag, Reinbek 2014

09:38 Kulturtipps

09:42 Musik

"Menschenskind" Dagmar Manzel singt Friedrich Holländer

09:55 Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Der russische Maler Alexej von Jawlensky geboren

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

Nina Pauer, Feuilletonredakteurin bei "Die Zeit"

10:20 Musik

Schumann Sinfonien

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

Belletristik: Katja Petrowskaja
Vielleicht Esther, Suhrkamp, Berlin 2014

10:38 Kulturtipps

10:42 Musik

Benmont Tench: "You should be so lucky"

10:50 Profil

Arno Camenisch, rätoromanischer Autor

11:00 Uhr

Nachrichten

11:07 Uhr

Radiofeuilleton

Live von der Leipziger Buchmesse
Moderation: Joachim Scholl

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Schweineleben
Von Christoph Richter, Henry Bernhard, Axel Flemming, Alexander Budde

Schweinefleisch zu Discounterpreisen ist nur zu haben auf Kosten der Schweine. Das ist eine Binsenweisheit. Das Konsumverhalten hat diese allerdings bislang nur wenig beeinflusst. Nach wie vor wächst die Mehrheit der 26 Millionen in Deutschland lebenden Schweine in der sogenannten Massentierhaltung auf. In Mastanlagen, in denen mitunter auch mal 65.000 Tiere gedrängt nebeneinander leben wie etwa in einem Betrieb bei Sandbeiendorf bei Magdeburg. Über die Praktiken hinter den verschlossenen Türen der Großställe erfahren Außenstehende meist nur wenig. Kontrollen sind unzureichend, und Insider packen nur selten aus. Ein Länderreport über Schweineleben in Deutschland.

13:30 Uhr

Kakadu

Rauskriegtag für Kinder
u.a. Pappnasen und Papiertiger - Was wird aus unserem Altpapier?
Von Kati Obermann
Moderation: Tim Wiese

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

Sex sells, auch auf dem Buchmarkt - Neue Bücher über Sexualität
Vorgestellt von Kim Kindermann

14:20 Musik

Rhonda Vincent: "Only Me"

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

Leipziger Buchmesse 2014 - Blaues Sofa
Steinunn Sigurdardottir, Jojo, übersetzt von Coletta Bürling, Rowohlt Verlag, Reinbek 2014

14:38 Kulturtipps

14:42 Musik

Etta Scollo: "Lunaria"

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

Ende einer Ära: Harald Schmidts letzte Latenight Show oder warum das Format in Deutschland nicht funktioniert
Gespräch mit Thomas Koschwitz, Moderator

15:20 Musik

Oh Lonesome me: "Oh lonesome me"

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

Belletristik: David Peace
GB84. Aus dem Englischen von Peter Torberg, Liebeskind Verlag, München 2014

15:38 Kulturtipps

15:42 Musik

Musikmesse Frankfurt

15:50 Debatte

0 08 00.22 54 22 54
debatte@deutschlandradiokultur.de
Hoeneß muss ins Gefängnis - ein gerechtes Urteil?

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

Über die Zukunft reden heißt auch, die Vergangenheit thematisieren!" - Serbien vor der Wahl - ein Blick auf 20 Jahre kulturellen Widerstand
Gespräch mit Borka Pavićević, Leiterin Zentrum für kulturelle Dekontamination in Belgrad

16:20 Musik

True to The Blues - The Johnny Winter Story

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

Leipziger Buchmesse 2014 - Blaues Sofa
Uwe-Karsten Heye: Die Benjamins. Eine deutsche Familie, Aufbau Verlag, Berlin 2014

16:38 Kulturtipps

16:42 Musik

We are Scientists: "TV en francias"

16:50 Elektronische Welten

Autosalon Genf zeigt Fahrzeugvernetzung
Von Thomas Wagner

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Weltzeit

Ohne jeden Charme und doch geliebt - Ermittler in skandinavischen Krimis
Von Tim Krohn

Brot und Puppen - Ein politisches Figurentheater in den USA
Von Heike Wipperfürth
Moderation: Isabella Kolar

Brot und Puppen - Ein politisches Figurentheater in den USA
Ausgerechnet in Glover, einem der ärmsten Dörfer in Vermont, hat sich das Bread & Puppet Theater niedergelassen. Es ist eines der berühmtesten politischen Theater Amerikas. Großveranstaltungen mit Figuren und Trommeln am Wochenende locken im Sommer tausende von Besuchern auf die Farm. Die übergroßen Puppen sind  auch an der Spitze von Protestmärschen und auf Straßenfesten zu sehen.

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Fazit am Abend

Leipziger Buchmesse 2014 - Blaues Sofa: Gespräch mit den Preisträgern
Moderation: Wolfgang Herles

Kulturtipps

Kulturnachrichten

19:30 Uhr

Forschung und Gesellschaft

Das aktuelle Gespräch
Neue Wissenschaftsbücher von der Leipziger Buchmesse
Mit Susanne Billig und Kim Kindermann

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Konzerthaus Berlin
Aufzeichnung vom 12.03.2014

Bohuslav Martinů
Sinfonie Nr. 6 ("Fantaisies symphoniques")

Henri Dutilleux
"Le temps l’horloge", Fünf Episoden für Sopran und Orchester

ca. 21.00 Konzertpause mit Nachrichten

Claude Debussy
"Images" pour orchestre

Laura Aikin, Sopran
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Ludovic Morlot

22:00 Uhr

Chormusik

Versuch über Carl Philipp Emanuel Bach zu seinem 300. Geburtstag
Von Till Sailer

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Buchmesse Leipzig: Tag 1 (Buchpreis u.a.)

Gespräch mit dem Gewinner des Buchpreises (ein Auszug)

"Raus aus dem Swimmingpool, rein in mein Haifischbecken" - Laura Naumann hat für das Bochumer Schauspielhaus ein neues Stück geschrieben zur Frage "Was ist zu tun?", UA, Regie: Malte C. Lachmann

Das Ende der Late-Night im Deutschen Fernsehen? Heute läuft die letzte Harald Schmidt-Show

Im Zentrum: Berlin - das Avantgarde-Festival MaerzMusik 2014 stellt Arbeiten musikalischer "Immigranten" vor (14.3. - 23.3.)
Matthias Osterwold, Künstlerischer Leiter von MaerzMusik

Aus den Feuilletons

März 2014
MO DI MI DO FR SA SO
24 25 26 27 28 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

Hörspiel nach Thomas MelleBilder von uns
Der Schriftsteller Thomas Melle (imago stock&people)

„Bilder von uns“ beginnt wie ein Psychokrimi und stürzt seinen Protagonisten in eine Verwirrung, aus der er sich nicht befreien kann. Thomas Melles Missbrauchsdrama als Hörspiel.Mehr

Daniel Mille Quintet Piazzolla Forever
Der argentinische Bandoneon-Spieler und Komponist Astor Piazzolla bei einem Auftritt am 06.10.1985 Foto : Horst Galuschka (picture alliance / Horst Galuschka)

Am 11. März 2021 wäre der argentinische Komponist und Tango-Pionier Astor Piazzolla 100 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren senden wir ein Konzert vom Dobršská Brána Festival 2020, in dem seine Musik im Mittelpunkt steht.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur