Seit 01:05 Uhr Tonart

Dienstag, 15.10.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Dienstag, 15. Januar 2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Den Geist von heute in die Ordnung der Gotik bringen
Neue, innovative Orgelbauten in Österreich und Deutschland
Von Florian Neuner

Für Zeitgenössisches konzipiert ist die neue Orgel von St. Martin in Kassel, während in Enns ein Orgelprospekt Aufsehen erregt.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Lothar Jänichen

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

u.a. Kalenderblatt
Vor 100 Jahren: Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht werden ermordet

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

Von Hans von Trotha

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Hartz IV vor Gericht - Schluß mit Überwachen und Strafen!
Von Philip Kovce

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Morde, die bis heute nachwirken - Luxemburg und Liebknecht
Zum 100. Todestag von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht
Gespräch mit Klaus Gietinger, Regisseur, Autor und Sozialwissenschaftler

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Die Zurückgekehrten“ von Néhémy Pierre-Dahomey
Rezensiert von Marko Martin

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Archäologin der eigenen Familiengeschichte
Katrin Heise im Gespräch mit Marion Brasch, Autorin, Radiojournalistin

Als Kind hatte sie einen schweren Stand zwischen ihren exzentrischen Brüdern und einem Vater, der in der DDR ein hoher Funktionär war. Als Erwachsene hat Marion Brasch ein Buch über ihre berühmte Familie geschrieben. Das war auch eine Art Befreiung.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

70 Jahre "Sinn und Form"
Gespräche mit dem Chefredakteur Dr. Matthias Weichelt und der Redakteurin Elisa Primavera-Lévy

Buchkritik:
"Was bleibt: Über die Dinge, die wir zurücklassen" von Susannah Walker
Rezensiert von Kim Kindermann

Literaturtipps
Von Mechthild Lanfermann

Haben wir da etwas übersehen?
Untergangsszenarien statt Utopien
Gespräch mit Sigrid Löffler

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Oliver Schwesig

Ultraschall Berlin - Morgen beginnt das Festival für neue Musik
Gespräch mit Rainer Pöllmann

Schall und Kauf - Zur Rolle von Musik in Geschäften
Gespräch mit Monika Imschloss, Juniorprofessorin für Marketing und Handel, Universität Köln

Business-Gespräch:
360 Realitiy Audio, das neue digitale Livemusikversprechen
Gespräch mit Prof. Mag. Dr. Peter Tschmuck, Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft, Wien

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Klassik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Thierry Chervel, Redakteur und Mitbegründer Perlentaucher Medien GmbH
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Susanne Arlt

Brandenburg: noch SPD-Kernland?
Wie sich die Genossen auf die Wahl einstellen
Von Vanja Budde

Ausblick Landtagswahl in Sachsen
Wie stellt sich die CDU gegen die AfD auf?
Von Bastian Brandau

Ausblick Landtagswahlen Thüringen
Wie wollen sich die Ost-Grünen durchsetzen?
Von Henry Bernhard

Komposttoilette für den Straßenstrich
Wie Berlin mit der Prostitution hadert
Von Benjamin Dierks

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Shanli Anwar

Insta-Shopping kills the Modesaison
Gespräch mit Gesine Kühne

Warum gibt es kein DEFA-Biopic von Rosa-Luxemburg?
Gespräch mit Andreas Kötzing

"Das Geheimarchiv des Warschauer Ghettos"
Erschütternde Dokumentation auf ARTE
Von Jörg Taszmann

Gestalten!
Kragen
Von Marietta Schwarz

14:30 Kulturnachrichten

Von Michael Mellinger

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Medientag

Moderation: Tim Wiese

Computerspieltipp
Gespräch mit Thomas Feibel

Toms Welt:
Nutzen und Risiken im Internet
Sündhaft teures Smartphone - nur ein Prestige-Objekt?
Von Annette Bäßler

Kino:
Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers
Gespräch mit Anna Wollner

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Studiogast:
Gary Lightbody, Sänger der Rockgruppe Snow Patrol

Start des Festivals Eurosonic Groningen 2019
mit Fokus "Wunderbar - German Music Import"
Gespräch mit Michael Wallies und Neus Lopez von der Intitiative Musik

Bandprobenraum der "Hamburger Schule" geschlossen
Gespräch mit dem Musiker Frank Spilker

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

Von Michael Mellinger

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Margarete Wohlan und Ellen Häring

Straftat Abtreibung - Wie Frauen weltweit kriminalisiert werden
Von Markus Nowak und Anne-Kathrin Mellmann

In vielen Ländern der Welt werden die Gesetze zum Schwangerschaftsabbruch gerade verschärft. Lebensschützer und vehemente Gegner jeglicher Freigabe von Abtreibungen sind auf dem Vormarsch und kriminalisieren sogar Frauen, die einen Abbruch vornehmen, weil ihr eigenes Leben durch eine Schwangerschaft in Gefahr ist. Auch wegen Fehlgeburten, die als versuchte Abtreibungen gelten, müssen Frauen ins Gefängnis. Die Frage des Schwangerschaftsabbruchs spaltet die Gesellschaften und Frauen gehen weltweit auf die Straße, um für ihr Selbstbestimmungsrecht zu kämpfen. Berichte aus Polen, Litauen und El Salvador.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin

19:30 Zeitfragen. Feature

Idealismus und Wirtschaftlichkeit
Probleme und Chancen der Bio-Branche
Von Elmar Krämer

Bio boomt! Bis 2030 will auch die Bundesregierung laut ihrer Zukunftsstrategie ‚Ökologischer Landbau‘ die ökologisch genutzten Anbauflächen auf rund 20 Prozent ausweiten. Eine hehres Ziel, denn derzeit sind wir bei gerade einmal acht Prozent. Immerhin: Was einst die Nische für als Weltverbesserer belächelte Idealisten war, ist heute Trend und in einigen Fällen Konzept für wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen. Doch wer Erfolg mit Bio haben will, der braucht Ideale, Ideen und Durchhaltewillen - immer noch. Die Reaktivierung von Streuobstwiesen und die Produktion trendiger Saftschorlen ist eine dieser Ideen, umgesetzt von vier jungen Männern aus Berlin. Doch die Anbauflächen sind begrenzt - und somit auch der Umsatz. Ist das nur eine Hürde oder auch eine Chance? Bioprodukte haben längst auch in den Discounterregalen Einzug erhalten, was zum Problem für die kleinen Anbieter werden kann. Und auch regional und saisonal ist oft Fehlanzeige. Da kommen die Äpfel aus Spanien und die Karotten aus Italien. Rund zehn Milliarden Euro werden im Jahr mit Biolebensmitteln erwirtschaftet - doppelt so viel wie vor zehn Jahren. Bio lohnt sich, doch führt nicht gerade das das Konzept oft ad absurdum?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Seglerhaus am Wannsee
Aufzeichnung vom 13.01.2019

Maurice Ravel
Sonatine für Klavier fis-Moll
(Bearbeitung für Flöte, Viola und Harfe von Fabrice Pierre)

Giacomo Puccini
"Crisantemi“ cis-Moll für Streichquartett
 
Albert Roussel
Impromptu für Harfe solo op. 21
 
André Jolivet
Sonatine für Flöte und Klarinette
 
Wolfgang Amadeus Mozart
Andantino aus Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299
 
Claude Debussy
Zwei Tänze für Harfe und Streicher

Solisten des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin:
Maud Edenwald, Harfe
Ulf-Dieter Schaaff, Flöte
Peter Pfeifer, Klarinette
Andreas Neufeld, Violine
Franziska Drechsel, Violine
Andreas Willwohl, Viola (als Gast)
Jörg Breuninger, Violoncello
Hermann Stützer, Kontrabass

Moderation: Olaf Wilhelmer

Nach der großen Liebe klingt es nicht: "zu fuß ist es überall zu weit - oder zu kothicht, denn in Paris ist ein unbeschreiblicher dreck." Trotzdem war Frankreichs Hauptstadt für den jungen Wolfgang Amadeus Mozart eine wichtige Station. Wichtig genug jedenfalls, um sich dem Lieblingspaar der französischen Musik zu widmen und ein Konzert für Flöte und Harfe sowie Orchester zu schreiben. Bis in die Moderne hinein gehörten die beiden Instrumente zum Frankreich-Bild wie sonst nur das Baguette unterm Arm oder die Gauloises im Mundwinkel. Mit ihren Schutzgöttern Dionysos und Apollo verkörperten Flöte und Harfe die Grundlagen der Musik, geliebt von modernen Klassikern wie Claude Debussy und Maurice Ravel und bewundert von André Jolivet, dem Hohepriester musikalischer Beschwörungskünste.

22:00 Uhr

Alte Musik

Rosskuren gegen die Schwermut
oder: Wie Musik die Melancholie vertreibt
Von Georg Beck

Die Hand stützt den Kopf. Versonnen geht der Blick ins Nirgendwo. Alle Aktivität ist erloschen. Was tun? Was lohnt überhaupt noch, dass ich es anfasse? Ist nicht alles sinnlos? Die Stimmung des Melancholikers ist düster, schwarzgallig. Da hockt er, starrt vor sich hin und weiß nichts anzufangen mit sich.

In den Beschreibungen dieses schwierigen Temperaments herrschte immer weitgehend Einigkeit. Nur, woher sie kommt, die Schwermut, und was man gegen sie machen kann, darin haben sich die Geister und Zeiten unterschieden. Hildegard von Bingen zum Beispiel verlegt die Entstehung der Melancholie noch ins Paradies, kurz bevor es zur Vertreibung aus demselben kam. „Da Adam das göttliche Gebot übertrat, gerann in seinem Blute die Schwarzgalle (melancolia).” Was tun dagegen? Tanzen! Musizieren! empfiehlt Robert Burton in seiner viel gelesenen ‚Anatomy of Melancholy‘ von 1621. Ein Streifzug von der komponierenden Nonne aus Bingen am Rhein über Claudio Monteverdi, John Dowland, John Bull bis Tomaso Albinoni.

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Marianne Allweiss

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Britta Bürger

Brexit-Abstimmung und die Folgen für die Kultur
Gespräch mit Dr. Katharina von Ruckteschell-Katte, Instituts- und Regionalleiterin f. Nordwesteuropa v. Goethe-Institut

Experiment Bauhaus: Morgen startet das Eröffnungsfestival zu 100 Jahre Bauhaus
Von Claudia Wheeler

Bundeskanzleramt bekommt Erweiterungsbau, Parlamentsgebäude droht Abriß
Von Christian Hebermalz

Kulturpresseschau
Von Gregor Sander

23:30 Kulturnachrichten

Von Maja Fiedler

Februar 2019
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur