Seit 11:05 Uhr Tonart
Freitag, 26.02.2021
 
Seit 11:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Freitag, 22. Februar 2013
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

Ovale Fenster
Ein Hirnwettlauf im Allerhörbarsten
Von Thomas Weber und Volker Zander
Komposition: Kammerflimmer Kollektief
Sprecher: Christian Brückner, Diana Deutsch, Gertraud Heise
Texte von: Dietmar Dath und Hermann von Helmholtz
Produktion: SWR 2012
Länge: 54'25

Hermann von Helmholtz fordert Gott zu einem Wettrennen heraus. Durchs Ohr sprinten die beiden mitten in Helmholtz' Gehirn hinein.

Der Forscher Hermann von Helmholtz sitzt mit einem beharrlich allwissenden Gott beim Sonntagstee. Kurzerhand fordert er Gott zu einem Wettrennen heraus und schon laufen die beiden durch das ovale Fenster mitten in Helmholtz' Gehirn hinein. Zu ihrer Überraschung wartet dort bereits Diana Deutsch. Die beiden Wettstreitenden müssen sich geschlagen erklären und fortan akustischen Täuschungen lauschen.
Ein fantastisch-humorvolles Hörstück, das verschiedene Kapitel aus der Geschichte der Psychoakustik beleuchtet; intensiviert und untermalt von den zarten Sounds des Kammerflimmer Kollektiefs.

Thomas Weber, 1969 in Karlsruhe geboren, ist Musiker, Komponist und Gründer des Kammerflimmer Kollektiefs.

Volker Zander, geboren 1968 in Fulda, ist Musikproduzent und Bassist der Band Calexico.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Kritik an Amazon: Kaufen Sie noch beim Internetversandhändler?
Moderation: Kirsten Lemke

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Club
Moderation: Vivian Perkovic

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: Die Mitglieder der Widerstandsgruppe Weiße Rose, Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, werden hingerichtet

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Zum jüdischen Fest Purim
spricht Rabbiner Julien Chaim Soussan

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Sterbehilfe, aber wie?
Von Katja Wilke

07:30 Kulturnachrichten

07:40 Alltag anders

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

Terror thematisieren
Junge Migranten und ihr Film zum Thema NSU
Von Mandy Schielke

Junge Migranten, die keine Ahnung vom Filmemachen haben, nehmen eine Kamera in die Hand und beschäftigen sich unter Anleitung des Filmemachers Neco Celik und der Publizistin Mely Kiyak in ihrem Kiez mit dem Thema NSU. Was wissen die Leute auf der Straße darüber, wie denken die Jugendlichen selbst? Am Ende steht ein politisches Nachrichtenformat, das am Freitag, den 22.2 im Ballhaus Naunynstraße präsentiert wird.

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

"New York, New York"
Das Kurt-Weill-Fest in Dessau
Von Claus Fischer

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: Die Mitglieder der Widerstandsgruppe Weiße Rose, Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, werden hingerichtet

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

Chor der Woche

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Postkarten von Hermann
Die Geschichte eines deutschen Denkmals
Von Michael Frantzen

Wilfried Mellies aus dem lippischen Detmold hat zwei Leidenschaften: „Die eine ist meine Frau, die andere mein Hermann." Hermann wie in „Hermann der Cherusker", der „Befreier der Germanen." In 40 Jahren Sammlerleidenschaft ist einiges zusammen gekommen: Hermann-Eierbecher, Hermann-Öfen und sein ganzer Stolz: die historische Hermann-Postkartensammlung. In Aktenordnern hat der Rentner die postalischen Hermänner sortiert. „Oft wurde der Mythos Hermann schamlos instrumentalisiert, allen voran von den Nazis", erklärt des Hermanns Alter Ego. „Anfangs habe ich die Nazizeit ausgespart, aber irgendwann habe ich mir gedacht: Das sind historische Zeugnisse, die kann und muss man einordnen."

13:30 Uhr

Kakadu

Quasseltag für Kinder
Moderation: Ulrike Jährling

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

14:50 Kolumne

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit »Shabbat«

"Eine Antwort auf das e-book"
Die Esther-Rolle von 1746 ist von einem Spezialisten für jüdische Buchgeschichte entschlüsselt und im Taschen-Verlag Hannover nachgedruckt worden
Von Herbert A. Gornik

"Ja, ich mache ein Konzert"
Daniel Donskoy und die Liebe zur Musik – ein Portrait
Von Alice Lanzke

"Esther-Hester-Astarte"
Purim, das Buch Esther und fremde Rituale
Von Evelyn Bartolmai

Schabbat: Wegen des Purim-Festes ein Purim-Medley aus Israel

Moderation: Mirjam Reusch-Helfrich

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Wortwechsel

Fracking – Energiewende mit Chemiecocktails?
Es diskutieren:
Kirsten Westphal, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin
Christoph von Lieven, Greenpeace
Horst Meierhofer, FDP MdB
Andrew Denison, Transatlantic Networks
Moderation: Monika van Bebber

Die Einen betrachten es als Zukunft der Energiegewinnung. Die Anderen als Zeitbombe, die die Umwelt zerstören wird. Die Debatte über „Fracking“ ist entbrannt. Der Begriff umschreibt eine Methode, die mit einem Gemisch aus Wasser, Sand und Chemikalien unter hohem Druck Gestein aufbricht und damit neue Energiequellen erschließt. Im dichtbesiedelten Deutschland bestehen kaum Chancen, „Fracking“ zu nutzen. Die Amerikaner versprechen sich indes auf lange Frist nicht mehr von fremden Energielieferanten abhängig zu sein.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Kurt Weill Fest 2013
Eröffnungsabend live aus dem Anhaltischen Theater Dessau

Ein Broadway Galakonzert

Werke von Aaron Copland, Kurt Weill, George Gershwin, Leonard Bernstein und Richard Rogers

Solisten: Maria Failla, Analisa Leaming, Jacob Keith Watson, Richard Todd Adams und
Michael "Tuba" McKinsey
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Leitung: James Holmes

ca. 20.50 Konzertpause mit Nachrichten

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

Februar 2013
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Unsere Empfehlung heute

Hörspiel über das HörspielmachenEntgrenzgänger
(EyeEm / Clinton Weaver)

Ein Hörspiel, in dem der Zufall die ästhetisch steuernde Kraft ist. Eine meisterhafte Jonglage von Flohmarktgegenständen, Archivschnipseln und russischen Balalaika-Klängen. Eine Reise von Berlin in die Stadt Woronesch.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur