Seit 20:03 Uhr Konzert

Mittwoch, 24.04.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
Tagesprogramm Mittwoch, 24. April 2019
 
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Feature

Die Feature-Antenne: Echt jetzt?
Zusammengestellt von Ingo Kottkamp und Massimo Maio
Moderation: Massimo Maio
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2019
Länge: 54'31

Keep it real. Über Wunsch und Wirklichkeit im Hiphop.
Von Henrik von Holtum

Hoaxing yourself (The sun never sets on the moosewood restaurant)
Von Ira Glass

Anschließend:
Helmut Kopetzky im Gespräch mit Ingo Kottkamp

Die Fakten verwischen im Strudel aus Fake News, Bots und Verschwörungstheorien. Gleichzeitig wächst der Wert der Echtheit - authentisch und sachlich soll es sein. Doch wie geht das? Welche ist die echteste Erzählung meiner eigenen Biografie? Wie „real“ ist Hip-Hop, wenn er korrekt aber lahm ist? Und wie klingt der Fall Relotius in den Ohren der Featuremacher? Eine Feature-Antenne mitten aus dem dicht besiedelten Spannungsfeld zwischen echt und unecht.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Americana
Moderation: Jutta Petermann

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

u.a. Kalenderblatt
Vor 60 Jahren: Hanns Eislers "Deutsche Sinfonie" wird uraufgeführt

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pfarrerin Kathrin Oxen
Evangelische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Zuhören streichelt unsere Seele
Von Peter Glaser

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Helfen ist die beste Medizin - das Buch zu "Mut und Menschlichkeit"
Gespräch mit Tankred Stöbe, Mitglied des internatinalen Vorstandes Ärzte ohne Grenzen

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Vergessene Kulturen der Weltgeschichte" von Harald Haarmann
Rezensiert von Günther Wessel

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Soziologe und Kapitalismuskritiker Jean Ziegler im Gespräch mit Klaus Pokatzky

Er war mit Sartre und de Beauvoir befreundet. Auch mit 85 kämpft er als UN-Mitarbeiter für Menschenrechte. Jean Ziegler ist einer der profiliertesten Kritiker des Großkapitals. Jetzt erklärt der Schweizer Kindern, was am Kapitalismus so schlimm ist.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Voraussichtliche Themen:

"Den alten Süden gibt es nicht mehr"
Der Roman "Virginia" über die USA um 1960

Straßenkritik:
"Lied vom Abendrot" von Lewis Grassic Gibbon

Psychopathologie als Kulturtransfer
Koreas Thriller-Star Jeong Yu-Jeong

Buchkritik:
"Herida Duro" von Michael Roes

Florian Werner liest Musik:
"Ticket" von Seeed

Via Appia
Auf der Suche nach einer verlorenen Straße

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Oliver Schwesig

Voraussichtliche Themen:

Die "German Jazz Expo" auf der JAZZAHEAD

"Stay around" - ein posthumes Album von J.J.Cale

Das muss man gehört haben oder auch nicht: Klassik

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Folk

John Blek - der melancholische Folk-Workaholic

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Prof. Dr. Christina Weiss, Journalistin und Politikerin
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Nana Brink

Voraussichtliche Themen:

Noch eingleisig nach Cottbus
Milliarden für Strukturwandel im Braunkohlerevier

Keine Raser mehr am Großen Feldberg
Fahrverbot für Motorräder im Taunus

Mitsingen - Flüchtlingschöre in Lübeck und Köln

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Shanli Anwar

Voraussichtliche Themen:

Gedenken an Hrant Dink
Redaktionsräume als Erinnerungsort

Kinostart von "Avengers 4"
Der endgültige Marvel-Megaseller?

Fundstück 78:
Artur Żmijewski - Polnische Messe - Kyrie (Chor)

Kultursponsoring mit schmutzigem Geld
Beispiel Istanbul

14:30 Kulturnachrichten

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Musiktag

Moderation: Fabian Schmitz

Klassik für Einsteiger
George Gershwin als kleiner Junge
Der beste Rollschuhläufer aller Komponisten
Von Ulrike Timm

Das elektronische Instrument Trautonium

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Andreas Müller

Voraussichtliche Themen:

80 Jahre Blue Note
Gespräch mit dem Label-Chef Don Was

"Stay around" - ein posthumes Album von J. J. Cale

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Moderation: Andre Zantow

Kanada und Cannabis
War die Legalisierung richtig?
Von Kai Clement

Seit einem halben Jahr ist es vollkommen legal, in Kanada Cannabis zu kaufen. Die Produktion läuft, die Nachfrage ist groß. Fans haben das Ahornblatt in der Nationalflagge schon mit dem Hanfblatt ersetzt. Aber sind die Ziele der Trudeau-Regierung wirklich erreicht? Die wollte unter anderem den Schwarzmarkt austrocknen, doch die legalen Vorräte waren schnell ausverkauft. Eltern machen sich weiter Sorgen um die Gesundheit ihrer Kinder. Erst recht, da in einem halben Jahr im nächsten Schritt die sogenannten Edibles auf den Markt kommen - Cannabis in Lebensmitteln.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Kultur und Geschichte

Magazin
Moderation: Winfried Sträter

Voraussichtliche Themen:

Wie verändern sich die USA unter Trump?
Brief aus Chicago

Hammer und Zirkel in San Francisco
Zwei deutsche Auswanderergeschichten

19:30 Zeitfragen. Feature

Warten auf den Messias
Lebensreformer, Verschwörungstheoretiker, Jesus-Imitatoren
Von Thilo Schmidt
(Wdh. v. 20.12.2017)

Während die Industrialisierung das Leben normierte, suchen seit über einhundert Jahren immer neue Exzentriker und Reformer nach Wegen, den Zwängen zu entfliehen.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzertaufnehmen

Concertgebouw Amsterdam
Aufzeichnung vom 21.04.2019

Antonio Vivaldi
Concerto für Streicher A-Dur RV 158

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049

Francesco Geminiani
Concerto grosso D-Dur op. 3 Nr. 1

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050

Evgeny Sviridov, Violine
Cordula Breuer, Blockflöte, Traversflöte
Wolfgang Dey, Blockflöte
Wiebke Weidanz, Cembalo
Concerto Köln

21:30 Uhr

Hörspielaufnehmen

Der Stimme ihren Ort zurück
Von Simone Kucher
Regie: Jörg Schlüter
Mit: Sesede Terziyan, Therese Hämer, Ulrich Haß, Edda Fischer, Sigrid Burkholder, Denis Moschitto, Regina Münch, Gosia Konieczna, Renée Knapp, Mark Zak, Jean Faure, Roxana Samadi, Finn Oleg Schlüter, Jule Kristina Schlüter
Ton: Dirk Hülsenbusch, Jens Peter Hamacher
Produktion: WDR 2015
Länge: 52'57

Eine junge Frau auf der Suche nach ihren armenischen Wurzeln.

Eine Stimme aus der Vergangenheit holt Lusine ein. Zufällig hört sie im Radio eine historische Aufnahme aus dem Ersten Weltkrieg. Diese Stimme ist ihr merkwürdig vertraut. Wer ist es, der da spricht? Die Suche nach der Antwort wirft die junge Frau auf ihre eigene Familiengeschichte zurück. Und auf ein großes Schweigen, das auf ihr lastet. Denn Lusine ist Teil der armenischen Diaspora, die über die ganze Welt verstreut lebt seit dem Völkermord an den Armeniern vor 100 Jahren.

Simone Kucher, geboren 1973 in Ellwangen, studierte Theaterwissenschaft, Gender Studies und Neuere deutsche Literatur in München und Berlin. Seit 2012 unterrichtet sie Kreatives Schreiben an der University of Applied Sciences in Frankfurt am Main. Sie lebt in Berlin. Für "Playground" erhielt sie 2017 das Hörspielstipendium der NRW-Filmstiftung. Weiteres Hörspiel: "Von einem zum anderen Tag" (WDR 2017). Ihr Stück "Eine Version der Geschichte" wurde bei den Autorentheatertagen 2018 in Berlin uraufgeführt.

22:30 Uhr

Studio 9 kompaktaufnehmen

Themen des Tages
Moderation: Thomas Jaedicke

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:05 Uhr

Fazitaufnehmen

Kultur vom Tage
Moderation: Gabi Wuttke

Voraussichtliche Themen:

Die Globalisierung des kolonialen Kunstraubes
Veranstaltung in Hamburg

Umstritten
Oper nach Littels "Die Wohlgesinnten" von Hèctor Parra in Antwerpen

Filme der Woche:
"Streik" / "Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein"

Achtung, Satire!
Die Europashow mit Semsrott und Sonneborn in der Volksbühne

Der Alltags-Künstler: Wie Belgien Pieter Bruegel feiert

Kulturpresseschau

23:30 Kulturnachrichten 

Februar 2019
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

Ausstellung zu Schlingensiefs OperndorfDas Fremde begreifen
Ein einfaches Gebäude aus Holz im Operndorf in Burkina Faso. (Foto: Operndorf Afrika)

Die Ausstellung "Donkôkéné Zwei – A German Subtitle" zeigt Werke von Künstlern, die als Stipendiaten mehrere Wochen in dem von Christoph Schlingensief gegründeten Operndorf in Burkina Faso verbracht haben. Dort haben sie erstaunliche Entdeckungen gemacht.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur