Seit 10:05 Uhr Lesart

Dienstag, 22.10.2019
 
Seit 10:05 Uhr Lesart
Tagesprogramm Donnerstag, 27. Dezember 2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Helmut Lachenmann
"My melodies", Musik für acht Hörner und Orchester
(Uraufführung am 07.06.2018 in München)
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Peter Eötvös

Nicolaus A. Huber
"leggiero mit weissglut"
für Bassflöte, Klavier und Schlagzeug
Beatrix Wagner, Flöte
Martin von der Heydt, Klavier
Johannes Fischer, Schlagzeug

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Mathias Mauersberger

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Stephan Karkowsky

u.a. Kalenderblatt
Vor 170 Jahren: Die Nationalversammlung verabschiedet die "Grundrechte des deutschen Volkes"

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Schwester Aurelia Spendel
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Falschreportagen im "Spiegel"
Das Ende des Einzelkämpfers
Von Martin Tschechne

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Wie junge Filmemacher in Zeiten von Netflix auf der großen Leinwand reüssieren
Gespräch mit Svenja Böttger, Leiterin Max-Ophüls-Festival

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Unter den Udala Bäumen" von Chinelo Okparanta
Rezensiert von Birgit Koß

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Klaus Pokatzky im Gespräch mit Sir John Eliot Gardiner, Dirigent
(Wdh. v. 04.09.2017)

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

Mops des Monats Dezember
Von Hans von Trotha

Comic-Highlights 2018
Gespräch mit Stefan Mesch

Buchkritik:
"Die politische Ökonomie des Populismus" von Philip Manow
Rezensiert von Jens Balzer

Polens moralische Instanz - der Dichter Zbigniew Herbert
Von Arkadiusz Luba

Gesa Ufer ...liest Musik übers Rauchen

Sachbuchbestenliste Januar 2019
Gespräch mit Christian Rabhansl

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

Klassische Musik in Georgien
Singen in der Familie, Karriere weltweit
Von Stephanie von Oppen

Nekrolog - die toten Musikerinnen und Musiker im Jahr 2018
Von Ina Plodroch

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

Kein Fado - António Zambujos neues Album "Do Avesso"
Von Tilo Wagner

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Der Jahresrückblick 2018 - Teil 1
Mit Thea Dorn, Hajo Schumacher, Andres Veiel
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Nana Brink

Wie Salafisten im Gefängnis unterstützt werden - Beispiel Nordrhein-Westfalen
Von Joseph Röhmel

Prävention erfordert ein langfristiges Engagement in den Schulen!
Gespräch mit Susanne Schröter, Leiterin Forschungszentrum Globaler Islam, Goethe-Universität Frankfurt/ Main

Die Welt zu Füßen
Gottdorfer Globus ist das erste Planetarium der Welt
Von Peter Kaiser

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

Berliner Bar 'Hafen' schließt
Bedeutung für queere Szene in Deutschland?
Gespräch mit Jan Feddersen, Die Tageszeitung

"Höflich bleiben schaff ich"
Gespräch mit dem CDU Politiker Ruprecht Polenz über Facebook

Vorgespielt:
Das verlorene Spiel
Von Marcus Richter

Was ging 2018 im Comic
Von Julia Hoffmann

"Lakonisch elegant" - notorisch relevant?
Neue Deutschlandfunk Kultur Podcast-Folge
Gespräch mit Christine Watty

14:30 Kulturnachrichten

Von Britta Bürger

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Quasseltag

Was war los im alten Jahr?
Das 'Kakadu'-Nachrichten-Quiz 2018
Moderation: Tim Wiese
08 00 22 54 22 54

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Vivian Perkovic

Best of Live-Songs:
Tina Dico spielt "Fancy"
Gespräch mit der dänischen Popsängerin und Songwriterin Tina Dico

Die letzte Spex am Kiosk
Ein Blick zurück und voraus
Gespräch mit dem Musikjournalisten Dennis Pohl

Reise um die Welt in 80 Plattenläden
Gespräch mit Marcuzs Barnes, Autor des Buches "Around the world in 80 record shops"

Nekrolog - die toten Musikerinnen und Musiker im Jahr 2018
Von Ina Plodroch

16:00 Nachrichten

16:30 Chor der Woche

Cantus Dorsten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer

17:30 Kulturnachrichten

Von Britta Bürger

17:50 Typisch deutsch?

Die Deutschen
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Worüber sollen wir berichten?
Hörerwünsche zu Weihnachten
Gespräch mit Andre Zantow, Ellen Haering, Anne Françoise Weber, Margarethe Wohlan und Elias Aguigah

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin
Moderation: Joachim Baumann

19:30 Zeitfragen. Feature

Der Urknall
Das Rätsel vom Anfang der Welt
Von Dirk Lorenzen

Vor knapp 14 Milliarden Jahren ist unser Universum aus einem sehr heißen und dichten Zustand hervorgegangen: Die Astronomen sprechen vom Big Bang, dem Urknall. Dieses Modell erklärt sehr gut viele Phänomene einige Zeit nach dem Urknall. Doch den Forschern gelingt es bisher nicht, die Vorgänge nachzuvollziehen, die sich im allerersten Sekundenbruchteil unserer Welt abgespielt haben. Ist unser Universum eine kosmische Sturzgeburt - ein einmaliges Ereignis, ausgelöst von einer unbekannten Kraft oder einem Schöpfer? Oder leben wir in einem zyklischen Kosmos, der sich immer wieder ausdehnt und zusammenfällt? Die Astronomen müssen gleich zwei knifflige Frage klären: Was war der Urknall? Und was war davor?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Historische Aufnahmen
Der Pianist Manfred Reinelt (1932-1964)

Werke von Alban Berg, Gustav Mahler, Franz Schubert, Ludwig van Beethoven, Olivier Messiaen, Igor Strawinsky, Arnold Schönberg, Charles Ives, Erik Satie und Darius Milhaud

Erinnerungen des Komponisten Siegfried Thiele an Manfred Reinelt

Gast: Steffen Schleiermacher, Komponist und Pianist
Moderation: Olaf Wilhelmer

Wenige Pianisten haben sich mit solchem Feuer, solcher Musikalität für die Klassische Moderne eingesetzt wie Manfred Reinelt. Dass der Leipziger heute kaum noch bekannt ist, liegt vor allem an seinem frühen Tod: Reinelt nahm sich 1964 im Alter von 32 Jahren das Leben. Er war nicht nur ein großer Pianist, sondern auch ein Freigeist, verglichen wurde er darin mit Walter Gieseking. Seine Aufnahmen der Klaviersonate von Alban Berg oder der sperrigen "Concord"-Sonate von Charles Ives gehören auch heute noch zu den besten weit und breit. Überdies war Reinelt einer der frühen Interpreten der Klaviermusik von Olivier Messiaen und Karlheinz Stockhausen. Dass ihm die Leipziger Musikhochschule mangelnden Eifer in der Formung "sozialistischer Musikerpersönlichkeiten" bescheinigte, nimmt da nicht Wunder.

22:00 Uhr

Chormusik

Maurice Duruflé
"Quatre Motets sur des thèmes grégoriens" für gemischten Chor a cappella

Guillaume de Machaut
"Le Lai de Nostre Dame"

Olivier Messiaen
"O sacrum convivium", Motette für vierstimmmigen gemischten Chor a cappella

Vox Clamantis
Leitung: Jaan-Eik Tulve

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Vera Linß

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Sigrid Brinkmann

Klimawandel - Teil 4:
Der Kulturbetrieb und die Rechten in Brandenburg
Von Vanja Budde und Sylvia Belka-Lorenz

Venedig, Athen, Palermo, São Paulo - Mein Biennale-Jahr
Von Ingo Arend

Facebook, Russland, MeToo
Das waren die Netzdebatten 2018
Von Dennis Kogel

Theater im Krisengebiet - Kulturschaffende in der Ukraine
Von Oliver Kranz

Umstrittenes Symbol des christlich-ilsamischen Dialogs - die Hagia Sophia
Von Marion Sendker

Kulturpresseschau
Von Klaus Pokatzky

23:30 Kulturnachrichten

Von Cantürk Kiran

Dezember 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Unsere Empfehlung heute

Reihe: Menschen und SubstanzenTake half a hit
Cannabis (EyeEm / Engdao Wichitpunya)

Die Legalisierung von Cannabis in Kalifornien bringt eine neue Konsumkultur hervor. Der klassische Kiffer weicht dem neuen Hipster und das Gewerbe professionalisiert sich. Eine skeptisch-neugierige Ortserkundung. Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur