Seit 17:30 Uhr Tacheles

Samstag, 22.02.2020
 
Seit 17:30 Uhr Tacheles
Tagesprogramm Dienstag, 14. November 2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Sprachmelodien
Kompositionen entlang der Sprache
Von Hubert Steins

Autorenproduktion 2017

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Jazz
Moderation: Oliver Schwesig

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

u.a. Kalenderblatt
Vor 50 Jahren: Der amerikanische Physiker Theodore Maiman erhält das Patent auf den ersten funktionstüchtigen Laser

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Pastoralreferent Hans-Joachim Ditz
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Der Blick aufs Smartphone statt aufs Kind
Von Astrid von Friesen

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Warum Hariris Rückkehr so wichtig für den Libanon ist
Gespräch mit Christian Hanelt, Nahost-Experte, Bertelsmann-Stiftung

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

"Sie allein" von Fikry El-Azzouzi
Rezensiert von Verena Auffermann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

Politik mit der Klugheit und Sturheit eines Esels
Ulrike Timm im Gespräch mit Hans-Christian Ströbele

Von allen Abschieden, die der deutsche Bundestag für die neue Legislaturperiode zu verzeichnen hat, ist dieser wohl besonders einschneidend: Das grüne Urgestein Hans-Christian Ströbele, dem selbst Kritiker bescheinigen, sich im strengen Wind des Berliner Politikbetriebs immer treu geblieben zu sein, hat sich aus dem parlamentarischen Geschäft zurückgezogen. Politisiert durch die Demonstration vom 2. Juni 1967 und den Tod Benno Ohnesorgs, war der heute 78-Jährige einer der Gründer des Sozialistischen Anwaltskollektivs in Berlin. Als Rechtsanwalt verteidigte er später RAF-Mitglieder, wurde selbst zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, kam schließlich zu den Grünen und errang bei vier Bundestagswahlen hintereinander als einziger seiner Partei ein Direktmandat. Eine Parlamentsdebatte hat Hans-Christian Ströbele in all den Jahren selten verpasst.

Ob er auch künftig mit seinem roten Schal und dem berühmten Fahrrad auf den Demonstrationen in Kreuzberg dabei sein wird, warum er eine Sympathie für Esel hegt und wie konservativ er sich selbst findet - darüber unterhält sich Ulrike Timm mit Hans-Christian Ströbele.

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Joachim Scholl

Nicht in schwarze Hände!
Jodi Picoult über Alltagsrassismus in den USA

"Schornsteiner" von Nikolaus Heidelbach
Rezensiert von Kim Kindermann

Sexualität und Herkunft
Kamel Daoud und sein Roman "Zabor"
Von Dirk Fuhrig

Literaturtipps
Von Mechthild Lanfermann

...liest ein Bild
Gespräch mit Antje Strubel

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mascha Drost

Strenge Ästhetik und pathethische Sounds: THE HURTS auf Tour
Von Tina Knop

Fortsetzungen von Popsongs (Sequels)
Von Achim Heppelmann

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Klassik

Flink wie eine Forelle
Haino Rindler im Gespräch mit Anne Sophie Mutter

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Ulrich Wickert, Mitherausgeber und Video-Kommentator Zoomer.de
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: André Hatting

Endlich würdige Würdigung?
Die Stadt Bonn rüstet sich fürs Beethovenjahr
Von Moritz Küpper

Bachstadt Ohrdruf?
Ein unscheinbares Örtchen mit großer Vergangenheit
Von Henry Bernhard

Wie ein Leipziger Dresden verzaubert: Richard Wagner
Von Alexandra Gerlach

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Stephan Karkowsky

ViaNoGo - Abzocke beim Ticket-Kauf im Internet
Gespräch mit Susanne Baumer, Verbrauerzentrale Bayern

Mic Drop - der Dlf Kultur-Podcast zur Spoken-Word-Szene
Von Azadê Peşmen

Gestalten! Architektur und Design
Baumhäuser
Von Anette Schneider

Minimal-Pionier: der rätselhafte Charlemagne Palestine
Gespräch mit Charlemagne Palestine

14:30 Kulturnachrichten

Von Gabi Wuttke

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Medientag

Moderation: Patricia Pantel

Spieltipp: Tiptoi - Sprichst du Englisch?
Von Regine Bruckmann

Medienberuf: Dramaturg
Von Stefan Kleinert

Comic-Tipp: Asterix in Italien
Von Elmar Krämer

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Studiogast: Randi Tytingvag

Ein Jazz-Gigant auf Deutschland-Besuch: Pharoah Sanders
Von Matthias Wegner

Strenge Ästhetik und pathethische Sounds:
THE HURTS auf Tour
Von Tina Knop

16:00 Nachrichten

16:30 Musiktipps

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten

Von Gabi Wuttke

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Afghanen im Syrien-Krieg - Irans nützliches Kanonenfutter für Assad
Von Emran Feroz

Moderation: Andre Zantow

Wer in Afghanistan vor der alltäglichen Gewalt durch Taliban und US-Luftangriffe fliehen will, geht oft zunächst ins Nachbarland Iran. Wer keine Arbeit findet, ist empfänglich für ein gefährliches Angebot: Jungen Afghanen werden Lohn und ein sicherer Aufenthaltsstatus versprochen, wenn sie sich rekrutieren lassen, um im Syrien-Krieg eingesetzt zu werden - in iranischen Milizen zur Unterstützung des syrischen Machthabers Assad. Ein tödliches Unterfangen mit geringen Ausstiegschancen.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin

Mensch, Tier und Pflanze - alle brauchen Phosphor
Von Constanze Lehmann

Was tun, wenn Phosphor knapp wird - Ideen aus MVP
Von Silke Hasselmann

Wie kann man die digitale Stromversorgung resilienter machen?
Von Benjamin Dierks

19:30 Zeitfragen. Feature

Ob Acker oder Apotheke - Hauptsache Hanf
Wie Cannabis die unternehmerische Fantasie anregt
Von Ernst-Ludwig von Aster

Mannshoch stehen die Hanfpflanzen am Ackerrand. Doch zur Feldmitte hin werden sie immer kleiner. Frustriert betrachtet der Bauer seine Gewächse: „Das hatten wir uns anders vorgestellt“. Nutzhanf anbauen, aus den Samen Protein herstellen und dieses als Nahrungsergänzungsmittel an Bio-Supermärkte verkaufen. Das war die Idee, die nun langsam auf dem Feld verkümmert: „Wir lernen noch dazu“, sagt der Landwirt, der dieses Jahr zum ersten Mal Nutzhanf anbaut: „Wir wollen langfristig vom Hanfboom profitieren“. Kaum eine Pflanze regt derzeit so stark die unternehmerische Fantasie an wie Cannabis. Seit Jahrhunderten nutzten Menschen die Pflanze als Faserspender. Produzierten Seile und Textilien. Später kamen noch Öl und Dämmstoffe dazu. Seit das Bundesgesundheitsministerium im Frühjahr die medizinische Behandlung mit Cannabis-Präparaten erlaubt hat, träumen viele vom profitablen Medizinalhanf-Anbau. Die frisch gegründete staatliche Cannabisagentur hat einen Bedarf von zwei Tonnen pro Jahr ausgeschrieben. Allerdings darf sich nur bewerben, wer Referenzen über Anbau, Verarbeitung und Lieferung von medizinischem Cannabis von mindestens 50 Kilogramm in den letzten drei Jahren nachweisen kann. Damit sind deutsche Produzenten vorerst außen vor. Doch ab 2019 soll auch hierzulande im großen Maßstab Medizinalhanf geerntet werden. Bis dahin bauen ausländische Hanflieferanten ihre Marktposition aus. In Kanada und Holland wachsen die Cannabis-Pflanzen schon seit Jahren unter Hightech-Bedingungen.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Live aus dem Konzerthaus Dortmund

Richard Wagner
Ouvertüre zu "Tannhäuser"

Franz Liszt
"Totentanz" für Klavier und Orchester

Thomas Adés
"Asyla" für Orchester

Richard Wagner
Vorspiel und Liebestod aus "Tristan und Isolde"

Nikolai Tokarew, Klavier
Emily Newton, Sopran
Dortmunder Philharmoniker
Leitung: Gabriel Feltz

22:00 Uhr

Alte Musik

Karl von Ordonez
Sinfonie B-Dur
Sinfonie f-Moll

l’arte del mondo
Leitung: Werner Ehrhardt

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Oliver Thoma

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Andrea Gerk

Monopol Magazin kürt Anne Imhof zur wichtigsten Künstlerin des Jahres
Gespräch mit Elke Buhr, Chefredakteurin Monopol Magazin

Das Münchner Lenbachhaus zeigt die Sammlung Lothar Schirmer
Gespräch mit dem Verleger Lothar Schirmer

Guide Michelin
Gespräch mit Holger Hettinger

Kulturpresseschau
Von Tobias Wenzel

23:30 Kulturnachrichten

Von Cora Knoblauch

November 2018
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Unsere Empfehlung heute

Reihe 18 Plus!Zu Hause raus. Und jetzt?
Den eigenen Weg ins Erwachsenenalter finden ist nicht leicht (imago )

Jörg und Max wurden als Kleinkinder vernachlässigt und haben dann bei ihrem Pflegevater Jürgen ein bürgerliches Elternhaus kennengelernt. Der Auszug mit jeweils 18 verlief im Streit. Was kommt danach?Mehr

Reihe 18 Plus!Krieg spielen
Artiom ist Waffennarr und hat schon als Kind Krieg gespielt (DPA / EPA / JIM LO SCALZO)

Ein junger Mann will in der Ostukraine in den Krieg ziehen. Sein Bruder kämpft bereits für die russische Seite.Treffen sie an der Front aufeinander?Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur