Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Donnerstag, 28.10.2021

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Luis de Pablo (1930 - 2021)
    „Iniciativas“ (1966) für Orchester
    SWF-Sinfonieorchester
    Leitung: Ernest Bour

    „Senderos Del Aire“ (1987) für Orchester
    Tokyo Metropolitan Orchestra
    Leitung: Hiroyuki Iwaki

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Rock
    Moderation: Andreas Müller

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Ute Welty

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:20 Uhr
    Wort zum Tage

    Rainer Dvorak, Würzburg
    Katholische Kirche

    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    07:40 Uhr
    Interview

    Vergiftete Alternative - Atomkraft zu teuer, zu langsam und zu gefährlich
    Gespräch mit Prof. Dr. Christian von Hirschhausen, Technische Universität Berlin

    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
    08:50 Uhr
    Buchkritik

    "Verfluchte Misteln" von Natasa Kramberger
    Rezensiert von Jörg Plath

  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Dirk Pörschmann, Leiter des Museums für Sepulkralkultur Kassel, im Gespräch mit Katrin Heise

    Der Kunsthistoriker Dirk Pörschmann leitet das Museum für Sepulkralkultur in Kassel. Dort kann man Ausstellungen rund um den Tod sehen. Aber es werden auch Tanzfeste und Kindergeburtstage gefeiert. Jetzt gibt es eine Sonderausstellung zum Thema Suizid.

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Andrea Gerk

    Vom Schreiben getragen
    Die Grundfesten eines Autorenlebens
    Gespräch mit Hanns-Josef Ortheil

    Mops des Monats Oktober
    Kuriosester Buchtitel gekürt von der Lesart
    Von Hans von Trotha

    Buchkritik:
    "Ich habe meine Skepsis, meine Kenntnisse..." von Walter Boehlich
    Rezensiert von Michael Opitz

    Ein Buch und seine Fangemeinde
    "Schwarzes Herz" von Jasmina Kuhnke
    Gespräch mit Miriam Zeh

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Mascha Drost

    "Renegades. Born in the USA" von Obama & Springsteen - jetzt auch als Buch
    Gespräch mit Klaus Walter

    Deutschlandpremiere der Doku "Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt"
    Von Tobias Krone

    Mach doch einfach, was Du willst
    Wird das Festival Wien modern beliebig?
    Gespräch mit Bernhard Günther

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • Paulina Fröhlich, Head of the Programme "Future of Democracy"
    Moderation: Korbinian Frenzel

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: André Hatting

    Familiengrundschulzentren in NRW
    Ein Pilot in Gelsenkirchen schon erfolgreich
    Von Andrea Groß

    Cannabis als Medizin bald legal?
    Ein StartUp aus Sachsen hofft darauf
    Von Alexander Moritz

    Arbeitskampf bei Lieferservice Gorillas
    Schlaglicht auf eine prekäre Branche
    Von Manfred Götzke

    Ost-West-Geschichten
    Zurück nach Bitterfeld-Wolfen - mit Angst im Gepäck
    Von Katharina Thoms

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:05 Uhr

    Kompressor

    Das Popkulturmagazin
    Moderation: Gesa Ufer

    Drachenlord und der Hass im Netz
    Hat die Justiz den Falschen verurteilt?
    Gespräch mit Josephine Ballon, HateAid gGmbH

    Aus Chaos Neues schaffen
    DOK Neuland und sein VR-Projekt
    Von Susanne Burg

    MMM (Messe der Meister von morgen): Debütalbum nach 25 Jahren
    Von Gesine Kühne

    Musikinstrumente als Skulptur
    Nevin Aladag in der Villa Stuck
    Von Tobias Krone

  • 15:00 Uhr

    Nachrichten

  • 15:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Vivian Perkovic

    The War On Drugs veröffentlichen Album "I Don't Live Here Anymore"
    Von Philipp Kressmann

    Trick or Beat
    Grusel in der Musik: Schaueropern begeistern die Klassikwelt
    Von Laura Aha

    Warum ich Musik nicht nebenbei hören kann
    Von Arno Orzessek

    "Ookii Gekkou"
    Das neue Album von Vanishing Twin
    Von Robert Rotifer

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Axel Rahmlow

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Moderation:Katja Bigalke

    Für zehn Dollar erschossen
    Waffengewalt in Oakland
    Von Arndt Peltner

    Im Schatten der Covid-Pandemie gibt es in den USA auch eine Gewalt-Epidemie. Im Jahr 2020 stiegen die Mordzahlen im ganzen Land um 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Und in vielen amerikanischen Städten werden die Zahlen 2021 noch übertroffen. In der Statistik des FBI, das 1960 mit der Datenerhebung begann, gab es noch nie eine vergleichbare Explosion von Gewalt. Das macht sich auch in Oakland, Kalifornien, bemerkbar. Eine Stadt, die eigentlich auf einem guten Weg war, das Problem in den Griff zu bekommen. Nun sind auch Experten ratlos.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:05 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin
    Moderation: Lydia Heller

    Klimapsychologie
    Was kann ein Einzelner ausrichten?
    Von Pia Rauschenberger

    Indigenes Wissen
    Heilpflanzen aus Äthiopien gegen Krebs?
    Von Kolja Unger

    Science oder Fiction?
    Wissenschaft zwischen Fortschrittshoffnung und Skepsis
    Von Markus Metz und Georg Seeßlen

    Wissenschaft und Technik schaffen "Fortschritt". Etwa 300 Jahre lang - mindestens - hatte dieser Satz Gültigkeit. Heute wird der Wissenschaft zunehmend Skepsis entgegengebracht - und was "Fortschritt" ist, scheint keineswegs klar. Zu Recht?

    In Dubai ist Weltausstellung. „Innovationen für eine bessere Zukunft” sollen dort präsentiert werden - so wie es Weltausstellungen seit inzwischen 170 Jahren für sich reklamieren: Sie verstanden sich von Beginn an nicht nur als Leistungsschauen der technischen, wissenschaftlichen und (kunst-)handwerklichen Möglichkeiten, sondern immer auch als Motor der Industrialisierung und Fenster in die nahe Zukunft.
    Auch heute, im Zeitalter der digitalen Globalisierung, wirkt der Glaube an Fortschritt durch Wissenschaft trotz mancher Dämpfer fort. Allerdings steht der Hoffnung, drängende globale Probleme wie Klimaerhitzung und Umweltzerstörung könnten mit Hilfe von Wissenschaft und Technik gelöst werden, vehemente Wissenschaftsskepsis gegenüber. Zu Recht? Was bedeutet „Fortschritt” heute? Und was kann die Wissenschaft dazu beitragen?

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Semperoper Dresden
    Aufzeichnung vom 22.09.2021

    Franz Schubert
    Sinfonie h-Moll D759 "Unvollendete"

    Anton Bruckner
    Sinfonie Nr. 4 Es-Dur "Romantische"

    Sächsische Staatskapelle Dresden
    Leitung: Herbert Blomstedt

  • 22:00 Uhr

    Nachrichten

  • Alice (7+8/8)
    Krimi-Serie von Feo Frank
    Regie: Eva Solloch
    Mit: Marleen Lohse, Hanna Plaß, Fabian Busch, Mira Partecke, Kathrin Wehlisch, Philipp Lind, Kim Riedle, Timur Isik, Bastian Reiber, Roman Knižka, Maria Hartmann, Yanina Ceron, Monika Oschek, Christian Gaul
    Ton und Technik: Alexander Brennecke, Christoph Richter
    Dramaturgie: Jakob Schumann
    Produktion: Deutschlandfunk Kultur / BR 2021
    Länge: 54‘00
    (Ursendung)

    Folge 7: Barmherzigkeit
    Die geheimen Geschäftspraktiken der Firma lassen Alice mehr und mehr an ihrem Job zweifeln. Ein Auftrag in der Kirche wird beinahe zum Fiasko. Noch dazu setzt Martha sie weiter unter Druck.

    Folge 8: Kleiner Maikäfer
    Alice steht mit dem Rücken zur Wand: Caro und Youssef berichten der Polizei von der Leiche in ihrem Garten, und auch Martha packt aus. Als Alice aufs Revier gebracht wird, macht Kommissar Fenchel ernst.

    Folge 7:
    Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Daten-Deal mit einem öffentlichen Krankenhaus besucht Alice einen Gottesdienst. Ihr nächster Auftrag führt sie geradewegs auf den Beichtstuhl, und dort wachsen die Zweifel: an sich, der Welt und nicht zuletzt an den geheimen Geschäften der Firma, für die sie arbeitet. Von denen hat inzwischen auch Robin erfahren, und bereitet mit Naomis Hilfe sein Comeback als Journalist vor. Während Alice in Lasses Namen eine letzte Nachricht aus den ecuadorianischen Anden formuliert, macht Youssef daheim eine gefährliche Entdeckung. Genau wie Martha, die an der Hotelrezeption von Lasses charmanter neuer Freundin erfahren hat und Alice zur Rede stellt.

    Folge 8:
    Nachdem er Lasses Leiche im Pool entdeckt hat, kann Youssef Caro überzeugen, aufs Polizeirevier zu fahren und eine Aussage zu machen. Während Beamte zu Hause ihren Garten untersuchen, wird Caro von Kommissar Fenchel zu den Umständen ihres rätselhaften Leichenfunds befragt. Wenig später erscheint auch Martha und schildert Fenchel ihren Verdacht. Alice wird aufs Revier gebracht und mit den harten Fakten konfrontiert. Die allerdings sind Florence ganz egal.

    Alice − eine moderne Tragikomödie über den Zusammenfall von Fake und Wirklichkeit. Übers Erwachsenwerden in einer Leistungsgesellschaft. Über Glücksversprechen, Selbstbetrug und tödliche Schonungslosigkeit. Und die Frage, wie wir reagieren, wenn die Realität unaushaltbar wird.

    Alle Folgen ab dem 23.10.2021 online auf hoerspielundfeature.de sowie im neuen Podcast „Krimi Hörspiel“.
    Feo Frank, Pseudonym. "Alice" ist seine erste Hörspielserie.

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Sigrid Brinkmann

    Rechtsextreme Positionen?
    Streit über Berliner Schloss-Spender
    Gespräch mit Nikolas Bernau

    Wegen Haft für Regimekritiker
    Boykottaufrufe zur Kunstbiennale Havanna
    Von Peter Schumann

    Felicitas Brucker inszeniert Kazuo Ishiguro
    „Alles, was wir geben mussten“
    Gespräch mit Michael Laages

    Überall Krise - und was tut die Kultur?
    Das ZKM diskutiert
    Gespräch mit Max Hollein, Direktor des Metropolitan Museum of Art