Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Donnerstag, 28.09.2017

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Kontakte '17
    Biennale für Elektroakustische Musik und Klangkunst
    Carolin Naujocks im Gespräch mit Gregorio García Karman

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Rock
    Moderation: Jörg Adamczak

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Dieter Kassel

    u.a. Kalenderblatt
    Vor 300 Jahren: In Preußen wird die allgemeine Schulpflicht eingeführt

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:20 Uhr
    Wort zum Tage

    Pfarrerin Angelika Obert
    Evangelische Kirche

    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
    08:50 Uhr
    Buchkritik

    Buchkritik - "Romeo oder Julia" von Gerhard Falkner
    Rezensiert von Edelgard Abenstein

  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • "Ich weiß noch, wie das alles begann, Dicka"
    Matthias Hanselmann im Gespräch mit Kool Savas und Sido, Rapper

    Sie sind Pioniere des harten Berlin-Rap - Kool Savas und Sido. Beide haben die Sprache des deutschen Hiphop sexualisiert und mit ihren umstrittenen Texten große kommerzielle Erfolge gefeiert. Heute sind die Rüpelrapper von einst gemachte Männer, haben Familie und Häuser im Grünen. Auf ihrem ersten gemeinsamen Album feiern sie ihren Aufstieg und ihr Leben - "Royal Bunker" erscheint morgen.

    "Provokation haben wir nicht mehr nötig", sagt Sido, "wir sind ja schon bekannt." Und Kool Savas könnte sich vorstellen, ein vegetarisches Kochbuch zu schreiben. Ruhiger sind sie geworden, besingen ihre Karriere, rappen für mehr Nächstenliebe und engagieren sich in sozialen Projekten. Was hat sie zu diesem Imagewechsel bewogen? Vermissen sie manchmal ihr wildes Leben als Gangster-Rapper? Und wer hört den beiden heute noch zu?

    Über ihren Weg zur Musik und ihre frühen Skandale, über das Erwachsenwerden und darüber, was einen guten Rapper ausmacht, spricht Matthias Hanselmann mit Sido und Kool Savas.

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Frank Meyer

    Aus den Listen:
    "Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin" von Pei-Yu Chang
    Von Kim Kindermann

    "Das Sams feiert Weihnachten": Das neue Sams - kurz vor Paul Maars 80
    Gespräch mit dem Schriftsteller Paul Maar

    Buchkritik: "Bildung als Provokation" von Konrad Paul Liessmann
    Rezensiert von Hans von Trotha

    Der "Zustand der Dinge" - neue Literatur aus Frankreich
    Gespräch mit Cornelia Ruhe, Professorin für Literatur- und Medienwissenschaft in Mannhein

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Mascha Drost

    Zwischen Pomp und Reduktion - das neue Album von Benjamin Clementine
    Von Diviam Hoffmann

    Kontakte - Werkschau für elektroakustische Musik in der Akademie der Künste
    Gespräch mit Gregorio Garcia Karman, Künstlerischer Leiter

    11:35 Uhr
    Weltmusik
  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • Bascha Mika, Chefredakteurin d. Frankfurter Rundschau
    Moderation: Korbinian Frenzel

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: André Hatting

    Pracht und Platte
    Wohnungsbau in der DDR von Marzahn bis Eisenhüttenstadt

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:05 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Timo Grampes

    Zum Tod von Hugh Hefner
    Gespräch mit Mithu Sanyal, Kulturwissenschaftlerin und Feministin

    "Weitergabe des Feuers"
    Wie das Hamburger Film-In das "Andere Kino" initiierte
    Gespräch mit dem Regisseur Christian Bau

    Wie klingt Hermann Scherchens legendäres Studio als Klang-Installation?
    Gespräch mit der Klangkünstlerin Christian Kubisch

    Zwei Italo-Raritäten - Wiederentdeckt und neu auf dem Markt
    Gespräch mit Thomas Groh

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Kakadu

    Moderation: Tim Wiese
    08 00 22 54 22 54

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Andreas Müller

    "Filigrane" - Das neue Studioalbum des Duos Carrousel
    Gespräch mit Sophie Burandeund Léonard Gogniat

    Ein Comeback? - Das neue Album "Now" von Shania Twain
    Gespräch mit Jens Balzer

    Zwischen Pomp und Reduktion - das neue Album von Benjamin Clementine
    Von Diviam Hoffmann

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Razzien gegen Referendum - Katalonien hält an Volksabstimmung fest
    Von Oliver Neuroth
    Moderation: Isabella Kolar

    Die Terroranschläge im August in Spanien haben die Diskussion über die Abspaltung Kataloniens von Spanien nur kurz unterbrochen. Am 1. Oktober soll über die Unabhängigkeit abgestimmt werden. Ziel der Bewegung und ihrer Protagonisten wie dem Ex-Bayern Trainer Pep Guardiola ist es, die Region mit ihren 7,5 Millionen Einwohnern in einen unabhängigen Staat zu verwandeln. Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy hat mehrfach betont, man werde die Abtrennung der wirtschaftsstärksten Region des EU-Landes unter keinen Umständen zulassen. Ungeachtet des Widerstandes der Zentralregierung und früherer Verbote des Verfassungsgerichts hatte das Regionalparlament die Abstimmung im vorigen Herbst beschlossen.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:05 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin

    Mit 18 Jahren ist alles anders - Pflegekinder nach der Volljährigkeit
    Von Katja Bigalke

    Über die Psychologisierung der anderen
    Von Arno Orzessek

    19:30 Uhr
    Zeitfragen

    Naturbedingte Ungleichheit?
    Wie Evolutionsbiologen gegen Gleichstellung zu Felde ziehen
    Von Gaby Mayr

    Typisch Frau? Typsich Mann? Gilt das noch? Ja, behaupten einige Forscher und ziehen gegen Gleichstellung und Gender Studies zu Felde. Das ruft Kritiker auf den Plan.

    Die Evolutionsbiologie untersucht, nach welchen Prinzipien sich Lebewesen fortentwickeln. Einige Wissenschaftler nutzen den klangvollen Ruf ihrer Disziplin für politische Attacken: gegen Gleichstellung und gegen Gender Studies. Diese Evolutionsbiologen berufen sich auf die Wissenschaft. Sie erhalten einige öffentliche Aufmerksamkeit, denn sie liefern scheinbar gute Argumente für althergebrachte Machtstrukturen. Fachkollegen und Wissenschaftsforscherinnen halten nun dagegen. Sie belegen, wie jede scheinbar objektive naturwissenschaftliche Erkenntnis von ihrer jeweiligen Zeit beeinflusst wird, sie sprechen über die Vielfalt der Geschlechterverhältnisse in der Natur und stellen die komplexen Zusammenhänge zwischen biologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen dar.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Musikfest Bremen
    Konzertsaal Die Glocke, Bremen
    Aufzeichnungen vom 19.08. und 08.09.2017

    Joaquin Rodrigo
    "Concierto de Aranjuez" für Gitarre und Orchester

    Isaac Albéniz
    Asturias und Castilla aus Suite espanola op. 47

    Pablo Sainz Villegas, Gitarre
    Orquestra de Cadaqués
    Leitung: Jaime Martin

    Carlo Gesualdo da Venosa
    "Sacrae cantiones
    (bearbeitet von James Wood)

    Vokalconsort Berlin
    Bl!ndman Sax

    Johannes Brahms
    Klarinettenquintett h-Moll op. 115

    Quatuor Ebène
    Pierre Génisson, Klarinette

  • 22:00 Uhr

    Chormusik

    Chor.com
    Goldsaal, Westfalenhallen Dortmund
    Aufzeichnung vom 15.09.2017

    Zwischen Lust und Frust
    Neue Chormusik für Laien

    Podiumsdiskussion mit
    Olaf Katzer, Dirigent
    Hans-Joachim Lustig, Dirigent
    Johannes Voit, Komponist
    Michael Ostrzyga, Komponist
    Moderation: Holger Hettinger

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages
    Moderation: Birgit Kolkmann

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Gabi Wuttke

    Chris Dercon räumt auf: Anzeige und Räumung
    Von Susanne Burkhardt

    Wolfram Koch über die Figur Richard III

    O-Ton-Interview mit Hugh Hefner RIAS 1969

    Mythologisierung der eigenen Biographie?
    Hugh Hefner und der Film
    Von Anna Wollner

    Kulturpresseschau
    Von Hans von Trotha