Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Dienstag, 26.08.2014

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Geschlagene Zeit
    Ein Portrait des Komponisten Georg Katzer (*1935)
    Von Thomas Groetz

    Mit ironisch gebrochener Musiksprache markiert Katzer Scharnierstellen des musikalischen wie gesellschaftspolitischen Gefüges

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Jazz
    Moderation: Manuela Krause

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Liane von Billerbeck

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:20 Uhr
    Frühkritik

    "Die Suche nach den verlorenen Söhnen" - 100 Jahre Erster Weltkrieg
    (ZDF, 20.15 Uhr)
    Gespräch mit Dr. Torsten Körner, Germanistik und Theaterwissenschaftler und Autor

    08:30 Uhr
    Nachrichten
    08:50 Uhr
    Buchkritik

    Lars Gustafsson: Das Feuer und die Töchter. Gedichte. Aus dem Schwedischen von Barbara M. Karlson und Verena Reichel, Hanser Verlag, München 2014
    Rezensiert von André Hatting

  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Was macht die Frau zum Mann?
    Gespräch mit Bridge Markland, Performancekünstlerin

    Moderation: Susanne Führer

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:07 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Joachim Scholl

    u.a.
    Schreiben und Leben - Das Tagebuch als Lebensform
    Gespräch mit Martin Walser

    Originalton: Die Notizen
    Von Bodo Morshäuser

    "Leben aus dem Labor" von Craig Venter
    Von Michael Lange

    Autor Boris Pahor wird 101 - bis heute Stimme der "Erniedrigten und Beleidigten"
    Von Thomas Migge

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:07 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Carsten Beyer

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • 12:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Mittag
    Moderation: Sonja Gerth und Oliver Thoma

    13:00 Uhr
    Nachrichten
  • 25 Jahre Rote Flora
    Von Axel Schröder

    Im linksautonomen Zentrum Rote Flora in Hamburg wird gefeiert: seit 25 Jahren ist das Gebäude besetzt. Und die Debatten um eine Räumung gehören, trotz immer wieder aufflammenden Krawalle rings um die Rote Flora, der Vergangenheit an. Politiker aller Hamburger Parteien fordern mittlerweile: die Flora soll bestehen bleiben, auch wenn die meisten gar nicht wissen, wie es drinnen aussieht, was die autonomen Besetzer dort treiben. Axel Schröder ist hineingegangen in das gar nicht so marode linksautonome Zentrum und berichtet über entspannte Besetzer, einen windigen Investor, der große Pläne mit der Flora hatte und den Burgfrieden zwischen Senat und den Aktivisten.

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:07 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Matthias Hanselmann

    u.a.
    Frage des Tages: Superpreis für Superman - Sind Comics Gold wert?
    Gespräch mit Andreas Platthaus, Feuilletonredakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ)

    Dreckig und grob - Boris Lurie und die Kunstfrage nach dem Holocaust
    Gespräch mit der Kunsthistorikerin Regina Schultz-Möller und dem Historiker Werner Jung

    Wowi weg - und die Kultur? Klaus Wowereit ist auch Berliner Kultursenator
    Gespräch mit Christophe Knoch, Koalition der Freien Szene

    Zerstäuben von Stimme und Mensch - Wie aktuelle Musikvideos den Körper spielen
    Von Christian Werthschulte

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Erzähltag

    Lenas letzter Tag vom großen Sommer
    Von Mara Schindler
    Ab 7 Jahren
    Produktion: Deutschlandradio Kultur 2013
    Moderation: Patricia Pantel

    Jedes Jahr das Gleiche: Der Sommer am Meer ist einfach zu kurz, Lena will nicht Abschied nehmen.

    Warum ist das im Leben so, fragt sich Lena. Gerade eben erst hat der Sommer bei Oma und Opa am Meer angefangen, da ist er auch schon wieder vorbei. Beim Abschiednehmen am Strand trifft Lena Vincent. Und nun gibt es noch einen Grund, warum sie die Tage am Meer so vermissen wird.

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation:Andreas Müller

    u.a.
    Die jüngsten Schüler der Hamburger Schule - Debutalbum "Trümmer"
    Von Christoph Reimann

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Ute Welty und Dieter Kassel

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Die Russen kommen nicht - Krise in Karlsbad
    Von Stefan Heinlein

    Lieber gesund bleiben - Zweiklassenmedizin in Russland
    Von Gesine Dornblüth

    Moderation: Isabella Kolar

    Lieber gesund bleiben - Zweiklassenmedizin in Russland
    Längst sind die Zeiten vorbei, in denen die Menschen in Russland durch ihr Gesundheitssystem kostenlos rundum versorgt wurden. Die Regierung gibt zwar viel Geld für eine Gesundheitsreform aus, doch sie schafft vor allem teures Gerät an. Kliniken werden geschlossen, Ärzte unterbezahlt. Wer eine zuverlässige und gute Behandlung möchte, muss Geld oder Beziehungen haben. Das Thema beschäftigt die Russen wie kaum ein anderes und gewinnt vor dem Hintergrund von möglichen EU-Einfuhrbeschränkungen für medizinisches Gerät weiter an Brisanz.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:07 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin

    19:30 Uhr
    Zeitfragen

    Blick ins Bodenlose
    Wie lange ernähren uns unsere Äcker?
    Von Susanne Harmsen

    Winderosion und Staubwolken wie in der Sahara kosten Autofahrer das Leben, reifender Weizen enthält soviel Cadmium, dass er verbrannt werden muss, Dioxin im Gras macht selbst Biorinder ungenießbar. Das sind keine apokalyptischen Fantasien, sondern aktuelle Schlagzeilen aus Deutschland. Was wir in der Vergangenheit der Umwelt zugemutet haben, schlummerte lange im Boden und gelangt jetzt in Wasser und Lebensmittel. Das gilt auch für Blei aus dem Benzin, Uran und Cadmium aus dem Mineraldünger. Zugleich versiegeln wir fruchtbare Böden für immer mit neuen Häusern, Straßen und Gewerbegebieten. So können wir nicht weitergehen. Irrwege der Vergangenheit und Auswege für die Zukunft führen in den 'Zeitfragen' zurück auf sicheren Boden.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Lucerne Festival
    Kultur- und Kongresszentrum Luzern
    Aufzeichnung vom 15.08.2014
    Eröffnungskonzert

    Johannes Brahms
    Serenade für kleines Orchester Nr. 2 A-Dur op. 16

    Rhapsodie für eine Altstimme, Männerchor und Orchester op. 53

    Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

    Sara Mingardo, Alt
    Chor des Bayerischen Rundfunks (Herren)
    Lucerne Festival Orchestra
    Leitung: Andris Nelsons

  • 22:00 Uhr

    Alte Musik

    "anjetzo viel besser als in Hamburg"
    Barockoper in Leipzig
    Von Michael Maul
    (Wdh. v. 01.12.2009)

    Die Zeitgenossen wussten es noch: Im barocken Leipziger Opernhaus - dem ersten 'bürgerlichen' Mitteldeutschlands - wurde auf dem Niveau der berühmten Hamburger Gänsemarktoper musiziert. Dieses bislang als nicht mehr rekonstruierbar geltende Kapitel früher deutscher Operngeschichte wurde jüngst forschungsmäßig aufgearbeitet. Und dabei kommen überraschende Erkenntnisse ans Licht. Es entsteht das Bild eines in der Tat "besonderen musicalischen Seminarium in unsern Landen" (August der Starke), für das mit Johann Kuhnau, Johann David Heinichen und Georg Philipp Telemann einige der berühmtesten Komponisten ihrer Zeit arbeiteten, das aber auch den 'Frauenzimmern' Raum zur künstlerischen Entfaltung ließ.

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Andrea Gerk

    u.a.
    "Wir brauchen eine neue Kulturpolitik" - Zum Rücktritt des Kultursenators
    Von Christophe Knoch

    Abschied vom Kultursenator: Eine Bilanz des kulturpolitischen Wirkens Wowereits
    Von Peter Raue

    Bilder aus dem syrischen Kriegsalltag
    Gespräch mit Krisen-Fotograf Timo Vogt

    NO!Art: Die Kunst Boris Lurie - im NS-Dokumentationszentrum Köln
    Von Michael Köhler

    "Greta Garbo des Pop": Nach 35 Jahren kehrt Kate Bush zurück auf die Bühne
    Von Harald Mönkedieck

    Kulturpresseschau
    Von Arno Orzessek