Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Donnerstag, 12.07.2018

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Die Komponistin Lisa Streich

    "Pietà" für motorisiertes Violoncello und Ensemble
    hand werk

    "Angel" für zwölfstimmigen Chor, Objekte, Knabenstimme und Elektronik
    David Isberner, Knabensopran
    Sebastian Kellner, Knabensopran
    Vokalensemble Kölner Dom
    Leitung: Eberhard Metternich

    "Asche" für Klarinette und Violoncello
    ensemble recherche

    "Segel" für Orchester
    Orchester der Lucerne Festival Academy
    Leitung: Gregor A.. Mayrhofer

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Rock
    Moderation: Jörg Adamczak

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Liane von Billerbeck

    u.a. Kalenderblatt
    Vor 150 Jahren: Der Dichter Stefan George geboren

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    05:50 Uhr
    Aus den Feuilletons
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:20 Uhr
    Wort zum Tage

    Guido Erbrich
    Katholische Kirche

    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    07:40 Uhr
    Interview

    Gerichts-TV: Juristische Neuerung, filmische Herausforderung
    Gespräch mit Hark Bohm, Regisseur, Autor, Produzent

    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • 09:05 Uhr

    Im Gespräch

    Musikalischer Schwung, britischer Humor
    Britta Bürger im Gespräch mit Howard Griffiths

    Charmant und mitreißend - Howard Griffiths war ein Glücksfall für das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt. 2007 kommt der britische Dirigent an die Oder und sorgt für neue Impulse: Crossover-Projekte, außereuropäische Musik, zeitgenössische Kompositionen. Dazu seine originellen, witzigen Konzertmoderationen - Publikum und Kritiker sind begeistert. Doch nach elf Jahren erfolgreicher Arbeit in Brandenburg gibt der beliebte Generalmusikdirektor jetzt seinen Posten ab. Auch, um mehr Zeit für neue Aufgaben zu haben: Griffiths will junge Musikerinnen und Musiker fördern.

    Wie er mehr durch Zufall als durch Karriereplanung Dirigent wurde, warum er Musikvermittlung für Kinder und Jugendliche für unverzichtbar hält und was ihn an "Ausgrabungen" unbekannter Kompositionen fasziniert - darüber spricht Britta Bürger mit Howard Griffiths.

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Andrea Gerk

    Aus den Listen:
    "Vom Einfachen das Beste" von Franz Keller
    Gespräch mit Ina Hildebrandt

    Franz Hohlers neuer Lyrikband "Sommergelächter"
    Gespräch mit dem Lyriker

    Me, my shelf and I: Rafael Horzon
    Von Christian Möller

    Sachbuch:
    "Die sortierte Gesellschaft" von Johannes Richardt (Hrsg.)
    Rezensiert von Arno Orzessek

    Gesa Ufer liest Musik: "Tausend Diskotheken" von Michel Decar

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Carsten Beyer

    Ryuichi Sakamoto und wie er die Welt hört - der Dokumentarfilm „Coda“
    Gespräch mit Vincent Neumann

    Sommeralbum:
    Ensemble Tetrachord "When Breath Becomes Sound"

    11:30 Uhr
    Musiktipps
    11:45 Uhr
    Rubrik: Weltmusik

    Riccardo Tesi und Banditalia feiern 25-jähriges Jubiläum mit neuer CD "Argento"
    Gespräch mit Wolfgang Meyering

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • 12:05 Uhr

    Studio 9 - Der Tag mit ...

    Elisabeth Niejahr, Jounalistin
    Moderation: Anke Schaefer

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • 13:05 Uhr

    Länderreport

    Moderation: Nana Brink

    Einmal Gutsherr sein
    Landhotels setzen auf Individual-Tourismus
    Von Peter Kaiser

    Dürfen die dienen?
    Schnellkurs für Reservisten in Berlin
    Von Julia Weigelt

    Die Erste am Dudelsack
    Amtierende Weltmeisterin kommt aus Schwerin
    Von André Hatting

    Die Vögel!
    In Landau will man der Saatkrähen-Plage Herr werden
    Glosse von Klaus Nothnagel

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:05 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Timo Grampes

    Ein Verbot, das keines ist: Die Tanzszene im Iran
    Gespräch mit Modjgan Hashemian

    Museum für den "Popstar der Nazis"?
    Ein Besuch in Lingen
    Von Natalie Mayroth

    Vorgespielt: Golf Club Wasteland
    Gespräch mit Marcus Richter

    14:30 Uhr
    Kulturnachrichten
  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:00 Uhr
    Nachrichten für Kinder
    15:05 Uhr
    Quasseltag

    Moderation: Fabian Schmitz
    08 00 22 54 22 54

    Quasseln über die (fast abgelaufene) Fußball-WM

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Vivian Perkovic

    Interview mit Odd Couple

    Jazzfestival am Bosporus - kritisch oder kleinlaut?
    Gespräch mit Christiane Schlötzer, SZ-Korrespondentin

    Sommeralbum: Ensemble Tetrachord:
    "When Breath Becomes Sound"
    Von Haino Riindler

    "I'm fishing the sound":
    Doku "Coda" über Ryuichi Sakamoto läuft an
    Gespräch mit Vincent Neumann

    16:00 Uhr
    Nachrichten
    16:30 Uhr
    Chor der Woche

    Vocalensemble allaBrema

    Zuhause ist da, wo man sich wohlfühlt, aber kann ein Chor ein Zuhause sein? Für die vierzehn Mitglieder von allaBrema ist der Chor zumindest ihre musikalische Heimat. Die Sängerinnen und Sänger des Chors sind fast wie eine Familie. Alle kennen sich schon lange und sind gute Freunde. Und es ist auch ein Familienchor, denn alljährlich bei der Chorfahrt, bringen viele gleich ihre ganze Familie mit. Musikalisch lässt sich der Chor nicht festlegen. Die Sängerinnen und Sänger entdecken gerne neue Chormusik. Gelegentlich verlangt dies auch vom Publikum einen Entdeckungsprozess aber versöhnt wird es dann wieder mit wohlklingenden Harmonien.

  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Nicole Dittmer

    17:30 Uhr
    Kulturnachrichten

    Von Elena Gorgis

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Moderation: Katja Bigalke

    Auswege aus der Pendlerhölle
    Von Silke Diettrich, Carsten Schmiester und Albrecht Breitschuh

    In Delhi sitz Ram Kali zuweilen drei Stunden in einem klapprigen Bus um zu ihrer Arbeitsstelle im Süden der Stadt zu kommen. Eigene Busspuren gibt es hier nicht. Im Gegensatz zu Tallinn, wo der öffentliche Nahverkehr sogar kostenlos ist. Viele Metropolen auf der Welt stehen wegen dem zunehmenden Verkehr kurz vor dem Kollaps. Welche Auswege es aus der Pendlerhölle gibt ist auch ein Thema auf der smart city Konferenz in Singapur.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:05 Uhr

    Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

    Magazin

    Wenn das Baby schreit und Eltern hilflos sind:
    Die App "ChatterBaby"
    Von Carina Fron

    Tierische Emotionen:
    Frans de Waal über seine neuste Forschung
    Von Volkart Wildermuth

    19:30 Uhr
    Zeitfragen. Feature

    Warum erwachsen werden?
    Über die Sehnsucht nach ewiger Jugend
    Von Georg Gruber
    (Wdh. v. 14.12.2017)

    Woher kommt diese Glorifizierung der Jugendzeit? Und was passiert mit einer Gesellschaft, in der keiner mehr erwachsen werden und Verantwortung übernehmen will?

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Festival de Granada
    Alhambra, Palast Karls des Fünften
    Aufzeichnung vom 06.07.2018

    José María Sánchez-Verdú
    "Memoria del rojo" (Uraufführung)

    Maurice Ravel
    Klavierkonzert G-Dur
    Le tombeau de Couperin

    Wolfgang Amadeus Mozart
    Sinfonie Nr. 31 D-Dur KV 297 "Pariser"

    Francesco Piemontesi, Klavier
    Orquesta Ciudad de Granada
    Leitung: Pablo Heras-Casado

  • 22:00 Uhr

    Chormusik

    Was für ein Jahr!
    Der RIAS Kammerchor und seine Schulchorpatenschaft
    Von Ulrike Klobes

    In der Saison 2017/18 war der Schulchor des Georg-Herwegh-Gymnasiums in Berlin Hermsdorf der Patenchor des RIAS Kammerchors. Arbeitsbesuche von einzelnen Sängerinnen und Sängern bei den Schülern zogen sich durch das Jahr, wie auch Besuche der Jugendlichen bei Proben der Profis. Und natürlich gemeinsame Veranstaltungen. Musik aus Europa und Afrika stand dieses Mal im Fokus, denn Schülervater Moussa Coulibaly ist selbst Musiker, Griot-Musiker, stammt aus Burkina Faso und hat in einem Workshop die Musik seiner Heimat vermittelt und Musik für den Chor geschrieben. Auch Justin Doyle, den Chefdirigent des RIAS Kammerchors, hat Coulibaly mit seiner Musik und den zugehörigen Instrumenten vertraut gemacht.

  • 22:30 Uhr

    Studio 9 kompakt

    Themen des Tages
    Moderation: Hans-Joachim Wiese

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Marietta Schwarz

    Abgekartetes Spiel?
    Die Führungskrise am Tanztheater Wuppertal
    Von Elisabeth Nehring

    Schön und erdbebensicher.
    Wiederaufbau in L’Aquila geht voran
    Von Tassilo Forchheimer

    Momentaufnahme:
    Kulturaktivisten aus Libyen schulen sich in Berlin
    von Kolja Unger

    Kulturpresseschau
    Von Arno Orzessek

    23:30 Uhr
    Kulturnachrichten

    Von Bettina Ritter