Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Freitag, 30.04.2021

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Klangkunst

    Europa - ein Klangpanorama
    Von La Cosa Preziosa, Katrinem, Francesco Giomi, Konrad Korabiewski, Stefan Malešević, Etienne Noiseau, Tamer Fahri Özgönenc, Pablo Sanz Almoguera, Softday, Ladislav Železný, Thomas Köner
    Produktion: Deutschlandradio Kultur, Goethe-Institut Belgrad, ZKM Karlsruhe, Ars Acustica Gruppe der EBU 2011
    Länge: ca. 54‘


    Europa ist vielstimmig. Jedes Land hat seinen eigenen Sound. Das zeigt ein Klangkunstprojekt aus dem Jahr 2011: Talente aus zehn Regionen des Kontinents brachten die Klänge ihrer jeweiligen Umgebung ein und fügten sie zu einer gemeinsamen Komposition zusammen.

    Wie klingt Dein Europa? Diese Frage richteten Deutschlandradio Kultur, das Goethe Institut Belgrad und das Institut für Musik und Akustik am ZKM Karlsruhe 2011 an Klangkünstlerinnen von Gibraltar bis in den Ural. Als Antwort kamen über 180 Einsendungen aus 25 Ländern. Die zehn besten Akteure wurden zu einem Workshop ins Zentrum für Kunst- und Medientechnologie in Karlsruhe eingeladen. Dort konnten sie mit dem Medienkünstler Thomas Köner eine gemeinsame Vorstellung vom Klangpanorama Europas entwickeln.

    Thomas Köner, geboren 1965 in Bochum, arbeitet als Medienkünstler. Weltweite Präsentationen z.B. im Louvre, im Centre Pompidou und auf der Musik-Biennale in Venedig und auf dem Sonar in Barcelona. 2004 gewann er die Goldene Nica des Prix Ars Electronica und den Produktionspreis des Deutschen Klangkunstpreises. 2005 Transmediale Award. Zuletzt für Deutschlandradio Kultur: „Die stille Wüste - Meister Eckhart“ (2014).

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Weltmusik
    Moderation: Katrin Wilke

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Liane von Billerbeck

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:20 Uhr
    Wort zum Tage

    Christoph Pötzsch, Dresden
    Katholische Kirche

    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    07:40 Uhr
    Alltag anders

    Sprichwörter
    Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

    In Südamerika sind Sprichwörter verbreitet, die es auch im Deutschen gibt. Nur kommen einem Dinge nicht spanisch vor, sondern chinesisch. In China selbst ist die Sprache quasi durchsetzt von Sprichwörtern. Ein Vogel, der die ganze Zeit nur zwitschert, kann kein Nest bauen, heißt es in Südafrika.

    07:50 Uhr
    Interview

    "Die dunkle Seite von Tinder"
    Wie umgehen mit sexualisierter Gewalt?
    Gespräch mit Kim Chakraborty, Gründerin des Instagram-Accounts "Antiflirting"

    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Galeristin Andrée Sfeir-Semler im Gespräch mit Susanne Führer

    Andrée Sfeir-Semler gehört zu den wichtigsten Expertinnen für zeitgenössische Kunst in der arabischen Welt. Sie leitet Galerien in Hamburg und Beirut. Mit Ausdauer und Optimismus hat sie eine kulturelle Plattform geschaffen für den gesamten arabischen Raum.

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Frank Meyer

    Sich dem Nichts stellen
    Judith Hermann über ihren Roman "Daheim"
    Gespräch mit der Autorin

    Mops des Monats April
    Von Hans von Trotha

    Straßenkritik:
    "Bodyguard" von Chris Bradford
    Von Maria Bonifer

    Buchkritik:
    "Das schönste Gewerbe der Welt" von Giulia Mensitieri
    Rezensiert von Eva Hepper

    Vorwürfe gegen Philipp Roth Biographen
    Von Antje Passenheim

    Neue Krimis
    "Vor Gericht" von Matthias Wittekindt
    Von Sonja Hartl

    Buchhandlung Ferlemann und Schatzer aus Berlin empfiehlt:
    Gespräch mit Herwart Ferlemann

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Carsten Beyer

    Comics und Musik
    Das Acht Brücken Festival in Köln
    Gespräch mit Louwrens Langevoort, Intendant der Kölner Philharmonie

    Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
    Von Claudia Gerth

    Zurückgespult - Die Woche in der Musik
    Von Laf Überland

    Digitales Mitsingkonzert des Rundfunkchors Berlin
    Gespräch mit Simon Halsey

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • Jana Puglierin, Chefin Berlin Office European Council On Foreign Relations
    Moderation: Anke Schaefer

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: André Hatting

    "Living on the edge"
    Charité-Intensivpflegerin Nadine Hobuß

    Krisenjob Intendant
    Semperoper ist seit fast einem Jahr geschlossen
    Von Alexandra Gerlach

    Risiko E-Auto
    Wenn die Batterie Feuer fängt, hilft nur noch ein Wasserbad
    Von Ernst-Ludwig von Aster

    Maibaum dahoam
    Bayerns Selbstbastler-Bausatz für einen Mini-Maibaum
    Von Michael Watzke

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:05 Uhr

    Kompressor

    Das Popkulturmagazin
    Moderation: Max Oppel

    Microsoft sucht neue Standart-Schrift
    Großes Design sieht anders aus
    Gespräch mit Prof. Dr. Erik Spiekermann, UDN United Designers Network GmbH

    "Comédie française" von Mathieu Sapin
    Im Vorzimmer der Macht
    Gespräch mit Christian Gasser

    Die Serie "Adult Material" startet morgen
    Pornodarstellerin als Brotjob?
    Gespräch mit Dr. Maren Haffke, Universität Bayreuth

    Britische Kampagne über Sex im Alter
    Mit Schwarzweißfotos gegen das Tabu
    Gespräch mit Robert Rotifer

  • 15:00 Uhr

    Nachrichten

  • 15:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Oliver Schwesig

    What Drives Us
    Neue Doku zu Foo Fighters erscheint heute
    Gespräch mit Simon Brauer

    Rezitatorin anstatt Sängerin
    Marianne Faithfull und "She Walks In Beauty“
    Von Juliane Reil

    Das muss man gehört haben ... oder auch nicht: Pop
    Von Claudia Gerth

    Debüt der Musikerin girl in red
    Die nächste Popikone ist queer
    Von Laura Aha

    Zurückgespult - Die Woche in der Musik
    Von Laf Überland

    15:40 Uhr
    Live Session

    Homesession: Das österreichische Trio Zinn

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:05 Uhr

    Studio 9

  • 18:00 Uhr

    Nachrichten

  • 18:05 Uhr

    Wortwechsel

    100 Tage Biden im Weißen Haus -
    Der ganz andere US-Präsident?

    Darüber diskutieren:
    - Thomas Kleine-Brockhoff, Journalist, Vizepräsident und Berliner Büroleiter des German Marshall Fund of the United States (GMF)
    - Ralph C.Freund, Unternehmensberater und Vizepräsident und Sprecher der "Republicans Abroad Germany“, Mitglied der CDU und der US-Republikaner
    - Doris Simon, USA-Korrespondentin vom Deutschlandradio
    - Cathryn Clüver Ashbrook, deutsch-amerikanische Politologin, designierte Direktorin und CEO der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP)

    Moderation: Birgit Kolkmann

    Klimapolitik, Turbo-Impfkampagne gegen Corona, klare Ansagen an China und Russland, Milliarden für Infrastrukturausgaben, Absage an den Rassismus im eigenen Land - Joe Biden setzt sich deutlich von Politik und Stil seines Vorgängers ab.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: Miron Tenenberg

    Die Party am Grab des Rabbi
    Von Benjamin Hammer

    Gespräch mit Roby Nathanson über das Unglück vom Berg Meron

    Bornplatzsynagoge in Hamburg
    Von Carsten Dippel

  • 19:30 Uhr

    Zeitfragen

    Die Zerstörung der Normalität
    Die argentinische Autorin Samanta Schweblin
    Von Michael Hillebrecht

    Samanta Schweblin zählt zu den profiliertesten Autorinnen Südamerikas und sie lebt schon seit einigen Jahren in Berlin. Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa sieht in ihr eine der vielversprechendsten Stimmen der modernen spanischsprachigen Literatur. In ihren Kurzgeschichten und Romanen erzeugt die 1978 geborenen Autorin eine ungewöhnliche Melange aus erzählerischer Doppelbödigkeit und enormer Spannung. Nur wenige Schritte jenseits des gewöhnlichen Alltags bricht für ihre Figuren ein abgründiger Kosmos des Unvertrauten auf. Für Schweblin steht fest: „Wir versuchen jeden Tag normal zu sein, aber Normalität ist reine Fiktion.“ In ihrem neuen Roman „100 Augen“ treibt ein fiktives elektronisches Gerät die Handlung an: Ein Plüschtier mit Mobilfunkverbindung und eingebauter Videokamera. Über dieses neuartige Spielzeug für Erwachsene werden wildfremde Menschen miteinander in Kontakt gebracht. Es entsteht ein globalisiertes Beziehungsgeflecht. und unerwartete Abgründe kommen ans Licht.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Live aus dem "congress centrum weimarhalle", Weimar

    Franz Liszt
    "Orpheus", Sinfonische Dichtung Nr. 4 für großes Orchester S 98

    Hans Bronsart von Schellendorf
    Konzert für Klavier und Orchester fis-Moll op. 10

    Franz Liszt
    "Festklänge", Sinfonische Dichtung Nr. 7 für großes Orchester S 101

    Oliver Triendl, Klavier
    Staatskapelle Weimar
    Leitung: Eugene Tzigane

  • 22:00 Uhr

    Nachrichten

  • Der Herr der Pfeifen
    Der Orgelbauer Kristian Wegscheider
    Von Friederike Kenneweg

    Im Sommer 1989 gründete Kristian Wegscheider seine Orgelwerkstatt in Dresden und hat seitdem die Orgellandschaft in ganz Deutschland und darüber hinaus geprägt. Bei einem Werkstattbesuch erzählt er von der Gleichwertigkeit der unterschiedlichen Pfeifen im Gesamtklang, von Holzbearbeitung und Hasenhautleim und von magischen Momenten bei der Pfeifenintonation.

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Andrea Gerk

    Historischer Schritt?
    Zur geplanten Rückgabe der Benin-Bronzen an Nigeria
    Gespräch mit Prof. Andreas Eckert, Humboldt-Universität Berlin

    Machtmissbrauchsdebatte im Theater
    Wie kann man die Strukturen verbessern?
    Gespräch mit Lisa Jopt

    Künstler mit geistigen Beeinträchtigungen
    Ausstellung der Euward-Preisträger
    Von Tobias Krone

    Franz-Schubert-Oper
    Johanna Doderers & Peter Turrinis Uraufführung in München
    Gespräch mit Franziska Stürz

    Für Okwui Enwezor
    documenta-Archiv eröffnet virtuelle Plattform zu documenta11
    Gespräch mit Angelika Nollert

    Vorwürfe gegen Philip Roth-Biografen
    Verlag stoppt Auslieferung und Druck
    Von Antje Passenheim