Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Donnerstag, 18.02.2016

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Zeichen, Spiele und Botschaften
    Der ungarische Komponist György Kurtág
    Von Carolin Naujocks

    Kurtág gilt als Aphoristiker par excellence, gleichwohl ist seiner Musik die Opulenz des hoch Dramatischen nicht fremd.

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Rock
    Moderation: Jörg Adamczak

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Liane von Billerbeck

    u.a. Gespräche und Berichte von den 66. Internationalen Filmfestspielen Berlin

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    05:50 Uhr
    Kalenderblatt

    Vor 500 Jahren: Die englische Königin Maria Tudor geboren

    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:20 Uhr
    Wort zum Tage

    Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit
    Evangelische Kirche

    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:20 Uhr
    Frühkritik

    "Kollektivet" und "Zero Days" im Wettbewerb der Berlinale
    Gespräch mit Hannelore Heider

    08:30 Uhr
    Nachrichten
    08:50 Uhr
    Buchkritik

    "Die schönen Fremden" von Mircea Cartarescu
    Rezensiert von Katharina Döbler

  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Von den 66. Internationalen Filmfestspielen Berlin

    Warum haben Sie auf eine Rolle neben Tom Hanks verzichtet?
    Susanne Führer im Gespräch mit der Schauspielerin Senta Berger

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:07 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Andrea Gerk

    Aus den Listen: Faszientraining von Siegbert Tempelhof u.a.
    Rezensiert von Kim Kindermann

    Istanbul, Fremdheit, Veränderung - neuer Roman des türkischen Nobelpreisträgers Orhan Pamuk
    Gespräch mit dem Autor

    Fragen Sie Ihren Bestatter - Eine ungewöhliche Buchvorstellung
    Von Frank Kaspar

    Sachbuch
    Albrecht Koschorke, Adolf Hitlers "Mein Kampf"
    Rezension von Wolfgang Schneider

    Gesa Ufer liest Musik: „Humboldt“ von Tüsn

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:07 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Haino Rindler

    Lob der Schwermut: Das Debüt von Isolation Berlin

    11:35 Uhr
    Weltmusik

    Musikalische Selbstfindung in der Wüste - Die marokkanische Sängerin Oum

    On-Tour zwischen Orient und Okzident-das Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • 12:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Mittag
    Moderation: Marianne Allweiss und André Hatting

    u.a. Gespräche und Berichte von den 66. Internationalen Filmfestspielen Berlin

    13:00 Uhr
    Nachrichten
  • Moderation: Claus-Stephan Rehfeld

    Ade Schweden. Welcome Polen? Neuer großer Tagebau auf polnischer Grenzseite

    Alte Heimat, neue Heimat. Warum durch Pödelwitz ein Riss geht

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:07 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Christine Watty

    Frage des Tages
    Was sind "eigenschöpferische Leistungen" von Trauer-Rednern?
    Gespräch mit Martin Schneller, Gründer und Leiter der Trauerredner-Akademie

    Berlinale: Warum ist Israel als Serienland so erfolgreich?
    Gespräch mit Jörg Taszman

    Berlinale: Die Kamera als Mitbewohner - "Manazil bela abwab" aus Aleppo
    Von Bernd Sobolla

    Vorgespielt: Dreii
    Gespräch mit Marcus Richter

    Unsinn der Bürokratie: Das neue Buch von David Graeber erscheint
    Von Tobias Wenzel

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Kakadu

    Live von der Bildungsmesse "didacta 2016", Köln
    Moderation: Paulus Müller

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Carsten Rochow

    Den Gemeinsamkeiten auf der Spur
    "Mar Afora" - Das Duoprojekt von Guinga und Maria Joao
    Von Jutta Petermann

    "Wir wollten Veränderungen hörbar machen"
    Me and My Drummer - Neue Platte ohne Kompromisse
    Gespräch mit dem Schlagzeuger Matthias Pröllochs

    Black Pop Politics
    Neue Offensive schwarzer Musiker in den USA
    Von Klaus Walter

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Vladimir Balzer und Axel Rahmlow

  • 18:00 Uhr

    Nachrichten

  • 18:07 Uhr

    Vollbild

    Das Filmmagazin
    Live von den 66. Internationalen Filmfestspielen Berlin

    Der Filmmarathon: 8 Stunden mit Lav Diaz
    Gespräch mit Bert Rebhandl

    Zeiterfahrung im Film
    Von Hartwig Tegeler

    Kurz und Lang: die Regisseurin des kürzesten Films
    Gespräch mit Christine Rebet

  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Erst die Medien, dann die Justiz
    Was bleibt von Europas Werten in Polen?
    Von Florian Kellermann

    Schlechtes Klima im Revier
    Von Ernst-Ludwig von Aster

    Moderation: Angelika Windloff

    Schlechtes Klima im Revier - Polens Steinkohleregion und der Strukturwandel
    Trotz zahlreicher Lippenbekenntnisse von Politikern - auch in den Kohleregionen Polens werden Zechen umstrukturiert oder geschlossen, verlieren Bergleute ihren Job. In den letzten Jahren ist die Zahl der Kohlekumpel von 300000 auf 100000 gesunken. Dabei setzt Polen weiterhin auf die Kohle als Energieträger Nummer eins, kauft aber im Zweifel günstige Kohle aus dem Ausland.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:07 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin

    19:30 Uhr
    Zeitfragen

    Über das Warten
    Erforschung eines sozialen Alltagsphänomens
    Von Andrea und Justin Westhoff

    Geschenkte Zeit, Machtmittel, Qual - das Warten hat verschiedene soziologische und psychologische Dimensionen.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Debüt im Deutschlandradio Kultur
    Philharmonie Berlin
    Aufzeichnung vom 15.02.2016

    György Ligeti
    "Atmosphères" für großes Orchester

    Friedrich Cerha
    Konzert für Schlagzeug und Orchester

    ca. 20.55 Konzertpause
    Mascha Drost im Gespräch mit den Debütanten

    Carl Maria von Weber
    Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 1 f-Moll op. 73

    Igor Strawinsky
    "Der Feuervogel" Ballettsuite für Orchester (Fassung 1919)

    Simone Rubino, Schlagzeug (Italien)
    Raphaël Sévère, Klarinette (Frankreich)
    Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
    Leitung: Aziz Shokhakimov (Usbekistan)

  • 22:05 Uhr

    Chormusik

    Heinrich Schütz
    Symphoniae sacrae III
    (Auszüge)
    Dresdner Kammerchor
    Dresdner Barockorchester
    Leitung: Hans-Christoph Rademann

    Mit den 'Symphoniae sacrae III' liegt der zwöflte Teil der Heinrich-Schütz-Gesamtaufnahme vor. Hans-Christoph Rademann und der Dresdner Kammerchor belegen mit diesem umfangreichen Projekt, wie modern und aktuell die Musik von Heinrich Schütz auch heute noch ist. Musik, die in der Lage ist, zu überwältigen und aufzuwühlen - wie auch zu trösten.

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages
    Moderation: Gabi Wuttke

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Eckhard Roelcke

    Berlinale Wettbewerb: "A lullaby to the sorrowful mystery"
    Von Patrick Wellinski

    Berlinale: Der etwas andere Horrorfilm
    Von Christian Berndt

    Schiffbrüchige
    Johann Kresnik inszeniert in Heidelberg Kalitzkes Oper "Pym"
    Gespräch mit Christian Gampert

    "Hallelujah"
    Christoph Marthalers Western- und Countryabend in der Volksbühne
    Von Peter Claus

    Unsinn der Bürokratie
    Das neue Buch des Querdenkers David Graeber erscheint
    Von Tobias Wenzel

    Podiumsdiskussion vor der Verleihung des Remarque-Friedenspreises an Adonis
    Von Alexander Budde