Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Dienstag, 20.11.2018

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Musik im zeitgenössischen Denkraum
    Die innovative Konzertpraxis des Ensembles Phønix16
    Von Gisela Nauck

    Das junge Vokalensemble Phønix16 baut seine Konzerte nach dem Überraschungsprinzip - spannend, zeitkritisch, humorvoll.

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Jazz
    Moderation: Lothar Jänichen

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Dieter Kassel

    u.a. Kalenderblatt
    Vor 150 Jahren: Der Flugpionier August Euler geboren

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:20 Uhr
    Wort zum Tage

    Militärdekan Dirck Ackermann
    Evangelische Kirche

    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    07:40 Uhr
    Interview

    Tödliche Gewalt gegen Frauen - Warum regt das kaum jemanden auf?
    Gespräch mit Jens Luedtke, Professor für Soziologie und empirische Sozialforschung an der Universität Augsburg

    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • "Filme können einen noch sehr lange begleiten"
    Annette Riedel im Gespräch mit der Schauspielerin und Regisseurin Maria Schrader

    Sie ist offizieller "Shooting Star des Deutschen Films" und besitzt einen silbernen Bären. Die Schauspielerin und Regisseurin Maria Schrader hat einen Hang zum Arthouse-Kino und hat sich in ihren Filmprojekten immer wieder mit jüdischen Themen auseinandergesetzt.

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Andrea Gerk

    Zehn Jahre glückliches Schuften
    Der Kleinverlag Jacoby & Stuart
    Gespräch mit dem Verlegerehepaar Nicola Stuart und Edmund Jacoby

    Porträt in Ruinen
    Der kolumbianische Schriftsteller Juan Gabriel Vásquez
    Von Tobias Wenzel

    Buchkritik:
    "Der Kadaverräumer" von Zoltan Danyi
    Gespräch mit Jörg Plath

    "Haben wir da etwas übersehen, Frau Löffler":
    Das Ableben von J. R. R. Tolkien
    Gespräch mit Sigrid Löffler

    Fünf Jahre Euro-Maidan
    Folgen des großen Aufstands
    Von Natascha Freundel

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag
    Moderation: Oliver Schwesig

    Buch:
    "Keine Atempause: Musik aus Düsseldorf" von Sven-André Dryer, Michael Wenzel und Thomas Stelzmann
    Gespräch mit Carsten Beyer

    Mein Punk, dein Punk
    Funktioniert die Aneignung auf linker und rechter Seite?
    Von Klaus Walter

    Musikkonferenz "ACCES 2018" (Africa Conference for Collaboration, Exchange and Showcase) in Nairobi
    Einblicke in die afrikanische Musikindustrie
    Gespräch mit dem Historiker Ole Schulz

    11:45 Uhr
    Rubrik: Klassik

    Future Lab Tunisia
    Internationales Educationprojekt der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen
    Von Sylvia Systermans

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • Frank Capellan, Hauptstadtstudio Berlin
    Moderation: Anke Schaefer

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: Nana Brink

    Das Leiden von Jesus ist teuer
    Auftakt Passionsspiele 2020 in Oberammergau
    Von Regina Steffens

    Moderne Kunst statt Passionsspiele
    Unterammergau ändert sein Image
    Von Susanne Lettenbauer

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:05 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Shanli Anwar

    Wie Blaupausen für die Diktatoren unserer Zeit
    Das "Handbook of Tyranny"
    Gespräch mit dem Autor Theo Deutinger

    Le Corbusiers Appartement in Paris
    Von Kathrin Hondl

    Fundstück 136:
    M’lou Zahner Ollswang - Mosquitos
    Von Paul Paulun

    Der Kriegszeichner George Butler
    Von Marten Hahn

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Kakadu

    Moderation: Ulrike Jährling

    Drehbuchpreis 'Kindertiger'
    Gespräch mit Sarah Duve

    Kinotipp:
    Der Mann, der Weihnachten erfand
    Gespräch mit Anna Wollner

    Computerspieletipp
    Gespräch mit Thomas Feibel

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Martin Böttcher

    Studiogast:
    Kandace Springs, US-amerikanische Sängerin und Pianistin

    Junger Folk-Feminismus aus Australien
    Die Musikerin Stella Donnelly
    Von Jessica Hughes

    Mein Punk, dein Punk
    Wie die Neue Rechte Punk-Strategien übernimmt
    Von Klaus Walter

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Nicole Dittmer

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Moderation: Andre Zantow

    Guantanamo und Kuba
    Der US-Militärstützpunkt im Feindesland
    Von Burkhard Birke

    Schon vor Kubas Staatsgründung hatten sich die USA das Stück Land im Südosten der Insel gesichert, das heute alle Welt als Militärstützpunkt Guantanamo kennt. Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 wurde dort ein Gefängnis für mutmaßliche Terroristen eingerichtet. US-Präsident Barack Obama wollte das Lager schließen, aber für die letzten 41 Insassen fand er keine Aufnahmeländer. Die meisten sitzen dort seit Jahren ohne Anklage und Prozess fest, ohne Aussicht auf ein Leben in Freiheit. Bewacht von tausenden US-Soldaten, die wie in einem Mikrokosmos alles Lebensnotwendige per Flugzeug erhalten und die Armut der Kubaner ausblenden.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:05 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin

    Windräder oder Atomkraftwerke?
    Frankreichs Zögern bei der Energiewende
    Von Manuel Waltz

    Machen wir einen Deal
    Energiewende als französisches- deutsches Projekt?
    Von Manuel Waltz

    19:30 Uhr
    Zeitfragen

    Wie weit darf eine Gegend herunterkommen?
    Über das Recht auf gleichwertige Lebensverhältnisse
    Von Heiner Kiesel

    Vielleicht ist es ein Jammern auf hohem Niveau - denn fast überall in Deutschland lässt es sich gut leben. Aber natürlich nicht überall gleich gut. Neben 300 Regionen mit ausgeglichenen Lebensverhältnissen gibt es auch gut zwei Dutzend, die sich stark unterdurchschnittlich entwickeln. Diese Gebiete stehen im Ruf, abgehängt zu sein. Passt dieses Auseinanderdriften zu einer solidarischen Gesellschaft? Wer sich für die strukturschwachen Regionen einsetzt, darf auf ‚gleichwertige Lebensverhältnisse’ pochen. Der Begriff kommt im Grundgesetz und verschiedenen Landesverfassungen vor, die Bundesregierung hat gleichwertige Lebensverhältnisse zu ihrem Politikziel erklärt. Doch im Hintergrund wird darum gefeilscht, was denn die ‚Gleichwertigkeit’ eigentlich ist und wie viel sie kosten darf.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Debüt im Deutschlandfunk Kultur
    Live aus dem Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin

    Franz Schubert
    Streichquartettsatz c-Moll

    György Ligeti
    Streichquartett Nr. 1 "Métamorphoses nocturnes“

    ca. 20.45 Konzertpause
    Ulrike Timm im Gespräch mit dem vision string quartet

    Franz Schubert
    Streichquartett d-Moll “Der Tod und das Mädchen“

    vision string quartet:
    Jakob Encke, 1. Violine
    Daniel Stoll, 2. Violine
    Sander Stuart, Viola 
    Leonard Disselhorst, Violoncello

  • 22:00 Uhr

    Alte Musik

    Klingendes Beutegut (1/2)
    Die Musiksammlung des Mainzer Domvikars Franz Schilling
    Von Stefan Menzel
    (Teil 2 am 04.12.2018)

    Durch Plünderungen während des Dreißigjährigen Krieges, napoleonische Besatzung und schweres Bombardement im Zweiten Weltkrieg ging ein Großteil der Quellen zur Kulturgeschichte der Stadt Mainz verloren. Schmerzlich ist insbesondere der Verlust älterer Notenbestände, war die Stadt doch seit der Römerzeit ein Zentrum der Kirchenmusik. Nun lässt sich jedoch etwas Licht ins Dunkel bringen, denn aus Beständen der Universitätsbibliothek Uppsala konnte unlängst eine größere Sammlung Mainzer Figuralmusik rekonstruiert werden - wiedergefundenes ‚Beutegut’.

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages
    Moderation: Jörg Degenhardt

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Britta Bürger

    "Saat des Terrors"
    ARD-Spielfilm und Dokumentation über Auslandsgeheimdienste
    Gespräch mit dem Regisseur Daniel Harrich

    Wider die Erinnerung
    Türkei unterdrückt die Vergangenheitsbewältigung
    Von Susanne Güsten

    Biografien der Bilder
    Provenienzforschung im Museum Berggrün in Berlin
    Von Carsten Probst

    Fünf Jahre Euro-Maidan
    Folgen des großen Aufstands aus Kulturperspektive
    Von Natascha Freundel

    Eine italienische Ökonomin sieht Kultur als Wirtschaftsfaktor
    Von Thomas Migge

    Kulturpresseschau
    Von Paul Stänner