Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Donnerstag, 27.11.2014

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Kranichsteiner Musikpreis 2014
    Ashley Fure (*1982)
    "something to hunt" für Ensemble (2014)
    Uraufführung

    Ensemble Dal Niente

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Rock
    Moderation: Jörg Adamczak

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Liane von Billerbeck

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    05:50 Uhr
    Kalenderblatt

    Vor 125 Jahren: Hermann Sudermanns Drama "Die Ehre" wird in Berlin uraufgeführt

    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:23 Uhr
    Wort zum Tage

    Pfarrerin Mechthild Werner
    Evangelische Kirche

    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
    08:50 Uhr
    Buchkritik

    "Wir erschossen auch Hunde" von Phil Klay
    Rezensiert von Pieke Biermann

  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Welche Rolle spielt das Gehirn für den Schmerz?
    Ulrike Timm im Gespräch mit Walter Zieglgänsberger, Deutschlands bekanntester Schmerzforscher, ehemaliger Leiter der Arbeitsgruppe Klinische Neuropharmakologie am Max-Planck-Institut für Psychiatrie

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:07 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Joachim Scholl

    u.a.
    Aus den Listen: "Die Känguru-Chroniken" von Marc-Uwe Kling
    Von Kim Kindermann

    Sachbuch: "Der letzte Tanz" von Douglas Smith
    Rezensiert von Wofgang Schneider

    Originalton: Freeway
    Von Gerhard Falkner

    Literaturtipps
    Von Susanne von Schenck

    Gesa Ufer liest Musik: "Unser Land" von Herbert Grönemeyer

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:07 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag

    11:35 Uhr
    Weltmusik
  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • 12:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Mittag
    Moderation: Katja Schlesinger und Frank Meyer

    13:00 Uhr
    Nachrichten
  • Das Wuppertaler Manifest
    Chinesische Begeisterung für Engels' Heimat Wuppertal
    Von Michael Frantzen

    Am 28. November wird wieder einiges los sein in Wuppertal. Es jährt sich der Geburtstag des berühmtesten Sohns: Friedrich Engels. Gut möglich, dass dann noch mehr chinesische Reisegruppen anrollen als sonst, meint Eberhard Illner, der Leiter des Engels-Hauses. Das Haus sei für chinesische Politkader auf Deutschlandbesuch Pflicht. Engels sei beliebt, erklärt Johr Zhou vom Wuppertaler 'Chinese Competence Center'. Der 34 Jahre alte Chinese unterstützt chinesische Investoren, die sich in der alten Industriestadt ansiedeln wollen. Zhou hat Wuppertal in China bekannt gemacht. Letztes Jahr überredete er die Produzenten zweier populärer chinesischer TV-Shows, jeweils eine Folge an der Wupper zu drehen. Mehr als 30 Firmen aus dem Reich der Mitte hätten sich schon in Wuppertal angesiedelt, freut sich Herr Zhou. Engels sei ein Türöffner, frohlockt Oberbürgermeister Peter Jung, der zwar in der CDU ist, aber keine Berührungsängste hat mit Kommunisten - wenn sie tot sind und nützlich.

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:07 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    Moderation: Stephan Karkowsky

    u.a.
    Frage des Tages:
    Werbung für Cannabis - ein Kinospot wie jeder andere?

    "Stories of our lives" - Homosexualität in Kenia
    Von Eva Raisig

    Kurzkritik: Morgen erscheint "Metalhead" auf DVD
    Von Timo Grampes

    Afrikaner hungern und Muslime beten - Bilder von Minderheiten in den Medien
    Gespräch mit René Aguigah

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Kakadu

    Moderation: Patricia Pantel

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag
    Moderation: Martin Risel

    u.a.
    Boris Blank (Yello) und seine neue Klang-Retrospektive "Electrified"
    Gespräch mit Uwe Wohlmacher

    Mia. ist wieder da - Tourstart nach langer Pause

    "Gegen die Bewilligungskultur im Netz" - Juniorprofessor Leonhard Dobusch, FU Berlin

    16:00 Uhr
    Nachrichten
  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:07 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Marianne Allweiss und André Hatting

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    New Orleans: Eine Stadt, die den Tod feiert
    Von Samuel Jackisch

    Los Angeles: Der zusammengewürfelteTraum
    Von Wolfgang Stuflesser

    New York: Ein Haus, in dem Arm und Reich Tür an Tür wohnen
    Von Georg Schwarte

    Moderation: Angelika Windloff

    Los Angeles: Der zusammengewürfelteTraum
    Stadt der Zukunft wurde Los Angeles früher genannt. Aus allen Staaten der Welt strömten Menschen hierher, um dort ihren amerikanischen Traum zu leben. Doch dieses zusammengewürfelte Miteinander stellt die Stadt vor große Herausforderungen, auch weil Englisch für jeden zweiten Bewohner inzwischen Fremdsprache ist.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:07 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin

    19:30 Uhr
    Zeitfragen

    Impfen - Jein Danke!
    Status Quo und Grenzen der Impfforschung
    Von Maximilian Julius Klein und Thomas Klug

    Während Ärzte noch Überzeugungsarbeit bei Schutzimpfungen leisten müssen, forscht man bereits an Impfungen gegen Krankheiten wie Krebs, Aids oder Demenz.

    Ein Säugling ist noch nicht lange auf der Welt, schon gibt es einen Impfkalender abzuarbeiten. Es ist das, wovon frühere Generationen träumten - Pocken, Kinderlähmung, Typhus, Tuberkulose und Gelbfieber durch einen Nadelstich oder eine Schluckimpfung aufzuhalten. Früher waren es Krankheiten, die ganze Landstriche entvölkern konnten, heute sind sie kurz davor, nur noch in den Geschichtsbüchern aufzutauchen. Doch ließen sich nicht auch andere Krankheiten wie Krebs, Aids oder Demenz durch gezielte Impfungen ausrotten? Kann ihnen dadurch nicht wenigstens der Schrecken genommen werden? Während die Erwartungen angesichts der medizinischen Fortschritte steigen, lehnt eine kleine Fraktion Schutzimpfungen weiter vehement ab.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Kirche "Unser Lieben Frauen", Bremen
    Aufzeichnung vom 13.11.2014

    Adrian Willaert in Venedig

    "Domine, quid multiplicati sunt" à 4 / "Ergo dormivi" Psalmmotette
    "Laudate pueri Dominum à 8" Doppelchöriger Psalm
    Ricercare X für Orgel solo
    "Benedicta es coelorum Regina" à 7 / "Per illud Ave" Marienmotette
    "Praeter rerum seriem" à 7 / "Virtus Sancti Spiritus" Marienmotette
    Ricercare I für Orgel solo
    "Sustinuimus pacem" à 5 / "Peccavimus cum patribus nostris" Motette
    "Lauda Hierusalem Dominum" à 8 Doppelchöriger Psalm

    Ein Flame am Canale Grande
    Manfred Cordes im Gespräch

    "Credidi, propter quod locutus sum" à 8 Doppelchöriger Psalm
    Ricercare XIV für Orgel solo
    "Sassi, palae, sabbion" à 5 Trauermotette auf den Tod von Andrea Gabrieli

    Lorenzo Benvenuti
    "Giunto Adrian fra l’anime beate" à 5 Trauermotette

    Andrian Willaert
    "In convertendo" à 8 Doppelchöriger Psalm

    Cyprian de Rore
    "Concordes adhibete animos" Motette "in mortem Adriani Willaert

    Ensemble Weser-Renaissance:
    Franz Vitzthum, Alex Potter, Cantus
    Achim Schulz, Bernd Oliver Frölich, Tenor altus
    Jan van Elsacker, Hermann Oswald, Tenor
    Ulfried Staber, Kees Jan de Koning, Bass
    Eudald Danti Roura, Orgel
    Leitung: Manfred Cordes

  • 22:00 Uhr

    Chormusik

    Chornacht zum 75. Geburtstag von Uwe Gronostay (2/2)
    St. Marien, Berlin
    Aufzeichnung vom 25.10.2014

    Werke u.a.von
    Uwe Gronostay, Goffredo Petrassi und Thomas Jennefelt

    Kronenchor Friedrichstadt
    Collegium Vocale Luzern
    Hugo-Distler-Chor Berlin
    u.a.

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages
    Moderation: Nicole Dittmer

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Susanne Burkhardt

    u.a.
    EU-Parlament plädiert für stärkere Kontrolle von Google - reicht das?
    Gespräch mit Constanze Kurz

    Zum Tod der britischen Krimiautorin P.D. James
    Von Stephanie Pieper

    Susanne Kennedy inszeniert in München Fassbinders "Warum läuft Herr R. Amok?"
    Gespräch mit Sven Ricklefs

    Erste Verleihung des Bayerischen Buchpreises
    Gespräch mit Knut Cordsen

    Spätfolgen der Bodenreform
    Ostdeutsche Museen müssen Kunstgüter zurückgeben
    Von Christoph Richter

    Sammeln und Kuratieren - neue Positionen im Kunstbetrieb?
    Ein Symposium in Berlin
    Von Ingo Arend