Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Donnerstag, 03.01.2019

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Neue Musik

    Theater am Marienplatz (TAM), Krefeld
    Aufzeichnung vom 28.11.2017

    "Kagel-Salon"
    Interpretationen des TAM
    Vorgestellt von Hubert Steins

    Pit Therre, Sprecher, Sänger, Instrumentalist

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    Tonart

    Rock
    Moderation: Andreas Müller

    02:00 Uhr
    Nachrichten
    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Morgen
    Moderation: Dieter Kassel

    u.a. Kalenderblatt
    Vor 100 Jahren: In Wien beginnt die Errichtung des ersten Gemeindebaus "Metzleinstaler Hof"

    05:30 Uhr
    Nachrichten
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:20 Uhr
    Wort zum Tage

    Pfarrer Jörg Machel
    Evangelische Kirche

    06:30 Uhr
    Nachrichten
    07:00 Uhr
    Nachrichten
    07:30 Uhr
    Nachrichten
    07:40 Uhr
    Interview

    Bezahlbarer Wohnraum durch ein soziales Bodenrecht?
    Gespräch mit Christiane Thalgott, Architektin, Stadtplanerin, Honorarprofessorin an der Technischen Universität München

    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:30 Uhr
    Nachrichten
    08:50 Uhr
    Buchkritik

    "Was du nicht hast, das brauchst du nicht" von Helen Oyeyemi
    Rezensiert von Edelgard Abenstein

  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • Alles Chemie
    Katrin Heise im Gespräch mit Mai Thi Nguyen-Kim

    In ihren Youtube-Videos zeigt die promovierte Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim unterhaltsam, wie viel Spaß Naturwissenschaften machen können. Inzwischen tritt sie auch im Fernsehen auf. Zugleich sehnt sie sich zurück ins Labor.

  • 10:00 Uhr

    Nachrichten

  • 10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Moderation: Andrea Gerk

    Wie sollen Bibliotheken mit Büchern aus rechten Verlagen umgehen?
    Gespräch mit Hermann Rösch, Professor für Informations- und Kommunikationswissenschaften und
    Susanne Brandt, Lektorin in der Büchereizentrale Schleswig-Holstein

    Vorlesen ohne Worte
    Lesestunde für gehörlose Kinder
    Von Katharina Peetz

    Sachbuch:
    'Das Fremde, das in jedem wohnt' von Zafer Şenocak
    Rezensiert von Ingo Arend

    Künstliche Intelligenz für die Verlagswelt?
    Das Berliner Startup "Qualifiction"
    Von Sonja Hartl

    Gerd Brendel liest Musik: "Asche zu Asche" aus "Babylon Berlin"

  • 11:00 Uhr

    Nachrichten

  • 11:05 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Vormittag

    Vor 100 Jahren geboren: Der Pianist Herbie Nichols
    Gespräch mit Andreas Müller

    Musikbuch:
    Deep Purple - "In Rock - Der lange Weg zu einem Meisterwerk"
    Gespräch mit Carsten Beyer

    11:45 Uhr
    Rubrik: Weltmusik

    Live aufgenommen - Spirituelle afrobrasilianische Musik
    Gespräch mit Thorsten Bednarz

  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • Elisabeth Ruge, Verlegerin
    Moderation: Anke Schaefer

  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Moderation: André Hatting

    Kommunaler Ausstieg
    Leipzig will auf Fernwärme aus Kohlekraftwerk verzichten
    Von Bastian Brandau

    Vorbild für Energiewende
    Feldheim, das erste energieautarke Dorf Deutschlands
    Von Vanja Budde

    Für den Umstieg auf erneuerbare Energien
    Hamburg kauft das Fernwärmenetz zurück
    Von Axel Schröder

    Nicht mit Kohle sondern mit Grubenwasser heizen - Pilotprojekt in Bochum
    Von Kai Rüsberg

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:05 Uhr

    Kompressor

    Das Kulturmagazin
    50 Jahre "Der Kommissar"
    Moderatiion: Timo Grampes

    Eine Erik-Ode auf den "Der Kommissar"
    Warum eine Spezialsendung?
    Gespräch mit Matthias Dell

    Was für's Sexfilmfestival: Ästhetik und Unsittlichkeit in "Der Kommissar"
    Gespräch mit Christoph Draxtra, Filmfestival 'Hofbauer Kongress'

    Ohne Proben und große Worte
    Am Set vom "Kommissar"
    Gespräch mit der Schauspielerin Ilona Grübel

    "Erschossen." - "Erschossen?"
    Von Reineckers Schuld zu Polleschs Theater
    Von Matthias Dell

    NS-Schuld, Kriegstraumata und der "Kommissar"
    Gespräch mit Regina Schilling, Dokumentarfilmerin und Autorin

  • 15:00 Uhr

    Kakadu

    15:05 Uhr
    Kakadu

    Moderation: Fabian Schmitz

    Die spannende Welt unter Wasser
    Gespräch mit Uli Kunz, Diplom-Biologe, Unterwasserfotograf, Wissenschaftler

    08 00 22 54 22 54

  • 15:30 Uhr

    Tonart

    Das Musikmagazin am Nachmittag

    Erregung Öffentlicher Erregung
    Gespräch mit Anja Kasten, Gesang und Philipp Tögel, Synthesizer

    20 Jahre nach Napster: Welche Rolle spielt Musikpiraterie heute?
    Gespräch mit Jörg Heidemann, Geschäftsführer Verband Unabhängiger Musikunternehmen e.V. (VUT)

    Warum tut sich das Feuilleton mit neuem Hip-Hop so schwer?
    Gespräch mit Davide Bortolt

    16:00 Uhr
    Nachrichten
    16:30 Uhr
    Chor der Woche

    Salttown Voices
    Vorgestellt von Kristin Pietrulla und Chorleiter Oliver Burse

    Jedes Jahr im September findet in Halle an der Saale das Salzfest statt. Salzfest deshalb, weil die Stadt durch die Salzgewinnung zu Reichtum gelangte. Dieses geschichtliche Bewusstsein spiegelt sich bis heute wider - zum Beispiel im Namen des Gospelchors aus Halle.

  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:05 Uhr

    Studio 9

    Kultur und Politik am Abend
    Moderation: Julius Stucke

    18:00 Uhr
    Nachrichten
  • 18:30 Uhr

    Weltzeit

    Gute Nachrichten der Welt - Kinderbank, Müllrecycling und Kultur auf Rezept
    Von Antje Diekhans, Peter Kapern, Silke Diettrich, Kai Clement und Anne Herberg

    Über Missstände in der Welt zu berichten, ist ein wesentlicher Bestandteil des Journalismus. Kritik der Mächtigen gehört zur Demokratie. Das kann allerdings die Wahrnehmung der Medienkonsumenten verzerren. Das Gefühl, alles werde schlechter, deckt sich oft nicht mit der Realität. Wir berichten heute über Menschen, Ideen und Entwicklungen weltweit, die Mut machen. Zum Beispiel in Indien, Kenia oder Peru.

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:05 Uhr

    Zeitfragen

    Magazin

    Storytelling in der Wissenschaft
    Von Anja Krieger

    Reden über den Klimawandel - aber wie?
    Von Esther Schelander

    19:30 Uhr
    Zeitfragen

    Die Erben des Louis Braille
    Neue Technik und Behandlungsmethoden für Blinde und Sehbehinderte
    Von Dirk Asendorpf
    (Wdh. v. 04.01.2018)

    Die von Louis Braille vor fast 200 Jahren entwickelte Punktschrift erlaubt das Lesen und Schreiben ohne Augenlicht. Heute können Blinde und Sehbehinderte sich auch in ungewohnter Umgebung sicher orientieren, im Internet surfen, eine gedruckte Zeitung lesen, Farben und Gesichter erkennen und manchmal sogar einen Teil ihrer verlorenen Sehkraft zurückgewinnen. Medizinischer Fortschritt und neue Technik machen es möglich. Vor allem das Smartphone bietet vielfältige Unterstützung im Alltag. Dazu kommen neu entwickelte Implantate, Operationsverfahren und Medikamente. Allerdings kann längst nicht jeder Betroffene davon profitieren. Oft fehlt es an umfassender Information und viele der neuen Hilfsmittel und Behandlungsmethoden sind sehr teuer.

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    In memoriam Gennadij Roschdestwenskij
    Berliner Produktionen und Aufzeichnungen aus fünf Jahrzehnten

    Dmitrij Schostakowitsch
    Drei Tänze aus der Ballettmusik "Der Bolzen" op. 27

    Konzerthausorchester Berlin
    Leitung: Gennadij Roschdestwenskij

    Alfred Schnittke
    "Tote Seelen", Suite für Orchester nach der gleichnamigen Filmmusik (zusammengestellt von Gennadij Roschdestwenskij)

    Arthur Lourié
    Concerto spirituale für Klavier, Chöre, Blechbläser, Kontrabässe, Pauken und Orgel (Ausschnitt)

    Ernst-Senff-Chor Berlin
    Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
    Leitung: Gennadij Roschdestwenskij

    Am 16. Juni 2018 starb der Dirigent Gennadij Roschdestwenskij. Mit Aufnahmen aus dem Archiv von Deutschlandfunk Kultur und anderen Einspielungen erinnern wir an den Ausnahmekünstler.

    Im Juni vergangenen Jahres starb der russische Dirigent Gennadij Roschdestwenskij. Er prägte wie kein zweiter Künstler das Musikleben der Sowjetunion. Beinahe unzählbar sind seine Aufnahmen fürs Radio und die Plattenfirma Melodija. Legendär waren auch seine Auftritte als Leiter von allen wichtigen Orchestern des Landes, vor allem in der Hauptstadt Moskau. Ebenso häufig gastierte er aber auch im sozialistischen wie im westlichen Ausland. Eng arbeitete er vor allem mit zeitgenössischen Komponisten wie Dmitrij Schostakowitsch oder den seinerzeit jüngeren Alfred Schnittke und Sofia Gubaidulina zusammen. Mit Aufnahmen aus dem Archiv von Deutschlandfunk Kultur und anderen seltenen Einspielungen erinnern wir an den Ausnahmekünstler. Außerdem erzählen die Pianistin und Komponistin Katia Tchemberdji und der Pianist und Dirigent Vladimir Stoupel biografische und musikalische Details.

  • 22:00 Uhr

    Chormusik

    Meridiane Nord
    Volkslieder u.a. aus Norwegen, Schweden, Island und Finnland
    Sjaella

  • 22:30 Uhr

    Studio 9

    Themen des Tages
    Moderation: Oliver Thoma

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Moderation: Gabi Wuttke

    Deprimismus mit Gelbwesten-Appeal
    Gespanntes Warten auf den neuen Houellebecq
    Gespräch mit Dirk Fuhrig

    Frauen im Bauhaus - Teil 3
    Eileen Gray
    Von Marietta Schwarz

    Männerklüngel am Haus der Kunst?
    Gespräch mit Michael Köhler

    Coloured Identity:
    Junge Südafrikaner kämpfen mit Kunst gegen Diskriminierung
    Von Leonie March

    Louvre erzielt Rekord: Über 10 Millionen Besucher
    Von Sabine Wachs