Programm

Kalender
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun

Freitag, 24.01.2014

  • 00:00 Uhr

    Nachrichten

  • 00:05 Uhr

    Klangkunst

    Art's Birthday 2014 (2/2)
    frequencies (synthetic variations)
    Von Nicolas Bernier
    Konzert-Mitschnitt vom Art's Birthday, 17. Januar 2014, Berghain Berlin
    Produktion: DKultur 2014
    Länge: ca. 40‘
    (Ursendung)

    Zum 1.000.051. Geburtstag der Kunst: eine Klangperformance des Ars Electronica Preisträgers Nicolas Bernier.

    Anschließend:
    "Art’s Birthday 2014 Global"
    Konzertmitschnitte der EBU Ars Acustica Group

    Die Kunst hat Geburtstag: Am 17. Januar wird sie dank Fluxuskünstler Robert Filliou 1.000.051 Jahre alt. Deutschlandradio Kultur veranstaltet gemeinsam mit dem Berliner Club Berghain eine Geburtstagsparty. Geladener Ehrengast ist der Klangtüftler und Komponist Nicolas Bernier. Für das erste Stück seiner dreiteiligen „frequencies series“ erhielt er 2013 die Goldene Nica des Prix Ars Electronica. Der zweite Teil „frequencies (synthetic variations)“ verhandelt behutsam und präzise synthetisch-digitale Signale und ihre audiovisuelle Verschränkung: In einer multimedialen Performance wird Klang zu Licht und Licht zu Klang.

    Nicolas Bernier, geboren 1977 in Ottawa, lebt und arbeitet in Montreal. Klangkünstler, Multitalent, Eklektiker und Doktorand im Fachbereich "sonic arts" der Universität Huddersfield (UK). Zahlreiche Preise, Veröffentlichungen und Ausstellungen.

  • 01:00 Uhr

    Nachrichten

  • 01:05 Uhr

    2254

    Nachtgespräche am Telefon
    0 08 00.22 54 22 54
    Show-Down in Kiew - Wer kann die Eskalation stoppen?
    Moderation: Birgit Kolkmann

  • 02:00 Uhr

    Nachrichten

  • 02:05 Uhr

    Tonart

    Club
    Moderation: Vivian Perkovic

    03:00 Uhr
    Nachrichten
    04:00 Uhr
    Nachrichten
  • 05:00 Uhr

    Nachrichten

  • 05:05 Uhr

    Ortszeit

    Themen des Tages

    05:45 Uhr
    Kalenderblatt

    Vor 30 Jahren: Die Firma Apple stellt den ersten Mackintosh-PC vor

    05:50 Uhr
    Presseschau
    06:00 Uhr
    Nachrichten
    06:15 Uhr
    Länderreport

    Wölfe in Sachsen - Dauerstreit Bauern - Naturschützer
    Von Nadine Lindner

    07:00 Uhr
    Nachrichten
    08:00 Uhr
    Nachrichten
    08:10 Uhr
    Mediengespräch
    08:20 Uhr
    Reportage

    Preis für Inklusion - Hamburger Schule ist Vorbild
    Von Axel Schröder

    Den Preis haben wir verdient! Darin sind sich Direktor Pit Katzer und sein Kollegium an der Erich-Kästner-Schule im Hamburger Nordosten einig. Seit zwanzig Jahren arbeiten die Lehrkräfte, Erzieher und Sonderpädagogen daran, immer besser zu werden, um dem Miteinander von behinderten und nicht-behinderten Schülern gerecht zu werden. Nun wurden die Mühen belohnt: die Bundesregierung, die Bertelsmann Stiftung und die Deutsche UNESCO-Kommission e.V. zeichneten die Schule gestern Nachmittag mit dem renommierten Jakob-Muth-Preis aus, der besonderes Engagement für Behinderte ehrt. Wie dieses Engagement in der Praxis funktioniert, das hat sich Axel Schröder angesehen.

    08:50 Uhr
    Kulturtipp

    "Bühne und Tanz"
    DVD-Tipp von Michael Schornstheimer

  • 09:00 Uhr

    Nachrichten

  • 09:07 Uhr

    Den Liberalismus neu denken - Warum Freiheit nicht nur den Reichen gehören sollte
    Gespräch mit der Philosophin und Ökonomin Lisa Herzog

    09:55 Uhr
    Kalenderblatt

    Vor 30 Jahren: Die Firma Apple stellt den ersten Mackintosh-PC vor

    10:00 Uhr
    Nachrichten
    10:07 Uhr
    Feuilletonpressegespräch

    Adrian Prechtel, Feuilletonredakteur bei der Abendzeitung München

    10:42 Uhr
    Radiofeuilleton

    Damien Jurado: "Brothers And Sisters Of The Eternal"

    11:00 Uhr
    Nachrichten
  • 12:00 Uhr

    Nachrichten

  • 12:07 Uhr

    Ortszeit

    Themen des Tages

    12:50 Uhr
    Internationales Pressegespräch
  • 13:00 Uhr

    Nachrichten

  • Ex-Bankvorstände vor Gericht
    Prozess gegen ehemalige Spitze der BayernLB
    Von Michael Watzke

    Ab dem 27. Januar steht die frühere Führungsspitze der bayerischen Landesbank vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem früheren Bankchef Werner Schmidt und sechs weiteren ehemaligen Vorständen Untreue vor. Sie sollen 2007 beim Kauf des österreichischen Geldinstituts Hypo Group Alpe Adria Risiken missachtet und damit ihre Pflicht verletzt haben. Die Steuerzahler in Bayern hat das Debakel fast 4 Milliarden Euro gekostet. Auch der Ex-Vorstand Gerhard Gribkowsky, der bereits wegen Annahme von Schmiergeld von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone verurteilt wurde, muss sich in dem Prozess verantworten.

  • 13:30 Uhr

    Kakadu

    Quasseltag für Kinder
    Moderation: Ulrike Jährling

  • 14:00 Uhr

    Nachrichten

  • 14:42 Uhr
    Radiofeuilleton

    CD RIAS Kammerchor und Akademie für Alte Musik: "Magnificat"

    14:50 Uhr
    Kolumne

    Meine Woche
    Von Gerd Brendel

    15:00 Uhr
    Nachrichten
    15:07 Uhr

    Paris geht unter - Eine OECD-Studio zeichnet ein Katastrophen-Szenario und könnte die Klima-Ignoranz der Franzosen verändern
    Gespräch mit Ursula Welter, Deutschlandradio Paris-Korrespondentin

    15:33 Uhr
    Buchkritik

    Buchhändler im Gespräch
    Frank Menden, Stories! Die Buchhandlung, Hamburg

    16:00 Uhr
    Nachrichten
    16:33 Uhr
    Buchkritik

    Hörbuch Marlen Pelny: Wir müssen nur noch die Tiere erschlagen, Buch mit CD, Verlag Voland & Quist, Berlin 2013

  • 17:00 Uhr

    Nachrichten

  • 17:07 Uhr

    Ortszeit

  • 18:00 Uhr

    Nachrichten

  • "We will call out your name“
    Erinnerungsprojekt zum Holocaust-Gedenktag der Berliner Kantorin Avitall Gerstetter
    Von Gunnar Lammert-Türk

    Bilder für die Welt
    Zum 10.Todestag von Helmut Newton , der im Berliner Hotel „Bogota“ bei „Yva“ die Modefotografie erlernte
    Von Peter Kaiser

    "Between worlds“
    Das neue Album des Mandolinisten Avi Avital
    Von Miron Tenenberg

    Moderation: Mirjam Reusch-Helfrich

  • 18:30 Uhr

    Da Capo

  • 19:00 Uhr

    Nachrichten

  • 19:07 Uhr

    Wortwechsel

    Forum Frauenkirche
    Europa am Scheideweg - Eine Idee auf dem Prüfstand
    Podiumsdiskussion
    Günter Verheugen, ehemaliger Vizepräsident der Europäischen Kommission
    Dora Bakoyannis, griechische Außenministerin a.D.
    Jaroslaw Rudis, tschechischer Schriftsteller
    Moderation: Alexandra Gerlach, Deutschlandradio Kultur
    Aufzeichnung vom 20.01.2014 aus der Frauenkirche Dresden

    Freiheitstraum und Friedensprojekt, Binnenmarkt und Wirtschaftsmacht, ein gemeinsamer Kulturraum und vieles mehr ist Europa. Die große Idee der europäischen Einigung ist weit vorangekommen. Weltweit gilt die Europäische Union als Vorbild. Und doch: Das Unbehagen vieler Bürger wächst. Nationalisten machen Stimmung und gewinnen Zustimmung. Die europäische Idee der Einigung des Kontinents wird in Frage gestellt. Brüssel wird zum Buhmann für alle möglichen Probleme. Sind uns Frieden und Freiheit, Wohlstand und Sicherheit zur Gewohnheit geworden? Zieht die Europäische Union immer mehr Macht an sich, ohne dafür ausreichend demokratisch legitimiert zu sein? Steht Europa am Scheideweg? Stehen seine Ideen auf dem Prüfstand?

  • 20:00 Uhr

    Nachrichten

  • 20:03 Uhr

    Konzert

    Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik
    Live aus dem HAU Hebbel am Ufer, Berlin

    Øyvind Torvund
    "Plastic Wave" (2013) DEA
    für Klavier und Quartett

    Max Wainwright
    "Radio 1" (2013)
    für sechs Instrumentalisten und drei Transmitter

    Lars Petter Hagen
    "seven studies in self-imposed tristesse" (2004)
    Elektroakustisches Werk für vier Kanäle

    Bjørn Fongaard
    "Galaxy" op. 46 (1966)
    Version für E-Gitarre und Zuspiel

    Martin Schüttler
    "Selbstversuch, die Anderen" (2012)
    für verstärktes Ensemble, Rückkopplungen und Live-Elektronik

    Trond Reinholdtsen
    "Inferno" (2013) DEA
    für Schlagzeug und Video

    Ensemble asamisimasa:
    Anders Førisdal, Gitarre
    Tanja Orning, Violoncello
    Håkon Stene, Schlagzeug
    Kristine Tjøgersen, Klarinette
    Ellen Ugelvik, Klavier

    ca. 21.10 Konzertpause mit Nachrichten

    Komponistenporträt Malin Bång
    "Structures of Molten Light" (2012)
    für Ensemble

    "Purfling" (2012)
    für Violine und Elektronik

    "Turbid Motion" (2009)
    für Ensemble

    "Split Rudder" (2011)
    für verstärkte Paetzold-Kontrabassblockflöte und Elektronik

    Neues Werk (2013) UA
    für Klavier, Klarinette, Violoncello, Gitarre und vier Objekte

    Curious Chamber Players Stockholm
    Leitung: Rei Munakata

  • 22:30 Uhr

    Ortszeit

    Themen des Tages

  • 23:00 Uhr

    Nachrichten

  • 23:05 Uhr

    Fazit

    Kultur vom Tage
    Deutschlandpremiere der Tanzproduktion "Plateau Effect" - Cullberg Ballett im Pact Zollverein in Essen

    Premiere (Freitag) Film über einen (fiktiven) Amoklauf - in Erfurt

    Kunst im Raumschiff: "Report on the Construction of a Spaceship" - das internationale Künstlernetzwerk TRANZIT trifft in einem Museum in Manhattan zusammen

    Zwischen Kunst und Handwerk: Okwui Enwezor präsentiert in München das Werk des Mexikaners "Abraham Cruzvillegas" (25. 1. - 25. 5.)

    Milli-Vanilli als Pop-Oper in New York

    Späte Revolution - erstmals seit 1000 Jahren bekommt die Canterbury Cathedral einen Mädchenchor

    Aus den Feuilletons