Seit 04:05 Uhr Tonart

Sonntag, 16.12.2018
 
Seit 04:05 Uhr Tonart

Tonart | Beitrag vom 28.01.2016

Power Pop & Mod Szene in den 80ernFrüher Vespa, heute Bus und Bahn

Klaus Mertens im Gespräch mit Carsten Rochow

Klaus Mertens und Carsten Rochow (Deutschlandradio / B. Brecke)
Ehemaliger Mod: Sänger und Gitarrist Klaus Mertens (links), hier mit Moderator Carsten Rochow (Deutschlandradio / B. Brecke)

Sie waren schon fast vergessen. Doch das Hamburger Label Tapete Records widmet sich auf der neuen Compilation "Falscher Ort Falsche Zeit" den Bands der Power Pop und Mod-Ära in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In den 80er Jahren gab es eine kleine, aber lebendige Szene, die inspiriert vom Film Quadrophenia die Mod-Kultur, also Parka und Motorroller, in Deutschland wiederbelebt und völlig unbekümmert Pionierarbeit in Sachen deutschsprachiger Popmusik geleistet hat.

Eine dieser Bands waren Die Tanzenden Herzen aus Berlin, und ihr Sänger und Gitarrist Klaus Mertens ist heute zu Gast in der Tonart.

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur