Seit 01:05 Uhr Tonart

Sonntag, 22.07.2018
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Album der Woche / Archiv | Beitrag vom 09.05.2011

Pop: "Colour of the Trap"

Von Miles Kane

Cover "Colour of the Trap" von Miles Kane (Columbia Records)
Cover "Colour of the Trap" von Miles Kane (Columbia Records)

Der englische Sänger und Gitarrist Miles Kane legt mit "Colour of the Trap" sein Solo-Debütalbum vor. Zuvor spielte der 25-jährige Musiker aus Liverpool in den Indierock-Bands "Little Flame" bzw. "The Rascals" und "The Last Shadow Puppets".

Aufgenommen mit illustren Gastmusikern wie Noel Gallagher oder Gruff Rhys, ist "Colour of the Trap" geprägt von Rock und Britpop und knüpft am Musikstil der 1960er-Jahre an.

Label: Columbia
EAN: 0886978276421

Die Meinung unserer Musikkritiker:
Die Songs auf Miles Kanes Solo-Debüt schwelgen in Retroklängen und wirken zugleich in ihrer umwerfenden Präsenz quicklebendig: Garagenrock, Gospelanklänge und Blues, Sixties-Pop, abgründiger Psycho-Soul – handwerklich perfekt gemacht, so tiefschürfend wie eingängig. Großartig, dass ein 25-Jähriger das alles drauf hat.
(Olga Hochweis)

Gebucht wurde er schon mal - wegen aufsehenerregender Singles und einem begeisterten Echo in der britischen Musikpresse. Aber der Name Miles Kane steht noch relativ kleingedruckt auf den Plakaten für die großen Festivals dieses Sommers. Seine Popularität wird noch deutlich wachsen in den kommenden Wochen. Mit soviel kompositorischem Talent auf einem derart großartigen Debütalbum geht man den kurzen Weg auf die Hauptbühnen.
(Martin Risel)

Album der Woche

Album der WochePopmusik in Reinform
Die Sängerin Sia Furler. (picture alliance / dpa)

Für zahlreiche Künstler hat sie schon Hits geschrieben, jetzt kümmert sie sich auch um ihre eigene Karriere: Auf ihrer neuen Platte "1000 Forms of Fear" setzt sich Sia mit ihren Ängsten auseinander.Mehr

PopmusikGereifter Weltstar
Das Cover des Albums "Ultraviolence" von Lana Del Rey (UMD/ Vertigo Berlin) (UMD/ Vertigo Berlin)

Mit ihrem Youtube-Hit "Video Games" wurde die US-Amerikanerin Lana Del Rey im Jahr 2011 über Nacht zum Weltstar. Auf ihrem neuen Album "Ultraviolence" zeigt sich die Sängerin von einer reiferen Seite.Mehr

weitere Beiträge

Radiofeuilleton - Musik

Neo-CountryFamilienangelegenheiten
(Galileo Music Communication )

Carper Family will auf seinem neuen Album eigene Vorstellungen von Country-Musik umsetzen. Dafür gräbt das Trio aus Austin in Texas alte Traditionals aus und vertraut auf die Magie akustischer Instrumente.Mehr

Blues-RockZurück in die frühen 70er
Album-Cover: "Great Western Valkyrie" von Rival Sons (Earache Records)

Auch mit ihrem neuen Album "Great Western Valkyrie" begleitet der Hörer die kalifornische Rockband Rival Sons auf eine Reise in die Vergangenheit und landet in den frühen 70er-Jahren. Ungefähr in der Zeit, als Led Zeppelin, Deep Purple und Bad Company ihre großen Erfolge feierten.Mehr

SoulInnovativer Beat-Bastler
Ausschnitt aus dem CD-Cover "Early riser" von Taylor McFerrin (Brainfeeder Records)

Können Sie sich noch an Bobby McFerrin erinnern? Genau – "Don’t worry be happy". Sein Sohn Taylor McFerrin bastelt auf seinem ersten Album "Early riser" mit altem Jazz, Hip Hop und Beats an der Zukunft des Soul.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur