Montag, 25.01.2021
 

Politisches Feuilleton

Sendung vom 26.10.2020

MehrheitsmeinungErst ein Generationswechsel verändert etwas

Illustration von vielen jungen Frauen, die auf einer riesigen geballten Faust stehen und jubelnd die Arme in die Höhe strecken. (imago / Ikon Images / Alice Mollon)

Frauen sind für die Kindererziehung da! Es dauerte Jahrhunderte, bis sich dieses konservative Denken in der Gesellschaft änderte. So geht ein progressiver Wandel immer von jungen Menschen aus, meint der Transformationsberater Hans Rusinek.

Oktober 2021
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

26.01.2021, 07:20 Uhr Politisches Feuilleton
Wenn du denkst, er denkt, dann denkst du nur, er denkt!
Von Kerstin Hensel

Kommentar

Corona-RegelnWeihnachten bewegt alle
Bunte Weihnachtskugeln am Weihnachtsbaum (picture-alliance/Russian Look/Global Look Press/Victor Lisitsyn)

Die politische Debatte über die erleichterten Coronaregeln an den Feiertagen zeigt, dass Weihnachten die Seelen bewegt. Die Kirchen hätten dieses Jahr eine besondere Chance, ihre Mitglieder und alle anderen zu erreichen, meint unser Autor. Mehr

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Tacheles

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur