Seit 10:05 Uhr Im Gespräch

Montag, 01.06.2020
 
Seit 10:05 Uhr Im Gespräch

Plus Eins | Beitrag vom 18.05.2020

Plus Eins Extra: Unter Quarantäne (4)Hört bei Geld die Liebe auf?

Von Henrike Möller

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein Mann zeigt seine leeren Hosentaschen, Illustration. (imago/fStop Images/Malte Müller)
Zerbricht die junge Liebe am Geld? Mo ist arbeitslos und hat kein Geld. Wie lange hält Silvi diesen Zustand aus? (imago/fStop Images/Malte Müller)

Was Corona mit Familie, Freundschaft und der Liebe macht: Mo zieht nach dem Studium zu Silvi nach Berlin. Kein Job, kein Geld und dank Corona auch keine Perspektive. Silvi muss für beide sorgen. Der Druck wird zur Belastungsprobe für die junge Liebe.

Mo und Silvi sind frisch verliebt. Mo kann es nach dem Studium kaum erwarten, zu Silvi nach Berlin zu ziehen. Er hat sich auf seinen Traumjob beworben, doch wegen der Coronakrise stellt kaum ein Unternehmen neue Leute ein. Er bekommt eine Absage nach der anderen.

"Plötzlich, von jetzt auf gleich, war ich die Hauptverdienerin dieses Haushalts", sagt Silvi. Doch dann wird auch sie von ihrer Firma in die Kurzarbeit geschickt. Nun muss ihr geringes Einkommen beide ernähren.

Silvi macht sich Sorgen und der Druck steigt. Der Gedanke an ihre junge Liebe rückt vorübergehend in den Hintergrund. Beide erkennen, dass sie ihre finanzielle Unabhängigkeit zurückerlangen müssen. Mo stellt einen Antrag auf Grundsicherung und überlegt, als Paketzusteller zu arbeiten.

Die Tage verbringt das Paar in Silvis Wohnung. An die Nähe müssen sich beide erst noch gewöhnen. Für Silvi ist es ungewohnt, dass Mo ständig und immer da ist. Sie hört sein Atmen, sie hört jede seiner Bewegungen, sie hört jeden Schritt. Sie sehnt sich nach ihrer gewohnten Ruhe. Um Abstand zu bekommen, geht sie allein spazieren.

Mo sagt sich, "wenn ich schon nicht arbeite, dann kann ich hier wenigstens den Hausmann machen". Dass er die ganze Wohnung penibel aufräumt und alles neu ordnet, bringt Silvi auf die Palme. Entspannung setzt erst ein, als Mos Antrag auf Grundsicherung genehmigt wird und er auch Geld bekommt. Mo ist zuversichtlich, im nächsten halben Jahr Arbeit zu finden und damit auch ein Stück Normalität wiederzuerlangen.

Mehr zum Thema

Plus Eins Extra: Unter Quarantäne (1) - Ende einer Fernbeziehung
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 06.05.2020)

Plus Eins Extra: Unter Quarantäne (2) - In guten wie in schlechten Tagen
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 12.05.2020)

Plus Eins Extra: Unter Quarantäne (3) - Gefühle am Limit
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 13.05.2020)

Juni 2020
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur