Seit 15:05 Uhr Tonart

Donnerstag, 09.07.2020
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Plus Eins | Beitrag vom 10.06.2020

Plus Eins Extra: Lockerungsübungen (3)Ich darf wieder zur Schule!

Von Vanja Budde

Beitrag hören Podcast abonnieren
Zwei Schüler sitzen über einem Buch und schreiben und zeigen auf unterschiedliche Abschnitte. (Unsplash/ Andrew Ebrahim)
Endlich wieder zur Schule, für viele Kinder ein Neustart nach den Corona-Wochen zu Hause. (Unsplash/ Andrew Ebrahim)

Regulären Unterricht gibt es noch nicht wieder. Aber nach zwölf Wochen zu Hause, freuen sich Schüler sogar wieder auf die Schule - von den Eltern ganz zu schweigen. Das Lernen zu Hause war für alle eine Bewährungsprobe, und bleibt es auch weiterhin.

Zeit ist immer knapp bei Katrin Lindner und ihrem Mann Jürgen Schneider. Beide arbeiten als Fernsehredakteure. Ein stressiger Job. In den letzten Wochen haben sie von zu Hause aus gearbeitet. Außerdem mussten sie ihre beiden Kinder Helene und Franz betreuen und ihnen bei ihren Schulaufgaben helfen. Das neben der Arbeit zu machen, habe sie an ihre Grenzen gebracht, gibt Katrin Lindner zu.

Porträt von Katrin Lindner und Jürgen Schneider. (Vanja Budde)Katrin Lindner und Jürgen Schneider sind froh über ihre intakte Familie und darüber, dass die Kinder mit ihnen an einem Strang ziehen.. (Vanja Budde)

Helene geht in die vierte Klasse, Franz in die siebte. "Ich darf ab Montag wieder in die Schule gehen", sagt sie und erzählt, dass sie zwar nicht in einer Gruppe mit ihrer besten Freundin sein wird, aber die anderen Mädchen in der Schule wiederzusehen, sei schön.

Für Jürgen Schneider ist die Betreuung der Kinder parallel zur Arbeit eine Herausforderung. "Ich arbeite vielleicht eine Viertelstunde am Stück, ansonsten kommt dann der Große oder die Kleine, weil der Unterricht ja in irgendeiner Form da auch weiterläuft. Und so rennt man zwischen drei Positionen immer hin und her." Er macht sich keine Illusion. Wenn die Schule wieder beginnt, sagt er, wird es sich keinen Deut ändern, denn das sei ja so wenig Schule, dass sich nicht wirklich etwas ändert.

Es sei eine Illusion, zu glauben, die Eltern könnten den Unterricht mal eben so nebenher machen. Man müsse sich damit schon sehr intensiv beschäftigen. Doch auch wenn der Papa etwas zu streng sei, wie Franz findet, machten seine Eltern ihre Sache sehr gut. Katrin Lindner ist froh, dass die Familie an einem Strang zieht. Weil sie alle zusammen sehr glücklich seien und die Familie so intakt sei, gebe es auch keine Unstimmigkeiten. Auch Jürgen Schneider meint, es sei alles aushaltbar, aber er sei auch froh, wenn sie als Eltern nicht mehr alles gleichzeitig machen müssen.

(nis)

Mehr zum Thema

Folge 1 - Ein Ausflug ist was ganz Besonderes
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 27.05.2020)

Folge 2 - Reif für die Insel
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 03.06.2020)

Folge 3 - Ich darf wieder zur Schule!
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 10.06.2020)

Folge 4 - Immerhin wieder ein bisschen Theaterleben
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 17.06.2020)

Folge 5 - Eine große Freude für die Familie
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 24.06.2020)

Folge 6 - Die Freiheit auf dem Wasser
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 01.07.2020)

Folge 7 - Leinen los und volle Fahrt in Richtung Urlaub!
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 08.07.2020)

Juli 2020
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur