Freispiel, vom 04.10.2010, 00:05 Uhr

Planet Porno - Die Heimatgala

Collage von Patrick Wengenroth

Planet Porno ist Label, Serie, Produktionsgemeinschaft - und ungefilterte Realität. In dem von Wengenroth entwickelten Theater-Show-Format werden Originalzitate aus Interviews, Fernsehauftritten und Autobiographien collagiert. Die Heimatgala ist ein Destillat deutscher Gefühlswelten, ein "best of" der Selbstdarstellungen bekannter Zeitgenossen.

Mikrofon (Deutschlandradio)
Mikrofon (Deutschlandradio)

Die heimische Prominenz legt ihre Seele blank: "Mein Turnier heißt jetzt Leben" - "Während eines Pornodrehs an Gott zu denken, ist unmöglich" - "Die Trennung von meiner Frau hatte nichts mit ihrer Person zu tun". Planet Porno, ein ordentliches Stück Heimat, mit viel Gesang, von Matze Kloppe am Klavier begleitet, und mit noch mehr Gefühl.

Regie: Patrick Wengenroth und Katrin Moll
Darsteller: Vivien Mahler, Loretta Stern, Verena Unbehaun, Sebastian Weber, Patrick Wengenroth
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2005
Länge: 52'26

Patrick Wengenroth, 1976 geboren, Theaterautor und Regisseur. Für den Theaterdiscounter in Berlin entwickelte er 2003 das Theater-Show-Format "Planet Porno". Hörspiele für DKultur: 2Planet Porno – In einem Land vor unserer Zeit" (2007), "Planet Porno – wir sind wieder wer" (2006).

Abonnieren Sie unseren Newsletter!