Seit 08:05 Uhr Kakadu
Sonntag, 25.07.2021
 
Seit 08:05 Uhr Kakadu

Studio 9 | Beitrag vom 01.12.2014

Peymann-NachfolgeBerliner Ensemble: Oliver Reese kommt

Klaus Wowereit gab die Entscheidung bekannt

Seit 2010 Intendant des Schauspiel Frankfurt: Oliver Reese. (picture alliance / dpa / Boris Roessler)
Seit 2010 Intendant des Schauspiel Frankfurt: Oliver Reese. (picture alliance / dpa / Boris Roessler)

Oliver Reese wird im Sommer 2017 Claus Peymann an der Spitze des Berliner Ensembles ablösen. Der Vertrag des bisherigen Intendanten des Schauspiels Frankfurt soll zunächst fünf Jahre laufen.

Jetzt ist es raus: Oliver Reese, bislang Intendant des Schauspiels Frankfurt, wird Nachfolger von Claus Peymann am Berliner Ensemble. Berlins scheidender Regierender Bürgermeister und Kultursenator Klaus Wowereit (SPD) gab diese Entscheidung am Montag bekannt. Der Wechsel wird am 1. August 2017 stattfinden. 

Bei einer erst am Vortag angekündigten Pressekonferenz sagte Wowereit, er habe den 77-jährigen Peymann gebeten, seinen Vertrag über 2016 um ein Jahr bis 2017 zu verlängern. Der neue Vertrag mit Reese läuft zunächst fünf Jahre. Reese selbst sagte, er wolle aus dem Berliner Ensemble "ein Theater der Gegenwart" machen und dafür international nach Autoren suchen.

mcz 

Über die Nachfolger-Entscheidung im Berliner Ensemble berichten wir ausführlich in unserer Sendung "Fazit" (ab 23:05 Uhr).

Mehr zum Thema:

Romanklassiker - Zerquälte Trostlosigkeit auf der Bühne
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 14.06.2014)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur