Seit 10:05 Uhr Lesart
Dienstag, 21.09.2021
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Kinderhörspiel / Archiv | Beitrag vom 01.06.2014

Peter Pan

Nach dem Kinderbuch von James M. Barrie

Von Judith Lorentz

Die Familienoper "Peter Pan" von Richard Ayres. Das Auftragswerk der Oper Stuttgart und der Komischen Oper in Berlin in Koproduktion mit der Welsh National Opera wird am 19.12.2013 in Stuttgart uraufgeführt. (picture-alliance / dpa / Bernd Weißbrod)
Die Familienoper "Peter Pan" von Richard Ayres (Foto: Oper Stuttgart). (picture-alliance / dpa / Bernd Weißbrod)

Peter Pan lebt im Nimmerland und möchte immer ein Kind bleiben.

Peter Pan lebt auf der Insel Nimmerland, wo die Regel gilt: "Bleibe in deinem Innersten immer ein Kind." Peter Pan, stets unterstützt von der Fee Tinkerbell, ist Anführer der "Verlorenen Jungs". Sein Gegenspieler ist Käptn Hook, der Anführer der Piraten, der durchaus blutrünstig ist, aber zugleich ein herrlich hirnloser Trottel. Das neugierige Mädchen Wendy ist Peter Pans Vorschlag gefolgt, einen Ausflug in seine Welt zu machen.

Ab 8 Jahren
Regie: Judith Lorentz
Komposition: Henrik Albrecht,
Es spielt die Junge Süddeutsche Philharmonie Esslingen
Dirigent: Andreas Kraft
Mit: Jens Wawrczeck, Laura Maire, Jürg Löw

Produktion: NDR, BR, SWR, WDR, DKultur 2010
Länge: 52'30

James Barrie, (1860-1937) schottisch-englischer Dramatiker und Erzähler, sein Märchen- und Kinderstück "Peter Pan" wurde weltbekannt. 

Kinderhörspiel

Es sind keine Inhalte verfügbar.

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur