Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Samstag, 23.10.2021
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 28.11.2015

Paul Kuhn und Udo JürgensRIAS 1974 und 1987

Vorgestellt von Michael Groth

Dieter Thomas Heck (r) und Musiker Paul Kuhn (l) am 23.02.1986 in der TV- Show "Melodien für Millionen". (picture alliance / dpa / Willy Schöttner)
Dieter Thomas Heck (r) und Musiker Paul Kuhn (l). Aufnahme von 1986. (picture alliance / dpa / Willy Schöttner)

Am 19.09.1987 plauderte Paul Kuhn im RIAS mit Dieter Thomas Heck. Es ging ums Komponieren, um Schlagertexte und -Arrangements, aber auch um Privates wie Kuhns Beziehung zur Sängerin Ute Hellermann und die ganz persönlichen Träume und Wünsche des Musikers. Garniert, wie sollte es anders sein, mit etlichen Klangbeispielen.

Im anschließenden Interview mit Udo Jürgens aus dem Jahr 1974 geht es um die Erwartungen des Publikums an den Sänger, seine Reaktion, sowie um das Musikgeschäft, das sich damals im Umbruch befand.

Der östereichische Sänger und Komponist Udo Jürgens mit der deutschen Schauspielerin Uschi Glas, aufgenommen 1974 in Wien. (picture alliance / dpa)Der östereichische Sänger und Komponist Udo Jürgens mit der deutschen Schauspielerin Uschi Glas, aufgenommen 1974 in Wien. (picture alliance / dpa)

 

Mehr zum Thema

"Paulchen" Kuhn ist tot
(Deutschlandradio Kultur, Thema, 23.09.2013)

Paul Kuhn Trio feat. Gaby Goldberg
(Deutschlandradio Kultur, In Concert, 11.01.2012)

Stimmen zu Udo Jürgens - Begnadeter Musiker und Entertainer mit Botschaft
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 22.12.2014)

Udo Jürgens - Im Spannungsfeld der Zensur
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 19.11.2014)

Aus den Archiven

Ungarn 1956 Über den Volksaufstand
Panzer in Budapest während des Ungarnaufstandes in Ungarn 1956.  (picture alliance / Imagno / Votava)

Am 23. Oktober vor 65 Jahren begann der ungarische Volksaufstand. Er dauerte bis zum 11. November 1956, als die sowjetischen Streitkräfte den letzten bewaffneten Widerstand in der ungarischen Hauptstadt zerschlugen. Dazwischen: die Hoffnung der Menschen auf echte Freiheit und Demokratie. Mehr

Biografie Lebensansichten einer alten Arbeiterin
Arbeiterinnen verlassen einen Betrieb nach Feierabend. (picture-alliance / akg-images / Cordia Schlegelmilc)

Frieda Klisch, 1905 geboren, 1946 Trümmerfrau, dann Landarbeiterin, Kohlearbeiterin, am Ende die erste Diesellokfahrerin der DDR, erzählt auf eigenwillige Weise und nicht ohne Humor ein Stück Geschichte der proletarischen Klasse seit dem Beginn des Jahrhunderts.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur