Kriminalhörspiel, vom 07.10.2013, 21:33 Uhr

Nullzeit

Von Juli Zeh

Jola und Theo machen Urlaub auf einer Vulkaninsel. Aus einem harmlosen Flirt zwischen Jola und Tauchlehrer Sven entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte mit fatalen Folgen.

Jola soll die legendäre Taucherin Lotte Hass spielen und kommt ihrem Tauchlehrer Sven nahe. (picture alliance / dpa)
Jola soll die legendäre Taucherin Lotte Hass spielen und kommt ihrem Tauchlehrer Sven nahe. (picture alliance / dpa)

Jola, Fernsehsoap-Darstellerin und Tochter eines erfolgreichen Filmproduzenten, hat endlich ein seriöses Rollenangebot bekommen. Sie soll die legendäre Taucherin Lotte Hass spielen. Für die Vorbereitung auf diese Rolle hat sie für 14.000 Euro Tauchlehrer Sven gebucht. Er kommt aus Deutschland und hat sich auf der Insel eine Existenz aufgebaut. Sven verliebt sich in Jola.

Regie: Mark Ginzler
Musik: Martin Bezzola
Mit: Johann von Bülow, Friederike Kempter, Jörg Hartmann u.a.
Ton: Daniel Senger
Produktion: SWR 2013
Länge: 56‘15

Juli Zeh, geboren 1974 in Bonn, studierte Jura und von 1996 bis 2000 am Deutschen Literaturinstitut. Zahlreiche Auslandsaufenthalte; sie schreibt Romane, zuletzt: "Nullzeit" (2012). Für ihr Werk wurde sie vielfach ausgezeichnet.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!