Feature, vom 11.01.2017

Nô-TheaterHinter den Masken

Von Isabella Arcucci

Starre Gesichter, eckige Bewegungen, jaulende Gesänge. Für westliche Besucher ist das japanische Nô-Theater bestenfalls ein Rätsel - und meistenfalls eine ästhetische Zumutung.

Hinter den Masken (SWR2 / Isabella Arcucci)
"Hinter den Masken". (SWR2 / Isabella Arcucci)

Kann ein Nicht-Japaner annähernd begreifen, was da hinter den holzgeschnitzten Masken geschieht? Isabella Arcucci hat in einer studentischen Nô Gruppe in Japan selbst die Maske aufgesetzt und das Theater von innen kennengelernt, seine Kultur, seine Meister und seine Philosophie.

Regie: Walter Filz
Mit: Mattes Herre, Antonia Mohr, Matti Kraus, Abak Safaei-Rad, Klaus Cofalka-Adami und der Autorin
Ton: Dietmar Rözel
Produktion: SWR 2014

Länge: 54'06

Isabella Arcucci, geboren 1984 in München, ist Hörfunkautorin. Studierte Japanologie, Germanistische Linguistik und Neuere Deutsche Literatur in München und Japan. Unterricht in Nô-Theater und aktives Mitglied der Nô-Theatergruppe der Kyûshû-Universität in Fukuoka.