Seit 14:05 Uhr Religionen
Sonntag, 17.10.2021
 
Seit 14:05 Uhr Religionen

Deutschlandrundfahrt / Archiv | Beitrag vom 12.06.2010

Next Generation - Die Zukunft der Stadt

Live aus Essen in Nordrhein-Westfalen

Moderation: Nana Brink

Beim Projekt "Next Generation" diskutieren Jugendliche in zehn "Zukunftshäusern" ihre Visionen. (Diana Küster)
Beim Projekt "Next Generation" diskutieren Jugendliche in zehn "Zukunftshäusern" ihre Visionen. (Diana Küster)

Live vom Platz vor der St. Anna Kirche in Essen-Altendorf

Musikalische Begleitung: Die Essener Mädchenband Girls Planet

Als Herz der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 wartet Essen in diesem Jahr mit einem umfangreichen Kulturprogramm auf. Zwar tragen auch 52 weitere Kommunen des Ruhrgebietes den Titel Kulturhauptstadt und stehen damit jeweils eine Woche lang als "Local Heroes" im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Doch nur Essen ist von diesem Rhythmus ausgenommen und spielt ganzjährig die erste Geige. Jugendliche und Künstler aus dem Projekt "Next Generation", Welterbe-Verantwortliche der Zeche Zollverein und Kulturorganisatoren aus Essen zeigen auf, wie sie dieses turbulente Jahr nachhaltig nutzen wollen, wie sie sich also die Zukunft einer Stadt und einer Region vorstellen, der ein deutlicher Bevölkerungsrückgang in den nächsten Dekaden prognostiziert wird.


Die Themen und Gäste der Sendung:

"Altendorf ist das Ruhrgebiet im Kleinstformat"
Jugendliche bringen ihren Stadtteil auf die Bühne
Gespräch mit Ines Habich (Künstlerische Leitung des Next Generation Zukunftshauses in Essen-Altendorf)

"In unseren Texten geht es um das wahre Leben"
Popmusikerin gründet Mädchenband in Essen-Katernberg
Gespräch mit Bernadette La Hengst (Künstlerische Leitung des Next Generation Zukunftshauses in Essen-Katernberg) und mit Sängerinnen der Mädchenband "Girls Planet"

Einzige Welterbestätte im Ruhrgebiet
Die Zukunft der Zeche Zollverein
Gespräch mit Jolanta Nölle (Vorstandsmitglied der Stiftung Zollverein)

Das Deutschlandrundfahrt-Rätsel aus Essen

"Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause"
Das Festival "Theater der Welt" zeigt sich publikumsnah
Gespräch mit Sabine Reich (Dramaturgin beim Schauspiel Essen)

Auf dem Weg zu "Europas neuer Metropole"
Essen liegt mitten in der Kulturhauptstadt Europas
Gespräch mit Asli Sevindim, (Künstlerische Direktorin der RUHR.2010 GmbH)

Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik und Ihr Lob an unsere E-Mail-Adresse: deutschlandrundfahrt@dradio.de

Hinweis:
Deutschlandradio Kultur begleitet das Projekt "Next Generation" mit einem Programmschwerpunkt

Deutschlandrundfahrt

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur