Seit 09:05 Uhr Kakadu
Sonntag, 20.06.2021
 
Seit 09:05 Uhr Kakadu

Voice Versa | Beitrag vom 04.05.2021

Neuer Podcast: Zwei Sprachen, eine StoryVoice Versa - Folge 3

Zwei Sprachen, eine Story

Das Podcast-Logo von "Voice Versa" zeigt zwei Gesichter nebeneinander im Anschnitt, sodass nur jeweils ein Auge zu sehen ist. Im Vordergrund ist ein halbtransparenter Pinselstrich in Orange zu sehen, darüber ist "Voice Versa" zu lesen. (Deutschlandradio)
(Deutschlandradio)

In den neuen Folgen unseres mehrsprachigen Podcasts geht es vor allem um Geheimnisse. In iranischen Familien werden oft Dinge verschwiegen, weil man Familienmitglieder schützen oder nicht belasten will. Wie gehen die beiden Autorinnen mit dieser Tradition um? Und wie kann man sich das Phänomen überhaupt anschauen, ohne in orientalisierende Klischees zu verfallen? Währenddessen begleiten wir Nora, die junge Syrerin in Deutschland – die erfunden ist, in deren Geschichte aber viele reale Erfahrungen einfließen. Und Laura Anh Thu Dang, Tochter zweier aus Vietnam eingewanderter Eltern, macht den Auftakt einer Serie übers Essen – ausgehend vom Reispapier für die Frühlingsrollen.


Ursendung
Voice Versa - Zwei Sprachen, eine Story (3/24)
Zwei Sprachen, eine story
Mit den Autorinnen:
Jasmina Al Qaisi
Mithu Sanyal und Jacinta Nandi
Jurate Braginaite
Rana Rezaei und Sara Zarreh Hoshyari Khah
Laura Anh Thu Dang
Tania Palamkote
Hiba Obaid und Lorin Celebi
Gastgeber: Dominik Djialeu
Produktion: Deutschlandfunk Kultur/Goethe-Institut 2021 
Länge: 56'30

Teil 4 im Anschluss. 

Folgen 5+6 am 15. Juni 22.03 Uhr

Kulturnachrichten hören

Juni 2021
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

Freitagnacht JewsGute Gespräche in der jüdischen Bubble
Zwei junge Männer sitzen an einem runden, gedeckten Esstisch aus Holz und unterhalten sich. Hinter ihnen befindet sich als gelbe Leuchtschrift das Wort "Jews".  ( WDR / Christian Pries)

Wie ist es, als Jude in Deutschland zu leben? Darüber redet in "Freitagnacht Jews" der Moderator Daniel Donskoy mit wechselnden Gästen. Kritiker Matthias Dell ist begeistert von dem Prinzip, dass hier jüdische Menschen unter sich ein Gespräch führen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur