Seit 05:05 Uhr Studio 9
Mittwoch, 27.01.2021
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Lakonisch Elegant | Beitrag vom 26.11.2020

Neue Corona-RegelnWas habt Ihr denn alle auf einmal mit Weihnachten?!

Von Christine Watty und Julius Stucke

Beitrag hören Podcast abonnieren
Kann die Maske an Weihnachten an den Nagel gehängt werden? (Getty Images / Sergey Chayko)
Wie sieht ein Weihnachten unter Corona-Bedingungen aus? Und was werden die Folgen sein? (Getty Images / Sergey Chayko)

Die Pandemie trifft auf Weihnachten – und das hat Konsequenzen für die Schutzmaßnahmen. Wieso eigentlich? Wir sprechen über die Bedeutung des Festes, nicht nur während Corona, mit der Journalistin Vanessa Vu und dem Historiker Jürgen Zimmerer.

Corona? Ja, klar - aber: Weihnachten! Etwas leer wirkte bisweilen die Argumentation dafür, dass jetzt rund um das Fest Dinge temporär ermöglicht, erlaubt, gelockert werden. Die Einen freuen sich, Andere stehen etwas verwundert kopfschüttelnd vorm Baum und fragen: Wieso eigentlich? 

Welche Weihnachtsgeschichte steckt dahinter?

Der Historiker Jürgen Zimmerer wetterte auf Twitter, dass man ja als Regierung mit Sinn für "die Familie" dann auch gleich mal darüber nachdenken könnte, wie es um Familienzusammenführungen bei geflüchteten Menschen eigentlich stehe. Lakonisch Elegant fragt bei ihm nach, was er damit erreichen wollte. Und natürlich sprechen wir über seine Historiker-Sicht auf Weihnachten, die Frage, welche Kraft dahinter steckt. Tradition, Kapitalismus, Christentum - und einmal gut schütteln?

Vielleicht hat dieses Fest ja doch große Bindungskraft, wenn Menschen nach allen Hochzeits- und Beerdigungseinschränkungen erst zum Jahresende so richtig warmlaufen, Empörung verspüren und sich – so wie Friedrich Merz – nicht in diese Angelegenheit reinreden lassen wollen. Vielleicht eignen sich christliche Traditionen aber auch schlicht gut für eine bestimmte Art des Wahlkampfes. Sehr festliche Attitüde!

Ein wildes Weihnachten

Einerseits geht es bei den Diskussionen gerade schlicht darum, das Weihnachtsfest 2020 zu retten – aber andererseits erzählt uns das vielleicht ja doch etwas mehr über unsere Gesellschaft? Die Journalistin und ZEIT-Redakteurin Vanessa Vu schaut nicht nur in ihrem Podcast "Rice and shine" aus vietdeutscher Perspektive auf Entwicklungen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Wie nimmt sie das Gerangel um Maßnahmen und Weihnachtsfest wahr? Am Ende wird die Frage für jede und jeden bleiben: Was nun tun? Möglicherweise dürfen wir nach Monaten der Disziplin für einige Tage regelrecht exzessiv sein. Müssen ja aber nicht. Stichwort: Verantwortung für andere. Wilde Weihnachten? Tja – schauen wir mal.

Mehr zum Thema

Corona-Spots der Bundesregierung - Wie werden wir gewesen sein?
(Deutschlandfunk Kultur, Lakonisch Elegant, 19.11.2020)

Männer an der Macht - Bleibt alles, wie es ist?
(Deutschlandfunk Kultur, Lakonisch Elegant, 29.10.2020)

Geflüchtetenlager Moria - Wie werden Bilder ikonisch?
(Deutschlandfunk Kultur, Lakonisch Elegant, 22.10.2020)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur